Archiv für Telefon, Technik, Maschinen, Computer

Robert F. Kennedy Jr. verklagt die Federal Communications Commission wegen 5G! Wir haben Beweise!

Robert F. Kennedy Jr.
Verifiziert
1985 strahlte CNN eine Reihe von Sondersendungen über US-Militärexperimente aus, bei denen die Wirkung von Radio- und Mikrowellenfrequenzen erklärt wurde die als Waffen und zur Fernsteuerung menschlichen Verhaltens eingesetzt wurden.

Wissenschaftler der Regierung sagten CNN, dass “bestimmte Arten von schwachen elektromagnetischen Signalen genau wie Drogen wirken”. HF und EMF können verwendet werden, um die Gehirnfunktion zu verändern, Halluzinationen hervorzurufen, das Urteilsvermögen und den Intellekt zu beeinflussen”.

1984 begannen Telekommunikationsunternehmen, diese Frequenzen für Mobiltelefone, später für Wi-Fi und jetzt 5G zu nutzen. Hunderte von Studien dokumentieren die gleichen nachteiligen psychologischen, Verhaltensmäßigen und kognitiven Auswirkungen von drahtlosen Geräten und Infrastrukturen. Die FCC behauptet jedoch, dass drahtlose Geräte sicher sind und dass Personen, die sich darüber beklagen, sich irren.

Während des Kalten Krieges war Russland weltweit führend in der RF-Forschung. Aus diesem Grund
In den 70er Jahren erkannte Russland die Gefahren an, und seine Wissenschaftler sind weltweit führend in der Veröffentlichung qualitativ hochwertiger Studien, die die Welt vor drahtloser Strahlung warnen. In diesem Monat kündigte Russland Schritte zum Verbot von Wi-Fi und Mobiltelefonen in Grundschulen an. Aber die US-Regierung leugnet weiterhin die nachteiligen Auswirkungen von Drahtlos und 5G, weil sie die Technologie für einen neuen Kalten Krieg – den “Tech-Krieg” mit China – benötigt.

Die Children’s Health Defense hat die FCC verklagt, weil sie die Beweise für Schäden bestreitet und ihren Schriftsatz mit einer kleinen Bibliothek von Dokumenten des US-amerikanischen und russischen Militärs in Verbindung bringt, die unsere Behauptungen unterstützen.

Erinnern Sie sich an den Song von Sting aus den 1980er Jahren “Ich hoffe, die Russen lieben ihre Kinder auch”. Die Frage ist nun, ob die Amerikaner das auch tun.

robertfkennedyjr

Hawaiis große Insel ruft die Telekom auf, den 5G-Einsatz einzustellen und zu unterlassen

“Der Hawaii County Council verabschiedete am 22. Juli 2020 fast einstimmig einen Beschluss, den Ausbau der 5G-Wireless-Infrastruktur zu stoppen, bis diese durch unabhängige Forschung und Tests als sicher erwiesen werden kann. Die Abstimmung fiel mit 8:1 aus.

Die Resolution, die von Ratsmitglied Matt Kaneali’i-Kleinfelder eingebracht wurde, kam nach Monaten täglicher E-Mails und Telefonanrufe von Wählern bezüglich 5G auf den Tisch. “Die öffentliche Besorgnis war überwältigend”, sagte er. Die Resolution wurde von den Wählern eingebracht, und Kaneali’i-Kleinfelder erklärte sich bereit, sie dem Rat vorzulegen.

In einer Ratssitzung, die fast sechs Stunden dauerte, warteten etwa 40 Personen in getrennten Räumen in Hilo und Kona, die aufgrund des COVID eingerichtet worden waren, in einer Schlange, um eine Aussage nach der anderen zu machen. Entschlossen, ihre Stimmen hören zu lassen, hielten die Zeuginnen und Zeugen durch, da es keine Möglichkeit gibt, online von zu Hause im Bezirk Hawaii aus auszusagen, trotz der kürzlichen COVID-Schließung von drei getrennten Zeugenstandorten.

Schriftliche Zeugenaussagen zur Unterstützung der Resolution 678-20 waren überwältigend. Nach Angaben des Bezirksschreiberbüros wurden 650 schriftliche Zeugenaussagen eingereicht, von denen fast alle die Resolution unterstützten.

