Archiv für Allgemein/Aktuell

Pompeo ist immer noch CIA-Direktor der das US-Außenministerium übernommen hat

Redakteur der Global-Times

“Aus der Sicht Chinas ist er immer noch ein CIA-Direktor, der das Außenministerium übernommen hat”, so Hu’s Tweet. Die Anschuldigung an Pompeo wurde veröffentlicht als sich der US-Diplomat mit den Führern Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate traf, um die regionale Opposition gegen den Iran zu unterstützen.

Es ist offiziell: Die USA lügen, betrügen und stehlen!

Gerät, das Luft in Trinkwasser verwandelt, erhält Innovations-Preis von 1,5 Millionen US-Dollar

Der Water Abundance XPrize in den USA ist ein Wettbewerb, der Erfindern große Belohnungen bietet, die bahnbrechende Lösungen dafür finden, Wasser aus der Luft zu gewinnen.

Der jüngste Gewinner im Jahr 2018 war eine Kreation von zwei kalifornischen Architekten, David Hertz, und seinem Kollegen Rich Groden.

Sie gewannen 1,5 Millionen US-Dollar für ihre unglaubliche Erfindung, die mindestens 2.000 Liter Wasser pro Tag produzieren kann. Damit könnten rund…..

Trump und das Taiwan-Gambit

Von Peter König

Taiwan ist für Donald Trump zu einem neuen “östlichen Drehpunkt” geworden. Gegen alle internationalen Gesetze und UNO-Chartas wendet er sich an Taiwan, um der Welt zu zeigen, dass unabhängig von den etablierten Weltregeln, die Peking, die Volksrepublik China (VR China), zur offiziellen und legitimen Behörde Chinas machen und Taiwan als Teil Chinas, er, als selbsternannter Kaiser Trump es vorzieht, Taiwan als unabhängiges Land zu behandeln. Damit will er andere einladen, dies ebenfalls zu tun. Trump will Taiwan zu einem “Verbündeten” machen – und ern träumt davon, eine US-Basis auf der Insel zu errichten und damit China weiter einzuschließen. Es ist das alte Spiel, teilen und herrschen. Aber er kann nicht so ignorant sein zu glauben, dass dies tatsächlich funktionieren wird. Es ist nur noch eine weitere Sache, die PRK zu verärgern. Ehrlich gesagt – von einem Schritt zurück aus gesehen, sieht es eher so aus, als würde man versuchen, eine dieser primitiven Trump’schen “diplomatischen” Granaten auf den Rücken der VR China zu werfen. Um den Drachen zu provozieren?

Drachen können tödlich sein, vor allem, wenn sie ununterbrochenen Beleidigungen und Erniedrigungen, Angriffen und Drohungen ausgesetzt sind, in Verbindung mit Sanktionen im Handelskrieg und chinesische Exporte in die USA im Wert von 200 Milliarden US-Dollar mit 25% Importsteuer belegt werden; und vergesst nicht, dass Trump gerade eine neue Drohung ausgesprochen hat, dass er den Einsatz auf 300 Milliarden US-Dollar erhöhen werde, falls China sich weigert, am G20-Gipfel in Osaka, Japan, am 28. und 29. Juni 2019 teilzunehmen. Kann man sich eine größere Frechheit vorstellen, Präsident Xi zur Teilnahme am G20-Gipfel zu befehlen?!? Der Mann hat in der Tat keine diplomatischen oder sonstigen Manieren.

Trump prahlte am Montag, den 10. Juni, dass China einen Deal mit den…..

Wer sind die Brandstifter der Öltanker am Golf?

Manlio Dinucci lädt uns ein, einen Schritt zurückzutreten. Er ersetzt die Sabotage dieser Tanker, deren Teheran von Washington im Rahmen der globalen Energiepolitik der Vereinigten Staaten beschuldigt wird. Damit zeigt er, dass Mike Pompeo, entgegen dem Anschein, nicht den Iran, sondern Europa ins Visier nimmt.

