Archiv für Telefon, Technik, Maschinen, Computer

5G im iPhone: Was es kostet, wer es nutzen kann, was es bringt

Die wichtigste Neuerung des iPhone 12 und 12 Pro ist für viele Nutzer auch die verwirrendste. Ein Überblick der wichtigsten Fragen und Antworten.

5GMit 5G soll auch beim iPhone alles besser werden. Stimmt das?(Bild: dpa, Sebastian Kahnert)

Die Kompatibilität mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G ist für viele Nutzer die zentrale Neuerung bei iPhone 12 und 12 Pro – doch sie bringt viele Fragen mit sich. Wir beantworten die Wichtigsten.

Was bringt 5G überhaupt?

5G hat, zumindest auf dem Papier, echte Vorzüge im Vergleich zum Vorgänger LTE. So sind Geschwindigkeiten im Up- und Download signifikant höher. c’t konnte mit 5G-Mittelklasse-Smartphones in verschiedenen 5G-Zellen in Berlin zu….

Die Visualisierung des aktuellen Stand der Weltweiten 5G-Netze

Bis 2025 wird die Welt 1,8 Milliarden 5G-Verbindungen erreichen – angeführt von den entwickelten Ländern Asiens und Nordamerikas, zwei Regionen, in denen jeweils fast die Hälfte der Mobilfunkverbindungen über 5G-Netze betrieben werden könnten.

Dieser umfassende Ausbau hängt von den Kapazität der Infrastruktur ab, und wie Iman Ghosh von Visual Capitalist bemerkt, kaufen viele Betreiber sich mit großen Summen ein, um die Einführung der 5G-Netze voranzutreiben. Diese Infografik von Raconteur zeigt auf, wo wir uns auf dem Weg zur allgemeinen Verbreitung von 5G befinden und welche Regionen bei der Konnektivität führend sind.

Klick Bild für größer

https://i1.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/The-Global-State-of-5G-2800-px.jpg?resize=462%2C291&ssl=1

Kommerzielle Lancierung von 5G-Netzen

Von seinen frühesten Iterationen bis zum Internet der Dinge haben wir drei Generationen von drahtlosen Netzwerken übertroffen. Jetzt ist 5G an einem Wendepunkt angelangt.

5G ist insofern einzigartig, da sie um das Netzwerk tatsächlich nutzen zu können, ein Gerät benötigen, das damit funktioniert – im Gegensatz zu früheren Generationen, bei denen man einfach umschalten konnte. Außerdem müssen die Netzbetreiber in die Infrastruktur investieren, um den Netzzugang und die Dichte der Geräte, die das Netz nutzen, zu optimieren.

So setzt sich die Gesamtzahl ab Mitte September 2020 weltweit zusammen:

397 Betreiber investieren in 5G-Mobilfunk- oder 5G-Festnetz-Wireless-Access/Home-Breitbandnetze

118 Betreiber haben den Einsatz von 5G in ihrem Live-Netz angekündigt

96 Betreiber haben die Einführung von 3GPP (Protokolle für mobile Telekommunikationsdienste) und 5G-Diensten angekündigt

Große Telefongesellschaften und sogar Technologieunternehmen stehen hinter der Beschleunigung dieses Wandels, von Vodafone zu Verizon – und vor kurzem hat Microsoft das Spielfeld betreten.
Generationsübergreifende Mobilfunkverbindungen, nach Region

Wie Cisco betont, gibt es noch mehr Raum für Wachstum. Bis 2023 wird Nordamerika mit 17% den höchsten Anteil an 5G-Netzen innerhalb der Region haben.

Da die Zahl der 5G-Netze zunimmt, wird es bis 2023 einen unbestreitbaren Anstieg der Mobil- und Breitbandgeschwindigkeiten (Mbps) in den Regionen geben. Insbesondere der asiatisch-pazifische Raum wird mit 157 Mbps die schnellsten Breitbandgeschwindigkeiten aufweisen, während Westeuropa mit 62 Mbps im Mobilfunk führend sein wird.