Ratsmitglied Kanealii-Kleinfelder zitierte aus dem Telekommunikationsgesetz von 1996 sowie aus den Vorschriften des Bundesstaates Hawaii und wies darauf hin, dass in beiden Dokumenten festgestellt wird, dass im Allgemeinen die örtlichen Behörden das letzte Wort beim Schutz der Sicherheit der Bürger im Hinblick auf Telekommunikationsgenehmigungen haben. Er drängte den Unternehmensjuristen, sich eingehender mit der Rechtsprechung des Bezirks zu befassen, um die Menschen zu schützen.”

Hawaii’s Big Island Called Upon Telecom to Cease and Desist 5G Deployment

Studie der NIH zeigt, dass 5G tatsächlich Coronaviren in menschlichen Zellen erzeugen kann

Eine internationale Studie, die auf der Website des National Institute of Health veröffentlicht wurde, ergab, dass die 5G-Technologie von den Hautzellen aufgenommen wird und die DNA so verändern kann, dass im menschlichen Körper tatsächlich Coronaviren produziert werden.

Die Studie, die gemeinsam von Wissenschaftlern der Guglielmo-Marconi-Universität, der Central Michigan University und der Ersten Moskauer Staatlichen Medizinischen Universität erstellt wurde, behauptet, dass 5G-Millimeterwellen die DNA auf eine Weise stimulieren, die Zellkerne zur Produktion von Coronaviren veranlasst.

“In dieser Forschung zeigen wir, dass 5G-Millimeterwellen von dermatologischen Zellen, die wie Antennen wirken, absorbiert werden könnten, auf andere Zellen übertragen werden und die Hauptrolle bei der Produktion von Coronaviren in biologischen Zellen spielen”, heißt es in der Studie.

“DNA ist aus geladenen Elektronen und Atomen aufgebaut und hat eine induktorähnliche Struktur. Diese Struktur könnte in lineare, ringförmige und runde Induktoren unterteilt werden. Induktoren interagieren mit externen elektromagnetischen Wellen, bewegen sich und erzeugen einige zusätzliche Wellen innerhalb der Zellen. Die Formen dieser Wellen ähneln den Formen der hexagonalen und pentagonalen Basen ihrer DNA-Quelle. Diese Wellen erzeugen einige Löcher in Flüssigkeiten innerhalb des Zellkerns. Um diese Löcher zu füllen, werden einige zusätzliche sechseckige und fünfeckige Basen erzeugt. Diese Basen könnten sich miteinander verbinden und virusähnliche Strukturen wie das Coronavirus bilden”.

“Um diese Viren innerhalb einer Zelle zu produzieren, ist es notwendig, dass die Wellenlänge der externen Wellen kürzer als die Größe der Zelle ist. Daher könnten 5G-Millimeterwellen gute Kandidaten für die Anwendung beim Aufbau virusähnlicher Strukturen wie Coronaviren (COVID-19) innerhalb von Zellen sein”.

Die Studie deutet weiter darauf hin, dass die krebserzeugenden Eigenschaften von 5G darauf zurückzuführen sind, wie es die DNA im Körper verändert.

“In einer anderen Studie wurde argumentiert, dass 5G-Technologien der menschlichen Gesundheit großen Schaden zufügen. Krebs ist nur eines der vielen Probleme. 5G verursacht beim Menschen 720 (faktorielle) verschiedene Krankheiten und kann alles Lebendige mit Ausnahme einiger Formen von Mikroorganismen abtöten (12). Um die Auswirkungen von 5G-Millimeterwellen auf biologische Systeme zu untersuchen, schlagen wir ein Modell vor, das den Prozess des Wellenaustauschs zwischen 5G-Türmen und Wirtszellen beschreibt”.

Wie Infowars vor über 6 Monaten berichtete, wurden in Wuhan, dem globalen Epizentrum der Coronavirus-Pandemie, 5G-Systeme nur wenige Wochen vor dem Ausbruch von COVID-19 eingeführt, wobei einige Wissenschaftler behaupteten, dass die Auswirkungen von 5G auf menschliche Zellen “grippeähnliche Symptome” verursachen können.
Bedenken über die Rolle von 5G im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden sogar von Hollywood-Stars wie Woody Harrelson geäußert, der im April eine Studie mitteilte, in der ein “kausaler” Zusammenhang zwischen 5G-Systemen und dem Coronavirus vorgeschlagen wurde.