Während die Vereinigten Staaten eine neue Eskalation der Spannungen im Nahen Osten vorbereiteten, indem sie den Iran beschuldigen, Öltanker im Golf von Oman angegriffen zu haben, traf sich der italienische Vizepremier Matteo Salvini mit einem der Handwerker dieser Strategie, Außenminister Mike Pompeo, in Washington und versicherte ihm, dass „Italien seinen Platz als wichtigster Partner auf dem europäischen Kontinent der größten westlichen Demokratie“ zurückgewinnen wolle. Dadurch hat er Italien mit der von Washington gestarteten Operation verbunden.

Die „Golf von Oman“-Affäre, ein Casus Belli gegen den Iran, ist eine Kopie der….

Das unangenehme Gefühl einer Zivilisation im Abwärtstrend

Heute beginnen wir mit einer Liste. Einer teilweisen Liste. In keiner bestimmten Reihenfolge…

Angela Merkel. Donald Tusk. Mario Draghi. Donald Trump. Jerome Powell. Shinzo Abe. Haruhiko Kuroda. Theresa May. Boris Johnson. Mark Carney. Xi Jinping. Emmanuel Macron. Wladimir Putin. Justin Trudeau. Juan Trump. Und viele, viele andere…

Diese zentralen Planer – obwohl sie es vielleicht nicht wissen – stehen vor einer No-Win-Situation. Sie haben die Vergangenheit hochgerechnet und versuchen, den Status quo in die Zukunft zu erhalten. Doch ihre Bemühungen, die Wachstumskurve ihrer Länder und Unionen nach oben fortzusetzen, sind gegen die unerbittlichen Wendungen der Geschichte nutzlos.

Die politischen, finanziellen, wirtschaftlichen und sozialen Grundlagen, die in den letzten 75 Jahren – und vielleicht auch in den letzten 220 Jahren – geschaffen wurden, fallen zusammen. Und keine politische Richtlinie, keine Zinsanpassung, kein Handelszoll, kein Fünfjahresplan, keine außergewöhnlichen Maßnahmen, kein Green New Deal, und keine technokratischen Verdrehungen der…….

Die ertappten brasilianischen Staats-Verbrecher

Bildergebnis für Moro: Installed as justice ministerMoro:
(Wikipedia/Marcos Oliveira/Agência Senado.)

Die ertappten brasilianischen Staats-Verbrecher, die sich verabredet hatten, den in allen Umfragen vorne liegenden Lula da Silva um die Präsidentschaft zu bringen, erfolgreich, durch zusammengestoppelte Anklagen und Inhaftierung des Kandidaten, versuchen jetzt, den Skandal auf Russland umzulenken. Moro, damals Bundesrichter, wurde ja zum Dank für seine Dienstbarkeit Bolsonaros Justizminister.

Wer hat ihre Verschwörung veröffentlicht? (Keine Theorie, eine echte Verschwörung. Weswegen wir auch von Prof Butter nichts hören, der ist ja nur zum Diskreditieren da.)

Also, wer hat die Verschwörung veröffentlicht? Glen Greenwald im brasilianischen Intercept. Er lebt jetzt seit 12 Jahren in Brasilien, mit Partner und 2 Kindern. Er soll deswegen jetzt deportiert werden. Und was sagt Maas dazu? Man wolle sich nicht in die Vorgänge in Brasilien einmischen. So sieht das der Mann, der wegen Auschwitz Politiker wurde, wie er behauptet. Was bedeutet das? Offenbar nur, dass er mit Auschwitz Punkte machen will. Klingt so gut. Ist so wirkungsvoll. Total moralisch. Da muss man nichts gegen derzeitige Faschisten wie Bolsonaro unternehmen. Der ist ok. Er liebt es, israelische Fahnen bei seinen Versammlungen zu zeigen. Das reicht für Maas.

Und die Verschwörer versuchen mit dem Finger auf Russland zu zeigen. Ihre Telegram Mitteilungen seien mit russischer Hilfe veröffentlicht worden. Sie sagen nicht, dass die Nachrichten falsch sind. Sondern sie versuchen sich herauszureden, dass -irgendwie, irgendwo, irgendwann, die Russen so perfide waren, Greenwald die Daten zugänglich zu machen. Das muss doch so sein! Keine Belege, keine Indizien, aber Russland ist schuld, klappt ja in den westlichen Medien immer. Egal welcher Betrug aufgedeckt wird. Egal, ob es Verbrechen waren. Alles völlig normal. Aber welche Rolle hat der Russe dabei?