Schnellere Geschwindigkeiten sind einer von vielen Faktoren, die das 5G-Netz voran treibt. Es wird ganzen Industriezweigen verändern, von der Fertigung bis hin zum Gesundheitswesen.

Quelle: Visualizing The State Of 5G Networks Worldwide

5G: Niederländische Gesundheitsrat warnt vor dem Einsatz der 26GHz-Frequenz

Jeder, der sich gegen 5G ausspricht wird in unserer Hochleistungspresse direkt in das Eck der Aluhutträger verfrachtet. Auch unsere Politdarsteller machen sich über die berechtigten Sorgen der Menschen eher lustig als dass sie eine Überprüfung bzw. unabhängige Studien beauftragen. Obwohl selbst Angestellte eines französischen Telekommunikationsunternehmens einen Ausbaustopp fordern.

Inzwischen gibt es weltweit zahlreiche Initiativen, die versuchen den Ausbau von 5G – der insbesondere im Zuge der Lockdowns massivst vorangetrieben wurde – zu stoppen oder zumindest eine Überprüfung der Strahlenbelastung auf den Menschen und deren Folgen fordern. So seit Kurzem auch der niederländische Gesundheitsrat, der diese Tage seinen 5G and Health Report veröffentlichte. In diesem Bericht empfiehlt dieser Rat dringend auf den Einsatz des…..

Der Wettlauf um 5G

EU fällt im globalen Rennen um 5G zurück. Der angekündigte De-Facto-Ausschluss von Huawei droht dies zu verstärken.

Bild: Deyan Georgiev.Stock.adobe.com

Deutschland und die EU fallen im globalen Rennen um den Ausbau der 5G-Netze zurück und riskieren durch den Ausschluss von Huawei weitere Einbußen. Wie Äußerungen aus der EU-Kommission und eine Kurzanalyse aus Konzernkreisen belegen, verfehlt die Union nicht nur ihre eigenen Ziele in Sachen 5G; sie verliert auch gegenüber konkurrierenden Staaten den Anschluss. So sind in der EU bis vor kurzem acht 5G-Basisstationen pro Million Einwohner installiert worden, in den USA 63, in China 86, in Südkorea fast 1.500. Die Coronakrise droht zu weiteren Rückschlägen zu führen. Dies trifft auch auf den De-Facto-Ausschluss des chinesischen Konzerns Huawei vom Aufbau der deutschen 5G-Netze zu, auf den sich die Bundesregierung Berichten zufolge geeinigt hat. Demnach sollen Firmen, die 5G-Bauteile herstellen, ihre “Vertrauenswürdigkeit” nachweisen müssen; die Beurteilung soll sich dabei auf Geheimdienstinformationen stützen. Der Ausschluss von Huawei könnte den 5G-Aufbau leicht um 18 Monate verzögern. Die Folge: ein Rückstand bei 5G-Anwendungen und Milliardeneinbußen.

Zeit verloren

Die EU-Kommission hat kürzlich offen eingestanden, gegenüber ihren eigenen Planungen für den Aufbau der 5G-…..

Durchgesickerte Memo: Mitarbeiter von Telekommunikationsunternehmen gegen 5G

Social media conspiracies blame coronavirus on 5G internetLaut Bloomberg News drängt eine Gruppe von Mitarbeitern des Telekommunikationsunternehmen Orange, seine Pläne für den Ausbau von 5G aus gesundheitlichen Gründen zu stoppen, und sagen, dass dies für den Betreiber nicht profitabel wäre. Orange S.A., ehemals France Télécom S.A., ist ein französischer multinationaler Telekommunikationskonzern.

In diesem Monat demonstrierten Tausende vor der Zentrale des Internationalen Krebsforschungsinstituts in Lyon, Frankreich, und forderten die “dringende Neuklassifizierung” der drahtlosen Strahlung als krebserregend. Darüber hinaus forderte eine an Premierminister Jean Castex gerichtete Petition, die von über sechzig gewählten Beamten unterzeichnet wurde, die Regierung auf, ein Moratorium für den Einsatz von 5G zu beschließen.