NIH Admits 5G Can Actually CREATE Coronavirus Within Human Cells

5G-Netzausbau der dt. Telekom – ICH GLAUB ICH WERD MESCHUGGE!!!

Am 18. Juni 2020 hatte ich unter Aktuell einen Eintrag von Heise / Telepolis mit dem Titel „Deutsche Telekom nimmt 12’000 5G-Antennen in Betrieb“ gemacht. Dem Artikel lag ein Screenshot bei, wo der zu dem Zeitpunkt aktuelle Stand des Strahlenkrieg-Ausbaus gezeigt wurde.

Heute ist der 21. Juli 2020. Vergleiche selber:

Mir wurde halb schwindlig vor Schock. Deshalb auch der kurze Artikel, obwohl…..

Die dunkle Realität der 5G-Technologie: Was ist die 5G-Dragnet?

Image: The dark reality of 5G technology: What is the 5G Dragnet?Bild: naturalnews.com

5G ist das Mobilfunknetz der fünften Generation, und die Telekommunikationsunternehmen spielen seine höheren Geschwindigkeiten und seine größere Konnektivität aus. Tatsächlich soll es mindestens zehnmal schneller sein als das derzeit genutzte 4G-LTE-Netz, obwohl einige Experten sagen, dass es sogar 100 Mal schneller sein könnte und es den Menschen ermöglicht, einen zweistündigen Film in weniger als 10 Sekunden herunterzuladen. Sie rühmen sich damit, dass es praktisch jeden und alles Erdenkliche miteinander verbinden kann, aber genau diese Eigenschaften machen es so bedrohlich.

Die Besorgnis über die dunkle Realität dieser Technologie wächst, während sie landesweit eingeführt wird. Es gibt seit langem Befürchtungen über die Gefahr, die dieses Netzwerk für die menschliche Gesundheit darstellen könnte, insbesondere angesichts der Anzahl leistungsstarker Sender, die in den Nachbarschaften platziert werden müssen, um diese Verbindung zu ermöglichen.

Immer mehr Forschungsergebnisse zeigen, dass die in den Mobilfunktechnologien vorhandenen EMF durch 5G erheblich verstärkt werden. Experten wie der pensionierte Wissenschaftler der US-Regierung, Dr. Ronald M. Powell, warnen davor, dass die Einführung von 5G im Wesentlichen alle Menschen bestrahlen wird, wobei Kleinkinder, Schwangere, ältere Menschen und chronisch Kranke besonders anfällig für diese Gefahren sind.

5G wirft ernste Datenschutzprobleme auf

Aber auch eine andere dunkle Realität im Zusammenhang mit 5G gibt……

 

The dark reality of 5G technology: What is the 5G Dragnet?

5G führt zu Blutgerinnung und Sauerstoffmangel

www.shutterstock.com, Giovanni Cancemi ,768933475

Immer mehr Hinweise und Indizien erhärten den Verdacht, dass die sogenannten Corona-Pandemie und deren teilweise schwerwiegende gesundheitliche Auswirkungen nicht zufällig weltweit entstanden sind, sondern eine handfeste Ursache haben. Die Spekulationen über einen Zusammenhang zwischen 5G in Wuhan und des dortigen Virus-Ausbruches scheinen Fakt zu sein. Denn die aktuelle Pandemie ist zeitgleich mit der neuen Funktechnologie 5G entstanden. Überall da, wo 5G massiv ausgebaut und aktiviert worden ist, hat die Pandemie „besonders heftig“….

