Archiv für Video-News/Audio-News/Interviews

Coronavirus-Zensur die bei der Pandemie-Übung gefordert wurde, wird jetzt umgesetzt

Februar 2020. Wie bei der Pandemie-Übung die im 2019 stattgefunden hat wird die dazu mal geforderte Zensur jetzt umgesetzt. Klick Bild für Video

Der Artikel in deutsch von zerohedge der für die Löschung verantwortlich gewesen sein soll: Hier……

 

HotSpot Reportage: Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz – AntiSiko 2020

In diesem Video dokumentieren wir die Demonstration, die am 15. Februar 2020 in München gegen die 56. Münchner Sicherheitskonferenz stattfand.

…..passend dazu…..
Münchner Sicherheitskonferenz 2020 Abrüstung ist das Gebot der Stunde

Bei der so genannten Sicherheitskonferenz steht in diesem Jahr besonders die Aufrüstung der EU und Deutschlands auf der Agenda. Da werden Abstiegsängste geschürt („Krise des Westens“), um die Aufrüstung der Europäischen Union zur Weltmacht zu fordern. Passend dazu verunglimpft Konferenzleiter Wolfgang Ischinger Abrüstung als Traumtänzerei. Sein erklärtes Ziel ist es, Deutschland und die EU militärisch handlungsfähig zu machen. Der UN-Botschafter Christoph Heusgen meint, Deutschland komme international eine besondere Rolle und Führungsaufgabe zu.

Nach Wolfgang Ischinger muss Deutschland dabei auch mehr in der Lage sein, mit militärischen Mitteln zu drohen: „Deshalb kritisiere ich diejenigen in Deutschland, die traumtänzerisch eine Welt ohne Konflikte und ein Deutschland ohne Militär fordern und dabei die Ängste unserer Nachbarn – Polen und Balten…..

Cryptoleaks – Julian Assange – Klimalobbyisten – US-Vorwahlen | Das 3 Jahrtausend #39

Cryptoleaks – die neue Mega-Enthüllung über 130 vom BND und der CIA abgehörte Staaten ist weder neu noch geleaked noch mega. Zu welchem Zweck wird diese Story jetzt lanciert? Außerdem: Es gibt endlich gute Nachrichten über Julian Assange. Während Klimalobbyisten in Deutschland und Australien versuchen, den Klimawandel wegzureden, zeigt dieser in anderen Ländern bereits jetzt verheerende Auswirkungen. Und: Alles außer Bernie Sanders – Wie die US-Demokraten ihren erfolgreichsten Kandidaten sabotieren. Über all das und mehr sprechen die Journalisten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #39 des 3. Jahrtausends!

Russe baute schwebende Plattform – Regierung untersagte Veröffentlichung – Viktor Grebennikov

Der russische Entomologe Viktor Stephanowitsch Grebennikov entdeckte Insektenflügel, welche in der Lage waren, selbstständig zu levitieren. Er Konstruierte mit diesem Wissen eine flugfähige Plattform. Leider musste er sowohl die Plattform als auch die Aufzeichnungen darüber mit ins Grab nehmen.

Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen der Welt

Ein Kommentar von Rainer Rupp.

Ist Bitcoin ein Alien Virus?

So unglaublich das klingen mag, könnte Kryptowährung ein Produkt, künstlicher oder außerirdischer Intelligenz sein. Die Perfektion des Codes und die Tatsache, dass Bitcoin bereits von immer mehr Staaten als Zahlungsmittel eingeführt wird, könnte ein Plan zur Kontrolle der Menschheit sein.

Warum GOLD und SILBER explodieren werden! (Interview Dimitri Speck)

Thüringen-Trauma: Willkommen in der Merkelkratur | Rassismus-Husten aus China |

Von wegen neutral: Wie CIA und BND Schweizer Technologie nutzten

In den 1970er und 1980er Jahren haben CIA und BND mittels des Schweizer Verschlüsselungsunternehmens ‟Crypto AG‟ mindestens 120 Staaten ausspioniert. Das Unternehmen galt seinerzeit als die Spitze der Verschlüsselungstechnologie. Der Standort ‟Schweiz‟ vermittelte zudem den Eindruck von Seriösität und Neutralität. Die Firma wurde jedoch heimlich von den Geheimdiensten aufgekauft. Die Chiffriermaschinen bekamen eine Hintertür, so das die geheimste Kommunikation von Staaten ausspioniert werden konnte.

Dresden – Warum?

Kurz vor Kriegsende, praktisch nach Einstellung der Kampfhandlungen durch die geschlagene deutsche Wehrmacht, verwandelten die anglo-amerikanischen Luftstreitkräfte in drei heimtückischen Angriffen die Stadt Dresden in eine Feuerhölle, die Hiroshima und Nagasaki in nichts nachstand.

Mit einem Regen aus Brand-, Phosphor- und Sprengbomben, die orkanartige Feuerstürme mit Temperaturen von 1.600 º Celsius verursachten, wurden mindestens 500.000 Zivilisten, Verwundete, Vertriebene und Flüchtlinge aus dem Osten des Deutschen Reiches, die nach langen Trecks Schutz im deutschen „Elbflorenz“ gesucht hatten, unter furchtbaren Qualen lebendig gebraten und eingeäschert. Nachdem in der Nacht die Masse dieser ahnungs- und wehrlosen Menschen zu lebenden Fackeln entzündet, von giftigen Rauchgasen erstickt und zu Brandleichen von der Größe eines Hundes verschmort worden waren, wurden am Morgen des folgenden Tages Zehntausende Überlebender im Großen Garten u. auf den Elbwiesen von Tieffliegern eiskalt zusammengeschossen und niedergemäht.