Eine Gruppe von Mitarbeitern von Orange SA forderte in Memos, die an die Kollegen auf der Social-Media-Plattform Plazza verteilt wurden, das Management wiederholt auf, die Einführung von 5G-Diensten abzubrechen. In den Memos, die im Oktober 2019 und im Mai dieses Jahres verteilt wurden, hiess es, dass die Technologie unprofitabel sei und die Umwelt schädigen werde, so drei Personen, die mit ihrem Inhalt vertraut sind.

Firmenmanager leiteten eine Untersuchung gegen die Angestellten ein, nachdem die Memos dem französischen Verband der Telekommunikationsindustrie zugespielt wurden, sagten die Leute. Die Quelle des Lecks wurde nicht gefunden, und es wurden keine Mitarbeiter sanktioniert, fügte eine der Personen hinzu.

Die orangefarbenen Memos wurden von “I’m So Green” geschrieben, einer Gruppe von Angestellten, die nach eigenen Angaben rund 1.000 Mitglieder hat. Bloomberg erhielt eine Kopie des zweiten, 24-seitigen Memos mit dem Titel “Without 5G: Orange in The Future World”. ‘

Die interne Zwietracht könnte eine wachsende Anti-5G-Bewegung befeuern, die in den sozialen Medien begann und von der oppositionellen Grünen Partei angenommen wurde, die bei den Kommunalwahlen im Juni die Kontrolle über mehrere Städte erlangte. Es ist die Folge mehrerer Kampagnen an der Basis gegen die Technologie in Europa.

Dissent at Heart of Telecom Industry Undermines France’s 5G Push

Die grosse Überraschung von Apple: keine neuen 5G-kompatiblen Produkte

Der grösste Tech-Konzern glaubt offensichtlich nicht an die nächste Mobilfunk-Generation und verschiebt die Lancierung seines 5G-Mobiltelefons ohne Angabe eines neuen Datums.

https://i0.wp.com/www.zeitpunkt.ch/sites/default/files/2020-09/Cook-apple-event_2020%28Bildschirmfoto%29.jpg?resize=416%2C283&ssl=1

Vor einem Jahr kaufte Apple noch von Qualcomm, einem auf drahtlose Technologien spezialisierten Konzern noch die 5G-Modems und stellte alle Mitarbeiter der 5G-Abteilung von Intel ein. Offenbar wollte Apple mit aller Kraft in die neue Mobilfunk-Technologie einsteigen.

Ein Jahr später: kein einziges neues 5G-kompatibles Produkt von….

Mobilfunkstrahlung könnte ein Grund für Insektensterben sein

Verschwörungstheorien die wahr werden

Funkmast Bildrechte: MDR exakt

Elektromagnetische Strahlung ist möglicherweise einer der Gründe für das Insektensterben. Das ergab eine Auswertung diverser Studien aus der ganzen Welt. Die Strahlung störe die Orientierung der Tiere und schädige ihr Erbgut.

Mobilfunk- und Handystrahlung könnten einer Untersuchung zufolge ein Grund für das Insektensterben in Europa sein. Das belegt nach Auffassung des….

Die Washington Post hat Recht dass 5G eine Lüge ist, aber sie irrt sich über den Grund

Neville Ray, President of Technology bei T-Mobile, gibt zu, dass 5G bisher “bedeutungslos” ist: “Wir haben einige 5G-Starts gefeiert, aber sie haben sich als ziemlich bedeutungslos erwiesen”, sagte Ray. “Wenn wir ehrlich zu uns sind, hat 5G in den USA bisher keine wirklichen materiellen Auswirkungen gehabt”.

Seine Behauptung, dass T-Mobile den 5G-Start nicht gefeiert habe, steht jedoch im Widerspruch zu der massiven Werbekampagne des Unternehmens, die 5G-Strahlung von Mobilfunkmasten zeigt, die in prächtigem Pink hervor gehoben sind.