Das ist der Westen. Ein verschromter Scheißhaufen. Wo erfährt man etwas über den Skandal, der Südamerika erschüttert? Nicht in der ersten Reihe bei ARD und ZDF.

Aber vielleicht jetzt doch, weil sich die Verbrecher damit verteidigen, dass Putin irgendwie mit einem Wahlbetrug in Brasilien zusammenhängt. Wäre das nicht eine gute Schlagzeile, “Heute Redaktion”?

“Welche Rolle spielte Putin bei Brazilgate?”

Diese Schlagzeile wäre karrierefördernd im Hause Kleber und Theveßen, also der NATO Pressestelle. Und jetzt frisch losgeschleimt!

Dirk Pohlmann
PEPE ESCOBAR: Brazilgate is Turning into Russiagate 2.0

Droht jetzt die globale Lebensmittelkatastrophe?

Keine Angst – der Autor gedenkt nicht, sich der apokalyptischen Schwarzmalerei einer Alexandria Ocasio-Cortez oder der famosen jungen schwedischen »Klimaexpertin« Greta anzuschließen. Es geht hier vielmehr darum, einen Blick auf eine ganze Reihe ungewöhnlicher Wetterkatastrophen in wichtigen Agrarregionen der Welt zu werfen – von den USA über Australien bis zu den Philippinen.

Eines lässt sich kaum bestreiten: Die Folgen dieser Ereignisse für die Versorgung mit Nahrungsmitteln und die Entwicklung der Lebensmittelpreise im nächsten Jahr könnten dramatisch sein. Das wiederum würde – abhängig vom weiteren Verlauf der Erntesaison – politisch möglicherweise enorme Kreise ziehen.

Der Statistikdienst NASS des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums…..

G20-Gipfel in Osaka: Proteste sind nicht zu erwarten – echte Fortschritte auch nicht?

Interview von Andreas Wehr mit Sputnik am 20.06.2019

Eine Woche vor Beginn des G20-Gipfels in Japan ist es noch immer ziemlich still um das Treffen der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Was inhaltlich erwartet werden kann und ob die angekündigten Treffen Donald Trumps mit Wladimir Putin und Xi Jinping Annäherung bringen könnten, hat Experte Andreas Wehr im Interview mit Sputnik erklärt.

Andreas Wehr ist Jurist, Politiker und Buchautor. Sputnik sprach mit ihm im Vorfeld des G20-Gipfels.

Herr Wehr, Ende kommender Woche findet im japanischen Osaka der diesjährige G-20-Gipfel statt. Die Themenliste umfasst globale Wirtschaft, Handel und Investitionen, Innovation, Umwelt und Energie, Arbeit, Frauenrechte, Entwicklung und Gesundheit. Das klingt zunächst ja ganz vernünftig und auch……

Warum bezweifelt Malaysia die Ergebnisse der Niederlande zu MH17?

Während in Deutschland die Medien berichten, dass Russlands Schuld an dem Abschuss praktisch erwiesen sei, sieht Malysisa die Sache anders.

In einer malaysischen Zeitung hat die ehemalige Botschafterin Malaysias in den Niederlanden heute in einem Gastbeitrag die Zweifel Malaysias erklärt. Ich denke, es ist wichtig, diese Position zu kennen und habe den Artikel daher ohne eigene Kommentierung übersetzt. Lediglich an zwei Stellen habe ich für das Verständnis wichtige ergänzende Informationen beigefügt.

Beginn der Übersetzung:

Lücken im JIT-Ergebnis über MH17

(Anm. d. Übers.: JIT ist das internationale Ermittlerteam aus Vertretern Malysisas, den Niederlanden, der Ukraine, Australiens und Belgiens)

Die Pressekonferenz des Joint Investigation Teams (JIT) am 19. Juni über…..

