Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

USA: Pelosi in Panik
Manuel Balce Ceneta

USA: Pelosi in Panik

Lasst ihn gehen….

Pelosi ist in Panik und versucht, Trump anzuklagen. Sie fordert Pence auf, sich auf den 25.Verfassungszusatz zu berufen, um Trump zu entfernen. Der Senat kehrt erst am 19. Januar zurück, so dass keine Zeit für einen Prozess bleibt, aber ihre Anklage ist zunächst absolut absurd. Das Gerede scheint zu sein, dass auf ihrem Laptop viele belastende Beweise gefunden wurden. Sie scheint großartig zu sein, um sich zu positionieren, dass alle Anschuldigungen, die auftauchen könnten, wirklich eine Vergeltung für ihre Amtsenthebung sind.

Eines scheint zumindest sehr klar zu sein, die Anhänger von Trump waren nicht die einzigen Menschen in dem Gebäude. Sie scheinen die Deckung für andere Operationen gewesen zu sein. In der Tat gab es absichtliche einen freien Lauf, diese ops war es etwa 15 Laptops durch die Trump-Anhänger zu bekommen, um ihre Aktionen zu verbergen. Die Abgeordneten riefen die Polizei und sie warteten einfach, bevor sie reagierten.

Pelosis Eile, einen Präsidenten anzuklagen, der noch 10 Tage im Amt ist, kann man nur als absurd bezeichnen. Als die Menschen um Hilfe baten und die Black Lives Matter/Antifa-Gruppen Gebäude nieder brannten und plünderten, hatte Pelosi kein Problem damit, das zuzulassen. Dieser hektische Ansturm soll behaupten können, dass alle Beweise, die veröffentlicht werden, gefälscht sind und als Vergeltung für ihre Amtsenthebung dienen. Vielleicht sollte sie sich ihre Umfragen ansehen. Das Vertrauen in den Kongress ist zusammengebrochen, seit sie den Posten der Rednerin übernommen hat. Sogar einem Gebrauchtwagenhändler wird mehr vertrauen geschenkt als ihr.