Handy Chip

….ob es hilft? Vielleicht kennt es schon wer…

Beschreibung

Der Handychip von 5D hyperwave ist ein sensationeller mobiler Begleiter im digitalen Zeitalter. Er wird auf das Handy, Smartphone, Babyphone, Laptop oder Tablet aufgeklebt. Er wandelt die künstlich erzeugten Mobilfunkfrequenzen und WLAN-Frequenzen in körperlich verträgliche Frequenzen um. Die den Körper erreichenden Frequenzen werden biokompatibel gemacht für das bioelektrische System des menschlichen Körpers. Der Anwender kann mit dieser Unterstützung seine Selbstheilungskräfte aktivieren, da der Frequenzstress aufgelöst ist und so die Stoffwechselprozesse störungsfrei arbeiten können. Personen (Passivnutzer), die sich in unmittelbarer Nähe…..

Deutsche Telekom nimmt 12.000 5G-Antennen in Betrieb

Die Deutsche Telekom hat mehrere tausend 5G-Stationen in Betrieb genommen. Das soll 16 Millionen Menschen den Zugang zum 5G-Netz eröffnen.

Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen(Bild: dpa, Christophe Gateau)

16 Millionen Menschen sollen im Telekom-Netz nun 5G nutzen können: Das Telco-Unternehmen hat auf einen Schlag mehrere tausend 5G-Stationen in Betrieb genommen. Mittlerweile sind 12.000 5G-Antennen in Deutschland aktiv, teilte die Deutsche Telekom mit.

In den kommenden….

 

 

Immer mehr 5G-Campusnetze in Deutschland

Nach langem Gezerre werden 5G-Campusnetze in Deutschland immer gefragter. Kommunale Unternehmen legen los.

Der Mittelstand soll als Betreiber für 5G-Campusnetze gewonnen werden.Der Mittelstand soll als Betreiber für 5G-Campusnetze gewonnen werden.

Bereits zehn kommunale Unternehmen haben mit dem Aufbau von 5G-Campusnetzen begonnen oder stehen kurz davor. Das gab der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) am 29. Mai 2020 bekannt. Kommunale Unternehmen könnten die 5G-Netze selbst nutzen oder für die lokale Wirtschaft aufbauen und betreiben.

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU, sagte: Die Ausgangssituation…..

Wirtschaft: Wie Roboter und KI im Windschatten von Covid-19 Arbeitsplätze vernichten werden

Hat man sich in den vergangenen Jahren eher lustig über die Versuche von Boston Dynamics und deren Roboter gemacht, bekommt die jahrelange Entwicklung im Zuge der P()l)andemie und des Einsatzes dieser Roboter zur “Einhaltung der sozialen Distanzierung” plötzlich einen ganz neuen Bezug.

In den letzten Jahren habe ich immer wieder über Boston Dynamics und neue Technologien geschrieben – immer warnend, dass dieser Aufstieg der Robotertechnologie und vor allem der Künstlichen Intelligenz mehr als kritisch zu hinterfragen ist. CNET berichtet nun, dass Roboter dazu eingesetzt werden, Schafherden (man beachte die Doppeldeutigkeit bzw. die Ironie, die in diesem “Testfeld” liegt”) zu hüten:

Menschen und Hunde sind nicht die einzigen, die die Kunst des Hütens beherrschen. Der vierbeinige Roboterhund Spot von Boston Dynamics scheint gute Arbeit beim Hüten von Schafen über die Weide zu leisten.

In einem neuen Video, das am Dienstag vom Robotik-Software-Unternehmen Rocos gepostet……

Wie Smartphones unsere Kinder krank machen

Digitale Medien wie Smartphone und Tablet sind aus unserem Alltag oft nicht mehr wegzudenken. Dass schon die Kleinsten früh damit in Berührung kommen, bleibt dabei nicht aus. Aber wo sind die Grenzen und was passiert, wenn diese überschritten werden? Können digitale Medien Kinder krank machen?

Ein kleines Mädchen spielt auf dem Smartphone.© Amazon

Bereits sieben von zehn Kindern im Kindergartenalter dürfen täglich länger als eine halbe Stunde das Smartphone der Eltern nutzen. Kinderärzte, Drogenbeauftragte und andere Experten wollten herausfinden, welchen Einfluss das auf die Entwicklung und die Gesundheit haben kann.

In der sogenannten BLIKK-Studie (Bewältigung, Lernverhalten, Intelligenz, Kompetenz, Kommunikation) wurden daher die Daten der…..