Rays Aussagen sind eine Reaktion auf die jüngste Medienberichte, die aufzeigen dass 5G keine höheren Geschwindigkeiten bietet und keinen wirklichen Vorteil gegenüber 4G hat, trotz Investitionen in Höhe von Hunderten Milliarden Dollar und Hunderttausenden weiterer Mobilfunkmasten.

Bei der Telekommunikationsindustrie sind die Dinge jedoch nie so, wie sie scheinen. Auch wenn die jüngste Medienaufmerksamkeit der Telekommunikationsindustrie…..

 

Washington Post Is Right That 5G Is a Lie, But Wrong About the Reason

Shenzhen wird die erste chinesische Stadt sein die eine umfassende 5G-Einführung realisiert

Shenzhen, eine Stadt in der südchinesischen Provinz Guangdong, die wegen ihrer Rolle als Stützpunkt für chinesische High-Tech-Unternehmen als “neues Silicon Valley” bekannt ist, gab am Montag bekannt, dass sie den Aufbau ihres 5G-Netzes abgeschlossen hat. Damit ist Shenzhen die erste Stadt in China, die trotz eines sich verschärfenden Technologiekrieges zwischen China und den USA die nächste Generation drahtloser Netzwerke in vollem Umfang anbietet.

Bild: VCG

Die Stadt habe bis Freitag mehr als 46.000 5G-Basisstationen aufgestellt, sagte Bürgermeister Chen Rugui am Montag während einer Branchenveranstaltung. Beobachter aus der Industrie sagten, dass die Zahl der 5G-Basisstationen in der Stadt den 5G-Aufbau mit dem des gesamten europäischen Kontinents gleichsetze.

China und Südkorea sind weltweit führend, wenn es um die Errichtung von 5G-Basisstationen geht, während die USA zurückgefallen sind, sagte Wang Zhiqin, stellvertretender Direktor der Chinesischen Akademie für Informations- und Kommunikationstechnologie (CAICT), bei der Veranstaltung.

Bis Ende Juni habe China mehr als 410.000 5G-Basisstationen im ganzen Land aufgestellt und werde bis Ende 2020 mehr als 500.000 neue einführen, hieß es in einem Bericht der CAICT. Ende Juli hatte die Gesamtzahl der 5G-Benutzer in China 88 Millionen überschritten, was mehr als 80 Prozent der weltweiten 5G-Benutzerbasis ausmacht und das Land zur Nummer 1 macht.

Als weltweit führender Anbieter von 5G-Ausrüstung ist Huawei zur treibenden Kraft bei der Unterstützung der Einführung von 5G-Netzwerken in China geworden, obwohl das Unternehmen zunehmenden und unerbittlichen US-Angriffen ausgesetzt war.

Trotz der Bemühungen Washingtons, seine NATO-Verbündeten, darunter die Tschechische Republik, Slowenien und Polen, zur Ablehnung von Huawei zu zwingen, blieb das chinesische Unternehmen jedoch der größte 5G-Ausrüstungsanbieter mit einem Marktanteil von fast 40 Prozent im ersten Quartal 2020.

Shenzhen becomes 1st Chinese city to realize full-scale 5G deployment

Internationaler Appell – 5G auf der Erde und im Weltraum stoppen

Bild: Deyan Georgiev.Stock.adobe.com

DIE AKTUELLE SITUATION IM WELTRAUM

SpaceX

Der Start von 57 weiteren Satelliten durch SpaceX am frühen Morgen des Freitags, 7. August, um 1:12 Uhr EDT, hat die Anzahl der “Starlink”-Satelliten von SpaceX, die in der Ionosphäre der Erde kreisen, auf 595 erhöht.
Obwohl dies der erste Start seit dem 13. Juni war, ist SpaceX während dieser Zeit nicht untätig gewesen. Es hat zusätzliche Bodenstationen gebaut und von der Federal Communications Commission die Erlaubnis erhalten, (bisher) 40 Bodenstationen zu betreiben, die über die Vereinigten Staaten verstreut sind. Sie hat Kunden für den Beginn von “Beta-Tests” der Satelliten, die sich bereits im Orbit befinden, gewonnen. Die Beta-Tests werden laut SpaceX zunächst mit Kunden durchgeführt, die zwischen dem 44. und 52. Breitengrad im Norden der USA und im Süden Kanadas leben. SpaceX plant, mit den Tests irgendwann im September zu beginnen. Hier mehr…..