Guter Polizist, böser Polizist

Bildergebnis für trump putin© APAweb, afp, Mikhail KLIMENTYEV

Die meisten Leser kennen vermutlich das Spiel “Guter Polizist, böser Polizist”. Das Ziel des Spiels ist es, einen dritten Teilnehmer, der sich nicht dem Willen der Polizisten fügt, zur Kooperation zu bewegen. Dazu droht der böse Polizist ganz üble Sachen an und kann den dritten Teilnehmer bei Bedarf auch peinigen. Der gute Polizist bietet dagegen Kooperation an und sagt Dinge wie: “Wenn du kooperierst, hört das Arschloch da auf, dich zu quälen. Außerdem verspreche ich dir, dass wir dir zusätzlich diese Kleinigkeit Gutes tun werden, die dein schweres Schicksal erleichtern wird. Wenn du nicht kooperierst, kann ich dir leider nicht helfen und du musst dein Schicksal mit dem Arschloch da ausmachen”. So wechseln sich der…..

Wegen Smartphones: Jungen Menschen wachsen Hörner im Schädel – Studie

Junge Menschen mit Smartphones (Archiv)CC0

Wissenschaftler von der Schule für Gesundheits- und Sportrecherchen der australischen University of the Sunshine Coast haben eine mögliche Auswirkung der Nutzung von Smartphones auf die menschliche Gesundheit festgestellt. Die Ergebnisse der Studie wurden in den Fachzeitschriften „Journal of Anatomy“ und „Nature“ veröffentlicht.

Wie die Universität in ihrer Mitteilung berichtet, publizierten die Forscher David Shahar und Mark Sayers die der Recherche gewidmeten Schreiben bereits 2016 und 2018. Ein besonderes Interesse erweckte die Studie bei der Öffentlichkeit aber…..

Iran und Türkei vertiefen Beziehung

Während das Trump-Regime ein Land nach dem anderen vor dem Kopf stösst, Feinde produziert und einen diplomatischen Scherbenhaufen anrichtet, verbessern sich im rasantem Tempo die Beziehungen zwischen Ländern, die Washington gerne getrennt oder sogar verfeindet haben will. So trafen sich der iranische Aussenminister Mohammad Javad Zarif und sein türkischer Amtskollege Mevlut Cavusoglu in der Innenstadt von Isfahan am Freitag und vereinbarten eine ganze Reihe von Verträgen. Vereinbart wurde das Handelsvolumen zwischen dem Iran und der Türkei deutlich zu erhöhen, egal ob das Trump verbietet.

Zarif nannte den Besuch von Cavusoglu im Iran wichtig für die Planung gegenseitiger strategischer Beziehungen und sagte, dass der Iran….

LIEBEN DANK UND EINE BITTE

Liebe Leser es geht wieder eine spannende und aufregende Woche dem Ende entgegen. Wie immer an dieser Stelle unsere wöchentliche BITTE.
Unsere Arbeit ist sehr zeitintensiv. Das suchen und finden von vertrauenswürdigen Informationen und News verlangt nicht nur Zeit, sonder auch ein grundsätzliches Wissen über das Weltgeschehen und die Hintergründe. Auch die Übersetzungen von Englischen Artikeln braucht viel Zeit. Sind zwar nicht immer perfekt, aber verständlich.
Die meisten großen Medienkonzerne werden gesteuert und beeinflusst von Interessengruppen und können so mit nicht mehr frei und unabhängig berichten.
Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstige Lobbygruppen unterstützt . Wir schalten keine Werbung, auch wirst du bei uns nicht von lästigen Pop-ups belästigt oder genötigt den Adblocker zu deaktivieren, daher sind wir auf DEINE HILFE angewiesen.
Liebe Grüße Don R. Wetter und sein Team
Spendenerhalt April SFr. 774.-
Spendenerhalt Mai SFr. 1001.-
Spenden vom 1. Juni bis 6. Juni SFr. 18.-
Spenden vom 7. Juni bis 14. Juni SFr. 342.- (Total 360.-)
Spenden vom 15. Juni bis 21. Juni SFr. 600.- (Total 960.-)

Bitte keine  Beträge von 1.- Sfr./Euro oder tiefer spenden! Solche tiefe Beträge werden bei PayPal oder auch Banken gleich als Spesen bez. Gebühr einbehalten. Ihr spendet so nur der Finanzmafia. Da haben wir nichts davon!