5G: Die Beweise häufen sich

5G: Die Beweise häufen sich

Die Welt, die es gewohnt ist, jede Krankheit einem Bakterium oder Virus zuzuschreiben, hat den Feind, den wir eingeladen haben, ignoriert und fälschlicherweise für einen Freund gehalten. Die Beweise häufen sich, nicht nur, dass es zwecklos ist, sich vor einer mikroskopischen Gensequenz zu verstecken, die bereits die Erde überschwemmt hat und über die wir keine Kontrolle haben, sondern dass die Krankheiten, die diesem Virus angelastet werden und die uns zu Recht in Angst und Schrecken versetzen, zum Teil von einem Feind verursacht werden, den wir selbst geschaffen haben und den wir uns geweigert haben, als die tödliche Bedrohung anzuerkennen, die sie darstellt.

Es ist kein Zufall, dass Wuhan, China, sein erstes 5G-Kommunikationsnetz nur zwei Wochen vor der ersten bekannten Person einschaltete, die dort an einer Krankheit erkrankte, die inzwischen die Welt lahmgelegt hat. Es ist kein Zufall, dass das Kreuzfahrtschiff Diamond Princess mit 5G-Satellitenkommunikationsantennen an Bord in See stach, unmittelbar bevor Hunderte seiner Passagiere von der gleichen Krankheit befallen wurden. Es ist kein Zufall, dass Deutschland in diesem Frühjahr die 4G-LTE-Technologie zum ersten Mal in grenznahe Gebiete gebracht hat, unmittelbar bevor in genau diesen Gebieten kleine Vögel in großer Zahl zu sterben begannen.

Viren sind konstituierende Elemente des Lebens auf der Erde. Mikrowellenstrahlung ist für das Leben auf der Erde fremd und tödlich. Es ist an der Zeit, dass die Menschheit diese Tatsachen erkennt.

Die Diamond Princess

Am 3. Februar 2020 wurde das Kreuzfahrtschiff…….

Kostenlose Videokonferenz-Programme im Funktionsüberblick

VideochatBild: dpa, Telekom

Videochat-Programme gibt es viele, aber welches kann was? Wir haben die Funktionen kostenloser Angebote verglichen.

Videokonferenzen gehören nicht nur für Home-Office-Arbeiter zum Alltag, immer mehr Menschen treffen sich auch nach Feierabend zum Glas Obstschorle vor der Kamera. Während im Berufsleben häufig kostenpflichtige Videochat-Tools zum Einsatz kommen, gibt es auch etliche sehr gute Programme kostenlos – die sich jedoch stark im Funktionsumfang unterscheiden.

Für diesen Überblick haben wir neun Produkte ausgewählt: Blizz von TeamViewer, Cisco Webex, Discord, Facebook Messenger, Google Hangouts, Jitsi Meet, Microsoft Teams, Skype und Zoom. Sie kommen allesamt von kommerziellen Anbietern, nur Jitsi Meet fällt etwas aus der Reihe: Die Jitsi-Software steht als Open Source zur Verfügung; wer will, baut damit einen eigenen Videokonferenz-Server auf. Für User ohne eigenen Server steht der öffentliche Server meet.jit.si zur Verfügung. Finanziert wird das Projekt von dem US-amerikanischen VoIP-Unternehmen 8&8. Apple….

Massive vorhergesagte Konsequenzen durch 5G im Kontext fehlender Sicherheitsrichtlinien

Von Professor Emeritus Martin Pall
Übersetzung©: Andreas Ungerer

[Vorab: Als ich vor einigen Tagen dieses aufschlußreiche, vom Bundesverband Mittelständische Wirtschaft mit den von mit hochgeschätzten Experten Prof. Dr. Klaus Püschel und Prof. em. Dr. Sucharit Bhakdi bezüglich der grundgesetzwidrigen und völlig idiotischen Maßnahmen der Bunzelregierung geführte, knapp 63 Minuten lange Interview, hinsichtlich des von dieser verordneten Kriegsrechts, sah, traute ich meinen Ohren nicht, als ich Herrn Püschel bei Min: 49:49 sagen hörte, daß er den Zusammenhang zwischen der Einführung des neuen Mobilfunkstandards, G5, und der so genannten Corona-Krise für eine „irrationale Vorstellung“ hält.

