Archiv für Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung

3 Lebensmittel, die dein Leben verlängern!

Zahnärzte schlagen Alarm: “Zahl der Patienten explodiert wegen Mundschutz”.

Seit das Tragen von Mundmasken in weiten Teilen der Welt Pflicht geworden ist, ist die Zahl der Menschen, die unter Mundproblemen leiden explodiert. Zahnärzte schlagen Alarm und warnen davor, dass Gesichtsmasken zu Zahnfleischerkrankungen und Karies führen können.

tandartsenFoto: CC0

Inzwischen betreten so viele Patienten eine Zahnarztpraxis in New York, dass sich die Besitzer einen Namen für die Erkrankung ausgedacht haben: Maskenmund. “Wir sehen, dass sich das Zahnfleisch bei Menschen, die immer ein gesundes Zahnfleisch hatten, zu entzünden beginnt. Wir sehen auch Karies bei Menschen, die noch nie Karies hatten”, sagte Zahnarzt Rob Raimondi gegenüber der New York Post.

Er schätzt, dass etwa die Hälfte seiner Patienten Probleme hat, die durch Mundhöhlen verursacht werden. “Zahnfleischentzündung – oder Parodontitis – führt schließlich zu Schlaganfällen und einem erhöhten Herzinfarktrisiko”, sagte Zahnarzt Marc Sclafani. Er fügte hinzu, dass Menschen beim Tragen einer Maske schwer durch den Mund atmen, was zu Mundtrockenheit führt.

“Dadurch wird die Speichelmenge reduziert – und der Speichel bekämpft Bakterien und hält Ihre Zähne sauber. Speichel neutralisiert auch die Säure im Mund und hilft, Karies und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen”.

Zahnärzte raten den Menschen, ausreichend zu trinken, regelmäßig die Zähne zu putzen und Zahnseide zu benutzen und durch die Nase zu atmen, wenn sie einen Mundschutz tragen müssen.

Die meisten Menschen merken erst, dass etwas nicht stimmt, sobald sie aus dem Mund riechen, aber dann ist es schon zu spät. “Wenn Sie schlechten Atem haben, Ihr Zahnfleisch bereits entzündet ist oder Sie aufgrund von Mundtrockenheit viele Bakterien auf der Zunge haben”, erklärte Sclafani.

‘Mask mouth’ is a seriously stinky side effect of wearing masks
Tandartsen trekken aan de bel: ‘Aantal patiënten explodeert door mondkapjes’

Prof. Dr. Jörg Spitz – Autoimmunerkrankungen und die 2. Evolution des Menschen

SARS-CoV-2-Impfstoff-Effektivität – Impfung ist keine Gewähr für Gesundheit

©Pixabay_CC0 Public Domain

Während die Suche nach einem Impfstoff gegen COVID-19 fieberhaft vorangetrieben wird, mischen sich die ersten skeptischen Stimmen unter den Chor, der wie so oft ahnungslos-begeisterten Politdarsteller, denn, dass im Winter vielleicht ein Impfstoff gegen COVID-19 verfügbar sein wird, das heißt nicht, dass der entsprechende Impfstoff auch hoch wirksam, ein guter Schutz, ein effizienter Schutz gegen eine Erkrankung an COVID-19 ist. In den USA wird derzeit berichtet, dass die dortige CDC bereit ist, einen Impfstoff zuzulassen, der eine Effektivität von nur 50% aufweist, wenn er sicher ist. Anthony Fauci, der Berater von Donald Trump in Fragen von SARS-CoV-2 geht davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit, einen hoch-effizienten Impfstoff gegen COVID-19 zu entwickeln, eher gering ist. Er geht von einer Effektivität von vielleicht 50% oder 60% als wahrscheinlichem Ergebnis aus.


Was bedeutet das?

Um zu erklären, was eigentlich mit Impfstoff-Effektivität gemeint ist, ist es zunächst sinnvoll, die Impfstoff-Effektivität von der Impfstoff-Wirksamkeit zu unterscheiden. Die Impfstoff-Effektivität wird gemeinhin in Laborstudien bestimmt. Ob z.B. ei…..

Moderna zu ihrer mRNA-Technologie: Keine Garantie für unerwünschte Nebenwirkungen

Komponenten der mRNA-Technologie “könnten zu signifikanten unerwünschten Ereignissen in einer oder mehreren unserer klinischen Studien führen”, sagt Moderna

Moderna:…hier kann keine Garantie dafür gegeben werden, dass unsere LNPs keine unerwünschten Wirkungen haben werden. Unsere LNPs könnten, ganz oder teilweise, zu einer oder mehreren Reaktionen führen….