Robert F. Kennedy Jr. verklagt die Federal Communications Commission wegen 5G! Wir haben Beweise!

Robert F. Kennedy Jr.
Verifiziert
1985 strahlte CNN eine Reihe von Sondersendungen über US-Militärexperimente aus, bei denen die Wirkung von Radio- und Mikrowellenfrequenzen erklärt wurde die als Waffen und zur Fernsteuerung menschlichen Verhaltens eingesetzt wurden.

Wissenschaftler der Regierung sagten CNN, dass “bestimmte Arten von schwachen elektromagnetischen Signalen genau wie Drogen wirken”. HF und EMF können verwendet werden, um die Gehirnfunktion zu verändern, Halluzinationen hervorzurufen, das Urteilsvermögen und den Intellekt zu beeinflussen”.

1984 begannen Telekommunikationsunternehmen, diese Frequenzen für Mobiltelefone, später für Wi-Fi und jetzt 5G zu nutzen. Hunderte von Studien dokumentieren die gleichen nachteiligen psychologischen, Verhaltensmäßigen und kognitiven Auswirkungen von drahtlosen Geräten und Infrastrukturen. Die FCC behauptet jedoch, dass drahtlose Geräte sicher sind und dass Personen, die sich darüber beklagen, sich irren.

Während des Kalten Krieges war Russland weltweit führend in der RF-Forschung. Aus diesem Grund
In den 70er Jahren erkannte Russland die Gefahren an, und seine Wissenschaftler sind weltweit führend in der Veröffentlichung qualitativ hochwertiger Studien, die die Welt vor drahtloser Strahlung warnen. In diesem Monat kündigte Russland Schritte zum Verbot von Wi-Fi und Mobiltelefonen in Grundschulen an. Aber die US-Regierung leugnet weiterhin die nachteiligen Auswirkungen von Drahtlos und 5G, weil sie die Technologie für einen neuen Kalten Krieg – den “Tech-Krieg” mit China – benötigt.

Die Children’s Health Defense hat die FCC verklagt, weil sie die Beweise für Schäden bestreitet und ihren Schriftsatz mit einer kleinen Bibliothek von Dokumenten des US-amerikanischen und russischen Militärs in Verbindung bringt, die unsere Behauptungen unterstützen.

Erinnern Sie sich an den Song von Sting aus den 1980er Jahren “Ich hoffe, die Russen lieben ihre Kinder auch”. Die Frage ist nun, ob die Amerikaner das auch tun.

robertfkennedyjr

Hawaiis große Insel ruft die Telekom auf, den 5G-Einsatz einzustellen und zu unterlassen

“Der Hawaii County Council verabschiedete am 22. Juli 2020 fast einstimmig einen Beschluss, den Ausbau der 5G-Wireless-Infrastruktur zu stoppen, bis diese durch unabhängige Forschung und Tests als sicher erwiesen werden kann. Die Abstimmung fiel mit 8:1 aus.

Die Resolution, die von Ratsmitglied Matt Kaneali’i-Kleinfelder eingebracht wurde, kam nach Monaten täglicher E-Mails und Telefonanrufe von Wählern bezüglich 5G auf den Tisch. “Die öffentliche Besorgnis war überwältigend”, sagte er. Die Resolution wurde von den Wählern eingebracht, und Kaneali’i-Kleinfelder erklärte sich bereit, sie dem Rat vorzulegen.