VIELEN ❤LICHEN UND LIEBEN DANK an alle die uns unterstützen uns unsere Arbeit honorieren.

(Monatlicher Bedarf zur Deckung der Mindestkosten SFr. 900.- )

☛ ☛ Spenden per Überweisung ☚ ☚
Empfänger: Uncut-news, Tösstalstrasse, 8405 Winterthur – Schweiz

Zweck: Spende
IBAN: CH15 0070 0110 0022 5753 1
BIC (SWIFT-Adresse) ZKBKCHZZ80A

oder per PayPal.  Klick PayPal-Banner rechts in der Leiste

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Himmel

 

Wenn Roboter zurückschlagen und Christen Vulven malen

YouTube und Co. – unsere wöchentliche Telepolis-Videoschau

Das wird die längste Sommerpause ever! Denn am 9. September ist Schluss mit lustig, dann ist Aus die Maus, Ende Gelände, finito! An diesem Tag kommt nämlich der Asteroid 2006-QV89 unserer Erde verdammt nah und die Wahrscheinlichkeit, dass er mit ihr kollidiert, ist groß – wie ein Vierer mit Zusatzzahl im Lotto. Das behauptet jedenfalls dieses Video. Und die dort genannten Fakten werden komischerweise von unseren Medien völlig verschwiegen. Mehr hier….

Der schnelle Bevölkerungswachstum der letzten 200 Jahre neigt sich dem Ende entgegen

Eine der großen Lehren aus der demographischen Geschichte der Länder ist, dass Bevölkerungsexplosionen vorübergehend sind. Für viele Länder ist der demografische Wandel bereits abgeschlossen, und da sich die globale Fruchtbarkeitsrate inzwischen halbiert hat, wissen wir, dass die Welt als Ganzes dem Ende des schnellen Bevölkerungswachstums nahe ist.

Die folgende Visualisierung gibt einen großen Überblick über den globalen demografischen Wandel – mit den neuesten Daten der UN Population Division, die gerade veröffentlicht wurden.

Wie wir zu Beginn des Beitrags zum Bevölkerungswachstum feststellen, wuchs die Weltbevölkerung nur sehr langsam bis zum Jahr 1700 – nur 0,04% pro Jahr. In den vielen Jahrtausenden bis zu diesem Zeitpunkt der Geschichte wirkte eine sehr hohe Kindersterblichkeit einer hohen Fruchtbarkeit entgegen. Die Welt befand sich in der ersten Phase des demografischen Wandels.

Sobald sich die Gesundheit verbesserte und die Sterblichkeit zurückging, änderten sich die Dinge schnell. Vor allem im Laufe des 20. Jahrhunderts: In den letzten 100 Jahren hat sich die Weltbevölkerung mehr als vervierfacht. Wie wir in der Grafik sehen, wurde der Anstieg der Weltbevölkerung immer steiler und steiler und Sie haben gerade den steilsten Anstieg dieser Kurve durchlebt. Das bedeutet auch, dass deine Existenz ein winziger Teil des Grundes ist, warum diese Kurve so steil ist.

Die 7-fache Zunahme der Weltbevölkerung im Laufe von zwei Jahrhunderten verstärkte den Einfluss der Menschheit auf die natürliche Umwelt. Einer großen Weltbevölkerung Raum, Nahrung und Ressourcen in einer bis in die ferne Zukunft nachhaltigen Weise zur Verfügung zu stellen, ist ohne Frage eine der großen, ernsthaften Herausforderungen für unsere Generation. Wir sollten nicht den Fehler machen, die vor uns liegende Aufgabe zu unterschätzen. Ja, ich erwarte, dass neue Generationen dazu beitragen, aber jetzt liegt es an uns, dafür zu sorgen. Das Bevölkerungswachstum ist nach wie vor hoch: Jedes Jahr werden 140 Millionen Menschen geboren und 58 Millionen sterben – der Unterschied ist die Zahl der Menschen, die wir in einem Jahr zur Weltbevölkerung hinzufügen: 82 Millionen.

Wie geht es weiter?