Zusammenfassung:

-mRNA-Impfstoffe, die sich in der klinischen Erprobung von Covid-19 befinden, einschließlich des Moderna-Impfstoffs, beruhen auf einem nanopartikelbasierten “Trägersystem”, das eine synthetische Chemikalie namens Polyethylenglykol (PEG) enthält.
-Die Verwendung von PEG in Arzneimitteln und Impfstoffen wird aufgrund des gut dokumentierten Auftretens von unerwünschten PEG-bezogenen Immunreaktionen, einschließlich lebensbedrohlicher Anaphylaxie, zunehmend kontrovers diskutiert.
-Etwa sieben von zehn Amerikanern sind möglicherweise bereits für PEG sensibilisiert, was zu einer verringerten Wirksamkeit des Impfstoffs und einer Zunahme der unerwünschten Nebenwirkungen führen kann.
-Wenn ein PEG-haltiger mRNA-Impfstoff für Covid-19 von der FDA zugelassen wird, wird der Anstieg der PEG-Exposition beispiellos sein – und möglicherweise katastrophal.
-Moderne Dokumente und Publikationen zeigen, dass sich das Unternehmen der Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit PEG und anderen Aspekten seiner mRNA-Technologie sehr wohl bewusst ist, sich aber mehr um sein Endergebnis kümmert.

Ein Dutzend Covid-19-Impfstoffe befinden sich in der klinischen Erprobung und stehen an der Spitze, das jetzt etwa 170 Kandidaten umfasst. Mehrere der US-Anwärter – Moderna, Pfizer/BioNTech und Arcturus Therapeutics – setzen die noch nie zuvor zugelassene Messenger-RNA (mRNA)-Technologie ein, einen experimentellen Ansatz, der darauf abzielt, Körperzellen in Fabriken zur Herstellung von Virusproteinen zu verwandeln.

Eine wichtige technische Herausforderung besteht darin, die sperrige RNA-Nutzlast” der Impfstoffe in die Zellen zu bringen, ohne dass sie sich vor der Ankunft am Zielort zersetzt. Mit anderen Worten: mRNA-Impfstoffe funktionieren nicht ohne einen eingebauten Abgabemechanismus, der es der mRNA ermöglicht, sich ihren Weg in das Zytoplasma einer Zelle zu bahnen. Die gewählte Lösung ist der Einsatz von trendigen biotechnologischen “Trägersystemen” mit Lipid-Nanopartikeln (LNPs). LNPs “kapseln die mRNA-Konstrukte ein, um sie vor Abbau zu schützen und die zelluläre Aufnahme zu fördern” und zusätzlich das Immunsystem auf Touren zu bringen (eine Eigenschaft, die von Impfstoffwissenschaftlern zahm als “inhärente Adjuvans-Eigenschaften” der LNPs bezeichnet wird). Die LNP-Formulierungen in den drei Covid-19-Impfstoffen sind ebenfalls “PEGyliert”, was bedeutet, dass die Impfstoff-Nanopartikel mit einem synthetischen, nicht abbaubaren und zunehmend umstrittenen Polymer namens Polyethylenglykol (PEG) beschichtet sind.

Im Unternehmensprospekt, der die Börseneinführung von Moderna Ende 2018 (ein Börsengang, der einen Rekord für die Biotech-Industrie darstellte) unterstützte, sagte das Unternehmen offen, dass sein technischer Ansatz zahlreiche Risiken birgt. Insbesondere erkannte Moderna das Potenzial seiner firmeneigenen LNPs – und PEGs – an, “systemische Nebenwirkungen” zu erzeugen, insbesondere angesichts der in der wissenschaftlichen Literatur dokumentierten Dokumentation dieser Art von Nebenwirkungen bei anderen LNPs.

Auf Seite 33 erklärte Moderna :

…..hier kann keine Garantie dafür gegeben werden, dass unsere LNPs keine unerwünschten Wirkungen haben werden. Unsere LNPs könnten, ganz…..

 

Components of mRNA Technology “Could Lead to Significant Adverse Events in One or More of Our Clinical Trials,” says Moderna

Zitrone in Olivenöl gegen Kopfschmerzen, Verstopfung, Arthritis und mehr

Alarmstufe Rot! Dieser Verhaltensfehler ruiniert Deine Gesundheit

Wenn Sie durch Gardasil einer der unten aufgelistet Beschwerden haben sollten Sie uns anrufen

Robert F. Kennedy Jr.

Die VICA schützt Impfstoffhersteller vor Haftung, aber nicht, wenn sie Betrug begangen haben.

Folie 2 zeigt eine Grafik aus Mercks klinischen Studien für Gardasil. Die Grafik beweist, dass Merck wusste, dass Frauen, die die Impfung erhalten, nachdem sie HPV ausgesetzt waren, eine 44,6% ERHÖHTE Chance hatten, Präkanzerosen zu entwickeln. Mit anderen Worten: Der Impfstoff erhöht das Krebsrisiko für diese Mädchen.