In einer Ratssitzung, die fast sechs Stunden dauerte, warteten etwa 40 Personen in getrennten Räumen in Hilo und Kona, die aufgrund des COVID eingerichtet worden waren, in einer Schlange, um eine Aussage nach der anderen zu machen. Entschlossen, ihre Stimmen hören zu lassen, hielten die Zeuginnen und Zeugen durch, da es keine Möglichkeit gibt, online von zu Hause im Bezirk Hawaii aus auszusagen, trotz der kürzlichen COVID-Schließung von drei getrennten Zeugenstandorten.

Schriftliche Zeugenaussagen zur Unterstützung der Resolution 678-20 waren überwältigend. Nach Angaben des Bezirksschreiberbüros wurden 650 schriftliche Zeugenaussagen eingereicht, von denen fast alle die Resolution unterstützten.

Ratsmitglied Kanealii-Kleinfelder zitierte aus dem Telekommunikationsgesetz von 1996 sowie aus den Vorschriften des Bundesstaates Hawaii und wies darauf hin, dass in beiden Dokumenten festgestellt wird, dass im Allgemeinen die örtlichen Behörden das letzte Wort beim Schutz der Sicherheit der Bürger im Hinblick auf Telekommunikationsgenehmigungen haben. Er drängte den Unternehmensjuristen, sich eingehender mit der Rechtsprechung des Bezirks zu befassen, um die Menschen zu schützen.”

Hawaii’s Big Island Called Upon Telecom to Cease and Desist 5G Deployment

Studie der NIH zeigt, dass 5G tatsächlich Coronaviren in menschlichen Zellen erzeugen kann

Eine internationale Studie, die auf der Website des National Institute of Health veröffentlicht wurde, ergab, dass die 5G-Technologie von den Hautzellen aufgenommen wird und die DNA so verändern kann, dass im menschlichen Körper tatsächlich Coronaviren produziert werden.

Die Studie, die gemeinsam von Wissenschaftlern der Guglielmo-Marconi-Universität, der Central Michigan University und der Ersten Moskauer Staatlichen Medizinischen Universität erstellt wurde, behauptet, dass 5G-Millimeterwellen die DNA auf eine Weise stimulieren, die Zellkerne zur Produktion von Coronaviren veranlasst.

“In dieser Forschung zeigen wir, dass 5G-Millimeterwellen von dermatologischen Zellen, die wie Antennen wirken, absorbiert werden könnten, auf andere Zellen übertragen werden und die Hauptrolle bei der Produktion von Coronaviren in biologischen Zellen spielen”, heißt es in der Studie.

“DNA ist aus geladenen Elektronen und Atomen aufgebaut und hat eine induktorähnliche Struktur. Diese Struktur könnte in lineare, ringförmige und runde Induktoren unterteilt werden. Induktoren interagieren mit externen elektromagnetischen Wellen, bewegen sich und erzeugen einige zusätzliche Wellen innerhalb der Zellen. Die Formen dieser Wellen ähneln den Formen der hexagonalen und pentagonalen Basen ihrer DNA-Quelle. Diese Wellen erzeugen einige Löcher in Flüssigkeiten innerhalb des Zellkerns. Um diese Löcher zu füllen, werden einige zusätzliche sechseckige und fünfeckige Basen erzeugt. Diese Basen könnten sich miteinander verbinden und virusähnliche Strukturen wie das Coronavirus bilden”.

“Um diese Viren innerhalb einer Zelle zu produzieren, ist es notwendig, dass die Wellenlänge der externen Wellen kürzer als die Größe der Zelle ist. Daher könnten 5G-Millimeterwellen gute Kandidaten für die Anwendung beim Aufbau virusähnlicher Strukturen wie Coronaviren (COVID-19) innerhalb von Zellen sein”.

Die Studie deutet weiter darauf hin, dass die krebserzeugenden Eigenschaften von 5G darauf zurückzuführen sind, wie es die DNA im Körper verändert.