In rot sehen Sie die jährliche Bevölkerungswachstumsrate (d.h. die prozentuale Veränderung der Bevölkerung pro Jahr) der Weltbevölkerung. Sie erreichte ihren Höhepunkt vor etwa einem halben Jahrhundert. Das Spitze des Wachstums wurde 1968 mit einem jährlichen Anstieg von 2,1% erreicht. Seitdem hat sich der Anstieg der Weltbevölkerung verlangsamt auf etwas mehr als 1% pro Jahr. Diese Verlangsamung des Bevölkerungsanstieges war nicht nur vorhersehbar, sondern auch vorhergesagt. Wie von den Demographen erwartet, erlebt die Welt als Ganzes den Abschluss eines massiven demografischen Wandels. Klick Bild für größer.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/2019-Revision-%E2%80%93-World-Population-Growth-1700-2100.png?resize=401%2C286&ssl=1

Diese Grafik zeigt auch, wie sich die Vereinten Nationen das langsame Ende des globalen demografischen Wandels vorstellen. Mit weiter abnehmendem Bevölkerungswachstum wird die Kurve der Weltbevölkerung immer weniger steiler. Bis zum Ende des Jahrhunderts – wenn das Wachstum der Weltbevölkerung nach der Prognose der Vereinten Nationen auf 0,1% zurückgegangen ist – wird die Welt sehr nah am Ende des demografischen Wandels stehen. Es ist schwer, die Populationsdynamik nach 2100 zu kennen. Sie ist abhängig davon wie sich die Fruchtbarkeit entwickeln wird ob sie über die 2Kind Familie hinaus gehen wird.

Wir sind auf dem Weg zu einem neuen Gleichgewicht. Der große globale demografische Wandel, der vor mehr als zwei Jahrhunderten eingetreten ist, neigt sich dem Ende entgegen. Dieses neue Gleichgewicht unterscheidet sich von demjenigen in der Vergangenheit, als es die sehr hohe Sterblichkeit war, die das Bevölkerungswachstum in Schach hielt. In der neuen Balance wird es eine geringe Fruchtbarkeit sein, die die Bevölkerungsveränderungen gering hält.

Türkei will Prozess gegen ägyptische Regierung wegen Morsi-Todes vorantreiben

Türkei will Prozess gegen ägyptische Regierung wegen Morsi-Todes vorantreiben
Der türkische Präsident Tayyip Erdogan hat am Mittwoch geschworen, dafür zu sorgen, dass die ägyptische Regierung vor internationalen Gerichten wegen des Todes des ehemaligen Präsidenten Mohamed Morsi vor Gericht steht, der Anfang dieser Woche vor einem Gericht in Kairo einen tödlichen Herzinfarkt erlitten hat, berichtet Reuters.

Bild könnte enthalten: 19 Personen, Personen, die lachen, Menschenmasse und Text

Mohammed Morsi schlug 20 Minuten lang auf dem Boden des Gerichtssaals und die Behörden halfen ihm nicht. Deshalb sage ich, dass Morsi nicht gestorben ist, er wurde ermordet”, sagte Erdogan den Anhängern bei einer Wahlkundgebung in Istanbul.

“Wir als Türkei werden diese Angelegenheit verfolgen und alles in unserer Macht Stehende tun, damit Ägypten vor internationalen Gerichten wegen des Todes von Morsi vor Gericht gestellt wird”, sagte er und forderte die Organisation für Islamische Zusammenarbeit auf, Maßnahmen in diesem Sinne zu ergreifen.

Er sprach einen Tag, nachdem er Morsi als “Märtyrer” bezeichnet hatte, und sagte, er glaube nicht, dass der ehemalige Präsident an natürlichen Ursachen gestorben sei.

Morsi, ein führendes Mitglied der Islamistengruppe der Muslimischen Bruderschaft, die jetzt in Ägypten verboten ist, starb am Montag, nachdem er vor einem Gericht in Kairo zusammengebrochen war, während er wegen Spionage angeklagt wurde.