10 Dinge, die deinem Gehirn schaden

Unser Gehirn ist von Natur aus der genialste Supercomputer, den es gibt. Es ist einerseits Kommandozentrale für alle Lebensfunktionen, andererseits ein Meister der Wahrnehmung. Die meisten Aktionen, die von unserem Gehirn ausgehen, bekommen wir gar nicht bewusst mit. Trotzdem funktionieren Milliarden von Nervenzellen nur im Idealfall perfekt. Viele Dinge, die wir in unser tägliches Leben integriert haben, sind schädlich für´s Gehirn – manche ein wenig, andere sogar enorm. Doch hier kommt auch schon die gute Nachricht: Die meisten unserer Nervenzellen sind bis ins hohe Alter im Stande, sich zu regenerieren oder nachzuwachsen. Einzige Voraussetzung dafür: Schädigendes Verhalten einstellen und statt dessen förderliche Gewohnheiten kultivieren. Gut möglich, dass du dich dazu aus deiner persönlichen Komfortzone heraus bewegen musst. Das mag sich anfangs ein wenig mühsam anfühlen, aber wir wachsen eben nur an Herausforderungen. Der Lohn für einen gehirngerechten Lebenswandel nennt sich Neuronale Plastizität, also Wachstum der grauen Zellen durch die ständige Fähigkeit dazuzulernen.

Unerklärliche Veränderungen Im Menschlichen Körper Entdeckt!

1851 stellte der deutsche Internist Carl Rheinhold August Wunderlich, nachdem er die Achselhöhlentemperaturen von 25.000 Patienten in Leipzig erfasst hatte, fest, dass die durchschnittliche Normaltemperatur des menschlichen Körpers 37° C beträgt. Diese Messung ist bis heute Standard.

Ground Zero Modell…..Interview mit Andreas Pieper / Physiker

Videos aus China, scheint wohl alles viel schlimmer als offiziell zugegeben

Videos aus China, scheint wohl alles viel schlimmer als offiziell zugegeben. Besonders die Anzahl der Toten ist angeblich um ein Vielfaches höher. China versucht alle Aufnahmen zu zensieren.

Andreas Popp zum Coronavirus II: Kollabiert die Weltwirtschaft vor unseren Augen?

Die simple Annahme, der Ausbruch des Corona-Virus wäre eine Aktion der Pharma-Industrie, um die Menschen einer Impfwelle zuzuführen, ist, isoliert betrachtet, zu kurz gesprungen.

Die jetzt schon erkennbaren dramatischen Auswirkungen der Welt-Ökonomie zeigen deutlich, dass auch die Pharma-Industrie dadurch nachhaltig große Einbrüche erfahren wird.

…..und noch…..
Andreas Popp zum Coronavirus I: Manipulierte Zahlen mit dramatischen Auswirkungen?

 

Der von den USA geförderte und selbsternannte Präsident von Venezuela wird in Washington gefeiert und in Caracas…

Sklavenstaat Besetzte Republik Deutschland (BANNED ON YT)

Sklavenstaat_B_esetzte_R_epublik_D_eutschland (BANNED ON YT)

Holger Strohm 27 Dez 2019 “Der Sklavenstaat_B_esetzte_R_epublik_D_eutschland”
Das Video muss unter 6h bei Youtube online gewesen sein… zum Glück noch erwischt…

Kanal und größer…..

Verändern Medikamente unsere Persönlichkeit? | NFDW

Chemiker: Wieso alle Vitamin D Gurus zu 90% falsch lagen

….passend dazu…..
RE: Chemiker: Wieso alle Vitamin D Gurus zu 90% falsch lagen

DEUTSCH: Wikileaks-Chefredakteur Kristinn Hrafnsson berichtet über Julian Assange

In dieser Rede, die am 4. Februar 2020 in London aufgezeichnet wurde, spricht der Chefredakteur von Wikileaks, Kristinn Hrafnsson, den Fall Julian Assange an. Hrafnssons Rede beginnt mit seinen jüngsten Erfahrungen mit Assange, als er ihn kürzlich im Belmarsh-Gefängnis besuchte. Anschließend geht Hrafnsson auf die Anschuldigung der US-Regierung ein, die behauptet, dass Assange ein Hacker und kein Journalist sei. Er untersucht die wichtigsten Enthüllungen von Wikileaks, als Assange die Organisation leitete, die Bedrohung, die seine Auslieferung an die Vereinigten Staaten für die Pressefreiheit darstellt, und stellt abschließend die Bedeutung kollektiver Maßnahmen fest.

Kristinn Hrafnsson – seit 2018 Chefredakteur von WikiLeaks und isländischer Investigativ-Journalist. Er wurde dreimal, 2004, 2007 und 2010, von Islands National Union of Journalists zum isländischen Journalisten des Jahres ernannt; er ist der einzige Journalist, der diese Auszeichnung je dreimal erhielt.