“In einer anderen Studie wurde argumentiert, dass 5G-Technologien der menschlichen Gesundheit großen Schaden zufügen. Krebs ist nur eines der vielen Probleme. 5G verursacht beim Menschen 720 (faktorielle) verschiedene Krankheiten und kann alles Lebendige mit Ausnahme einiger Formen von Mikroorganismen abtöten (12). Um die Auswirkungen von 5G-Millimeterwellen auf biologische Systeme zu untersuchen, schlagen wir ein Modell vor, das den Prozess des Wellenaustauschs zwischen 5G-Türmen und Wirtszellen beschreibt”.

Wie Infowars vor über 6 Monaten berichtete, wurden in Wuhan, dem globalen Epizentrum der Coronavirus-Pandemie, 5G-Systeme nur wenige Wochen vor dem Ausbruch von COVID-19 eingeführt, wobei einige Wissenschaftler behaupteten, dass die Auswirkungen von 5G auf menschliche Zellen “grippeähnliche Symptome” verursachen können.
Bedenken über die Rolle von 5G im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden sogar von Hollywood-Stars wie Woody Harrelson geäußert, der im April eine Studie mitteilte, in der ein “kausaler” Zusammenhang zwischen 5G-Systemen und dem Coronavirus vorgeschlagen wurde.

NIH Admits 5G Can Actually CREATE Coronavirus Within Human Cells

5G-Netzausbau der dt. Telekom – ICH GLAUB ICH WERD MESCHUGGE!!!

Am 18. Juni 2020 hatte ich unter Aktuell einen Eintrag von Heise / Telepolis mit dem Titel „Deutsche Telekom nimmt 12’000 5G-Antennen in Betrieb“ gemacht. Dem Artikel lag ein Screenshot bei, wo der zu dem Zeitpunkt aktuelle Stand des Strahlenkrieg-Ausbaus gezeigt wurde.

Heute ist der 21. Juli 2020. Vergleiche selber:

Mir wurde halb schwindlig vor Schock. Deshalb auch der kurze Artikel, obwohl…..

Die dunkle Realität der 5G-Technologie: Was ist die 5G-Dragnet?

Image: The dark reality of 5G technology: What is the 5G Dragnet?Bild: naturalnews.com

5G ist das Mobilfunknetz der fünften Generation, und die Telekommunikationsunternehmen spielen seine höheren Geschwindigkeiten und seine größere Konnektivität aus. Tatsächlich soll es mindestens zehnmal schneller sein als das derzeit genutzte 4G-LTE-Netz, obwohl einige Experten sagen, dass es sogar 100 Mal schneller sein könnte und es den Menschen ermöglicht, einen zweistündigen Film in weniger als 10 Sekunden herunterzuladen. Sie rühmen sich damit, dass es praktisch jeden und alles Erdenkliche miteinander verbinden kann, aber genau diese Eigenschaften machen es so bedrohlich.

Die Besorgnis über die dunkle Realität dieser Technologie wächst, während sie landesweit eingeführt wird. Es gibt seit langem Befürchtungen über die Gefahr, die dieses Netzwerk für die menschliche Gesundheit darstellen könnte, insbesondere angesichts der Anzahl leistungsstarker Sender, die in den Nachbarschaften platziert werden müssen, um diese Verbindung zu ermöglichen.

Immer mehr Forschungsergebnisse zeigen, dass die in den Mobilfunktechnologien vorhandenen EMF durch 5G erheblich verstärkt werden. Experten wie der pensionierte Wissenschaftler der US-Regierung, Dr. Ronald M. Powell, warnen davor, dass die Einführung von 5G im Wesentlichen alle Menschen bestrahlen wird, wobei Kleinkinder, Schwangere, ältere Menschen und chronisch Kranke besonders anfällig für diese Gefahren sind.

5G wirft ernste Datenschutzprobleme auf

Aber auch eine andere dunkle Realität im Zusammenhang mit 5G gibt……

 

The dark reality of 5G technology: What is the 5G Dragnet?