Der 67-Jährige – das erste demokratisch gewählte Staatsoberhaupt in der modernen Geschichte Ägyptens – war im Gefängnis, seit die Armee unter dem Kommando des derzeitigen Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi ihn 2013 nach knapp einem Jahr an der Macht nach Massenprotesten gegen seine Herrschaft stürzte.

Erdogans islamistisch verwurzelte AK-Partei unterstützte Morsi’s kurzlebige ägyptische Regierung, und viele Mitglieder und Unterstützer der Bruderschaft sind in die Türkei geflohen, seit ihre Aktivitäten in Ägypten verboten wurden.

Erdogan fügte hinzu, dass er das Thema auf dem G20-Gipfel in Japan Ende des Monats ansprechen werde.

Turkey to push for trial of Egypt government over Morsi death

MH17: Malaysischer Premierminister nennt Anschuldigungen gegen Russland „lächerlich“

Der malaysische Premierminister Mahathir Mohamad hat erneut die Ermittlungen zum Abschuss von MH17 kritisiert und als voreingenommen bezeichnet.

Mit MH17 habe ich mich im Zuge der Arbeit an meinem Buch über die Ukraine-Krise intensiv beschäftigt. Daher war ich überrascht, dass der niederländische Staatsanwalt Westerbeke gestern Anklage erhoben hat. Wie ich gestern geschrieben habe, bin ich auf die Beweisführung gespannt.

Es gibt reichlich Fragezeichen, so…..

Diese Stadt führt eine Obergrenze für Wohnungsmieten ein

Wohnung Häuserblock FassadeEine Stadt geht neue Wege: Im Kampf gegen die prekäre Mietpreis-Situation auf dem hart umkämpften Wohnungsmarkt führt sie als erste Stadt eine Obergrenze für Wohnungsmieten ein. Manche Politiker wollen das Konzept maximaler Mietpreise sogar landesweit einführen. Wann folgen die Schweizer Städte wie Zürich und Genf, die für ihre überrissenen Mietpreise bekannt sind? Inhalte:……

Der Iran soll eine US-Spionage-Drohne in der Nähe der Straße von Hormuz abgeschossen haben

….stelle sich vor das die USA hätten eine Iranische Spionagedrohne in der nähe von L.A. abgeschossen…

BEIRUT, LEBANON Das iranische Militär hat angeblich eine US-Drohne abgeschossen, die heute Morgen in der Nähe der Straße von Hormuz flog.

Bildergebnis für HormozganBild Wikipedia

Die Luftwaffe des islamischen Revolutionary Guard Corps schoss eine “amerikanische Spionagedrohne” ab, die in das iranische Territorium eindrang, sagte die PR-Abteilung des IRGC in einer am Donnerstag veröffentlichten Erklärung.

Die Drohne flog über Kuh Mubarak in der Provinz Hormozgan.

RQ-4s fliegen typischerweise in großer Höhe, um Aufklärungsmissionen durchzuführen.

Die USA haben noch nicht auf die Anschuldigungen reagiert, obwohl das Pentagon den Iran am Sonntag beschuldigt hatte, er habe versucht eine US-Schnitterdrohne abzuschießen, die einen der Öltanker beobachtete.

Der Sprecher der US CENTCOM, Kapitän Bill Urban, sagte der AP: “Es gäbe keine Drohne über dem iranischen Territorium.”

Breaking: Iran allegedly downs US spy drone near Strait of Hormuz

MH17: Niederländischer Staatsanwalt legt sich fest und erhebt Anklage gegen vier Personen

Heute hat der niederländische Staatsanwalt, der in dem Abschuss von MH17 ermittelt, vier Verdächtige benannt und Haftbefehle ausgestellt. Ein Blick auf die Hintergründe.

MH17 habe ich in meinem Buch über die Ukraine-Krise von 2014 genau untersucht, daher wollen wir kurz einen Blick auf die Vorgeschichte werfen und uns die bisher bekannten Fakten anschauen, bevor wir auf die heutigen Neuigkeiten kommen.

Zunächst zu der Frage, was wir wissen und wo es noch Fragezeichen gibt.

Wir wissen, dass das Flugzeug von einer Boden-Luft-Rakete sowjetischer Bauart vom Typ BUK angeschossen wurde. Mir ist klar, dass es noch immer…..