Daraufhin kommentierte ich auf meinem Telegram-Kanal:

„Es ist durchaus verständlich, daß der ehrenwerte Herr Dr. Püschel als Pathologe die Vorstellung eines Zusammenhangs zwischen dem vermehrten Auftreten von auch lebensbedrohlichen Erkrankungen und dem massiven Ausbau des Mobilfunknetzes als „irrationale Vorstellungen“ abtut, da die möglicherweise hierfür verantwortlichen biochemischen Prozesse bei Leichen ja längst abgeschlossen sind…“

Hierbei verwies ich auf ein von dem angesehenen Prof. em. für Biochemie und Grundlagenmedizin der Washington State University, Martin Pall, am 25. Februar 2020 veröffentlichtes Papier, das ich aus diesem Grund, zum allgemeinen Verständnis ins Deutsche übersetzt habe. Die dort dargestellten Fakten bedürfen, meines Erachtens, der weitest möglichen Verbreitung. :Andreas.]

 

Vorhergesagte massive Konsequenzen durch 5G im Kontext fehlender Sicherheitsrichtlinien: Extreme Sensitivität spannungsabhängiger Calciumkanäle bei, insbesondere gepulster, schwacher elektromagnetischer Strahlung…..

Fällt tatsächlich der Himmel auf uns herab?

Von Arthur Firstenberg
Übersetzung©: Andreas Ungerer

Während ich diese Zeilen niederschreibe, befindet sich die Welt – oder ein sehr großer Teil davon –  buchstäblich im Ausnahmezustand (unter Kriegsrecht). Zum Schutz vor dem erklärten Feind, dem Coronavirus, wurden Schulen geschlossen, Flüge gestrichen, Theater, Restaurants und Kirchen geschlossen, Ausgangssperren verhängt, öffentliche Versammlungen verboten, Landesgrenzen geschlossen, Menschen angewiesen, sich gegenseitig nicht zu berühren oder sich nicht nahe zu kommen, alle Oberflächen, Türgriffe und Hände mit giftigen Desinfektionsmitteln besprüht und der Bevölkerung verordnet, in ihren Wohnungen „Schutz zu suchen“.

Und die Menschen, von den Vereinigten Staaten über die in Norwegen und Bolivien bis hin zu den Ägyptern und Indonesiern, haben, nicht nur widerstandslos, sondern sogar mit großem Enthusiasmus, gehorcht.

Mein E-Mail-Postfach und mein Anrufbeantworter quellen über vor gegensätzlichen „Informationen“, von denen wenige verifizierbar sind und noch weniger irgendeinen Sinn ergeben, die jedoch auf bestimmte wissenschaftliche oder politische Aspekte zurechtgeschnitten sind. Niemand betrachtet das gesamte Bild. Niemand nimmt wahr, daß die Mortalitätsraten aller Fälle in den meisten Ländern nicht steigen, sondern sinken.

Was war der Auslöser für die „Spanische Grippe“ im Jahr 1918?

Es ist nicht das erste Mal, daß die Furcht vor einer Virus-Pandemie die Welt überrollt. Laut früherer Vorhersagen – von denen keine eingetroffen ist – hätten bereits……

c’t deckt auf: Corona-App der Telekom ist katastrophal unsicher Update

c't deckt auf: Corona-App der Telekom ist unsicherBild: Telekom

Die COVID-19-App verspricht schnellen Zugang zum Corona-Testergebnis. Aufgrund einer Sicherheitslücke können Hacker das Ergebnis mitlesen und sogar verfälschen.

Die COVID-19-App der Telekom soll Patienten einen schnellen Zugang zum Ergebnis ihrer Coronatests verschaffen. Sie funktioniert folgendermaßen: Nachdem der Hausarzt einen Patienten an ein Testzentrum überwiesen hat und dort ein Abstrich genommen wurde, erhält der Patient einen QR-Code. Sobald das Testergebnis vorliegt, kann er diesen Code mit der COVID-19-App scannen und erfährt im Anschluss des Ergebnis direkt aus der “Telekom Healthcare Cloud”. Hier mehr…..