5G führt zu Blutgerinnung und Sauerstoffmangel

www.shutterstock.com, Giovanni Cancemi ,768933475

Immer mehr Hinweise und Indizien erhärten den Verdacht, dass die sogenannten Corona-Pandemie und deren teilweise schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen nicht zufällig weltweit entstanden sind, sondern eine handfeste Ursache haben. Die Spekulationen über einen Zusammenhang zwischen 5G in Wuhan und des dortigen Virus-Ausbruches scheinen Fakt zu sein. Denn die aktuelle Pandemie ist zeitgleich mit der neuen Funktechnologie 5G entstanden. Überall da, wo 5G massiv ausgebaut und aktiviert worden ist, hat die Pandemie „besonders heftig“….

Handy Chip

….ob es hilft? Vielleicht kennt es schon wer…

Beschreibung

Der Handychip von 5D hyperwave ist ein sensationeller mobiler Begleiter im digitalen Zeitalter. Er wird auf das Handy, Smartphone, Babyphone, Laptop oder Tablet aufgeklebt. Er wandelt die künstlich erzeugten Mobilfunkfrequenzen und WLAN-Frequenzen in körperlich verträgliche Frequenzen um. Die den Körper erreichenden Frequenzen werden biokompatibel gemacht für das bioelektrische System des menschlichen Körpers. Der Anwender kann mit dieser Unterstützung seine Selbstheilungskräfte aktivieren, da der Frequenzstress aufgelöst ist und so die Stoffwechselprozesse störungsfrei arbeiten können. Personen (Passivnutzer), die sich in unmittelbarer Nähe…..

Deutsche Telekom nimmt 12.000 5G-Antennen in Betrieb

Die Deutsche Telekom hat mehrere tausend 5G-Stationen in Betrieb genommen. Das soll 16 Millionen Menschen den Zugang zum 5G-Netz eröffnen.

Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen(Bild: dpa, Christophe Gateau)

16 Millionen Menschen sollen im Telekom-Netz nun 5G nutzen können: Das Telco-Unternehmen hat auf einen Schlag mehrere tausend 5G-Stationen in Betrieb genommen. Mittlerweile sind 12.000 5G-Antennen in Deutschland aktiv, teilte die Deutsche Telekom mit.

In den kommenden….

 

 

Immer mehr 5G-Campusnetze in Deutschland

Nach langem Gezerre werden 5G-Campusnetze in Deutschland immer gefragter. Kommunale Unternehmen legen los.

Der Mittelstand soll als Betreiber für 5G-Campusnetze gewonnen werden.Der Mittelstand soll als Betreiber für 5G-Campusnetze gewonnen werden.

Bereits zehn kommunale Unternehmen haben mit dem Aufbau von 5G-Campusnetzen begonnen oder stehen kurz davor. Das gab der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) am 29. Mai 2020 bekannt. Kommunale Unternehmen könnten die 5G-Netze selbst nutzen oder für die lokale Wirtschaft aufbauen und betreiben.

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU, sagte: Die Ausgangssituation…..

Wirtschaft: Wie Roboter und KI im Windschatten von Covid-19 Arbeitsplätze vernichten werden

Hat man sich in den vergangenen Jahren eher lustig über die Versuche von Boston Dynamics und deren Roboter gemacht, bekommt die jahrelange Entwicklung im Zuge der P()l)andemie und des Einsatzes dieser Roboter zur “Einhaltung der sozialen Distanzierung” plötzlich einen ganz neuen Bezug.

In den letzten Jahren habe ich immer wieder über Boston Dynamics und neue Technologien geschrieben – immer warnend, dass dieser Aufstieg der Robotertechnologie und vor allem der Künstlichen Intelligenz mehr als kritisch zu hinterfragen ist. CNET berichtet nun, dass Roboter dazu eingesetzt werden, Schafherden (man beachte die Doppeldeutigkeit bzw. die Ironie, die in diesem “Testfeld” liegt”) zu hüten:

Menschen und Hunde sind nicht die einzigen, die die Kunst des Hütens beherrschen. Der vierbeinige Roboterhund Spot von Boston Dynamics scheint gute Arbeit beim Hüten von Schafen über die Weide zu leisten.

In einem neuen Video, das am Dienstag vom Robotik-Software-Unternehmen Rocos gepostet……