5G-Offensive Zwischen Gefechtsfeld und Geopolitik

Mwrf 10430 5g Military 899720526Bild: mwrf.com

Egal durch welches Statement der Bundeswehr oder Bundesregierung man sich aktuell pflügt, überall begegnen einem in diversen Variationen Sätze wie der Folgende: „Die Digitalisierung ist das Megathema des 21. Jahrhunderts“.[1] Verpasst man umgekehrt den Digitalisierungszug, so die einhellige Meinung, droht man in Zeiten sich verschärfender Großmachtkonflikte sowohl auf dem Schlachtfeld als auch generell auf dem Feld der neuen Tech-Geopolitik zurückzufallen.

Auf der taktischen Ebene sind es vor allem die Landstreitkräfte mit ihrem „Plan Heer“, die sich der (5G-)Digitalisierung verschrieben haben, da sie als zwingend notwendig gilt, um aus künftigen Schlachten siegreich hervorgehen zu können. In seiner ihm eigenen Art fasste das Verteidigungsministerium den dahinter stehenden Gedankengang folgendermaßen zusammen: „Wer nicht digitalisiert, verliert.“[2]

Auf strategischer Ebene ist es vor allem die Frage der Beteiligung des chinesischen Huawei-Konzerns am Aufbau des europäischen 5G-Netzes, die die Gemüter erhitzt. Die Europäische Union hat – mutmaßlich auf Drängen oder zumindest mit Zustimmung der Bundesregierung – dabei Ende Januar 2020 eine grundlegende Positionsbestimmung vorgenommen, die Huawei sehr zum Ärger der USA nicht grundsätzlich ausschließt. Bei näherer Betrachtung sollen hiermit aber wohl vor allem die beiden großen 5G-EU-Akteure Ericson und Nokia gestärkt werden.

Aufgrund seiner militärisch-machtpolitischen Bedeutung ist 5G somit zu einer Frage der „Digitalen Geopolitik“ geworden, für die sich Bundeswehr und Bundesregierung aktuell in Stellung bringen.

1. Munster, Großverbände und (5G-)Digitalisierung

Besonders die Landstreitkräfte (LaSK) der Bundeswehr sehen sich als eine Ar…..

US-Patent 6506148: Manipulation des Nervensystems durch elektromagnetische Felder von Monitoren

Zusammengefasst :

Computer- und TV-Monitore können so eingestellt werden, dass sie schwache niederfrequente elektromagnetische Felder aussenden, indem sie einfach die Intensität der angezeigten Bilder pulsieren. Experimente haben gezeigt, dass die sensorische 1/2-Hz-Resonanz auf diese Weise bei einer Person in der Nähe des Monitors angeregt werden kann. Auch die 2,4-Hz-Sensorikresonanz kann auf diese Weise angeregt werden. Daher kann ein Fernseh- oder Computermonitor zur Manipulation des Nervensystems von Personen die sich davor aufhalten verwendet werden.

“Es ist also offensichtlich, dass das menschliche Nervensystem durch Bildschirmemissionen von unterschwelligen Fernsehbildimpulsen manipuliert werden kann.

Das menschliche Nervensystem steuert alles, von der Atmung und der Produktion von Verdauungsenzymen bis hin zu Gedächtnis und Intelligenz.

United States Patent

STOPPT ENDLICH DAS 5G–MASSAKER! 120 Stare fallen im Thurgau tot vom Himmel !!!

Der 5G-Horror findet kein Ende!

In Triboltingen haben Passanten vor kurzem auf einer kleinen Fläche 120 Stare tot aufgefunden. Nach Untersuchungen in Bern ist klar, dass die Vögel wegen Lungenblutungen und Traumata gestorben sind. Viel weniger klar ist hingegen, wie es dazu kam. Selbst Ornithologen rätseln, berichtet das St. Galler Tagblatt. Wie ein plötzlicher Hagelschauer. Über 100 Vögel fallen am letzten Februar-Tag im Thurgauer Dorf Triboltingen wie Steine vom Himmel. Sie liegen kurz nach 16 Uhr auf einer Fläche von rund 50 auf 50 Metern am Boden, die meisten von ihnen auf der Hauptstrasse, einige in der angrenzenden Wiese. Ein makaberer Anblick. Ein Augenzeuge sagt:…..