Studien zeigen, dass sexuelle Aktivität keine Voraussetzung für eine HPV-Infektion ist; bis zu 30 % der Mädchen sind HPV im Geburtskanal oder durch gelegentlichen Kontakt mit infizierten Personen ausgesetzt. Statt diese zuvor exponierten Hochrisikopersonen zu warnen, fördert Merck die Impfung für ALLE Mädchen.

Die Dias 3-8 zeigen die Explosion von Gebärmutterhalskrebs bei jungen Mädchen in Nationen und Staaten mit hoher Gardasil-Aufnahme. Gebärmutterhalskrebs ist bei jungen Menschen historisch gesehen selten, und die Epidemie könnte mit dem Impfstoff zusammenhängen. Ein weiteres bekanntes Risiko von Gardasil ist die Autoimmunkrankheit. Bei einem von 40 Mädchen (2,3 %) in den klinischen Studien von Merck wurde eine Autoimmunität diagnostiziert (siehe Folie 7).

Wenn Sie also durch Gardasil einer der unten aufgelistet Beschwerden erlitten haben, sollten Sie uns anrufen, da Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung haben: -Entzündungsstörungen,Bewegungsstörungen,
-Neurologische Störungen,
-Akute disseminierte Enzephalomyelitis,
-Chronisches Schmerzsyndrom (CRPS),
-Chronisches Erschöpfungssyndrom,
-Chronisch entzündliche, demyelinisierende Polyneuropathie (CIDP),
-Störung des interkonnektiven Gewebes,
-Lupus,
-Gardasil-Arthritis,
-Fibromyalgie,
Posturales orthostatisches Tachykardie-Syndrom (POTS), Gardasil-Autoimmunerkrankungen,
-Herzprobleme, schwere Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkte,
-Lungenembolie,
-Guillain-Barre-Syndrom,
-Multiple Sklerose,Lähmung
-Fehlgeburt, Epilepsie, Anfallsleiden,
-Reproduktionsstörungen, vorzeitiges Versagen der Eierstöcke,
-Rheumatologische Erkrankungen,
-Geburtsfehler,
-Kleinfaser-Neuropathie,
-Zervikale intraepitheliale,Neoplasie – CIN 2/3
-Koma, Schlaganfall, Tod.

Folien und Quelle: robertfkennedyjr

Ein wahrer Jungbrunnen: Adaptogene in der medizinischen Kräuterheilkunde

https://i2.wp.com/www.naturstoff-medizin.de/wp-content/uploads/2020/08/0212_Sukkulente_Adaptogen_Hero_1280x720px.jpg?resize=386%2C217&ssl=1©Patiwat Sariya – shutterstock.com

Die Verabreichung von Adaptogenen – neben einem guten Ernährungsplan, Sport, Ruhe und den passenden Nahrungsergänzungsmitteln – ist eine hervorragende Möglichkeit, den Alterungsprozess zu verlangsamen, chronische Krankheiten zu verhindern und die allgemeine Lebensqualität zu stärken. Hier mehr…..

Die Grippeimpfung in diesem Jahr steigert das Risiko einer Coronavirus-Infektion

Image: How many millions of immune-compromised Americans will catch coronavirus and die from it all because they got the flu shot first?naturalnews.com

Machen Sie sich Sorgen, sich inmitten dieser Coronavirus-Pandemie unnötige Infektionen einzuhandeln? Dann sagen Sie definitiv NEIN zu einer Grippeimpfung in diesem Jahr. Das Risiko einer Coronavirus-Infektion steigt stark an, wenn Sie sich für die berüchtigte Giftspritze entscheiden, und es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die das alles untermauern. Wir wissen bereits, dass die Mehrfachdosis-Grippeimpfung mit dem 25.000-fachen des Quecksilbers belastet ist, das laut EPA ein gefährlicher Wert ist, auf den man beim Verzehr von Fisch und Leitungswasser achten sollte. Wir wissen bereits, dass 75 Prozent der Vergleiche der Impfstoffindustrie wegen Verletzungen, die sich bis heute auf insgesamt über 4 Milliarden Dollar belaufen, direkt auf “unerwünschte Ereignisse” durch den Grippeimpfstoff, auch bekannt als die gefürchtete Grippeimpfung, zurückgeführt werden.

Jetzt erfahren wir aus randomisierten, plazebokontrollierten Studien an Kindern, dass Grippeschutzimpfungen das Risiko, sich mit dem Coronavirus (und anderen akuten Atemwegsinfektionen, die durch Nicht-Grippeviren verursacht werden) anzustecken, um fast 500 Prozent erhöhen. Ja, die Studie wurde im vergangenen Februar 2020 im British Medical Journal (BMJ) veröffentlicht. Die Untersuchung ergab ein Odds Ratio von 4,91 für die Kinder, die eine Grippeimpfung erhielten, da sie fast fünfmal so anfällig für Coronaviren waren.

Gab es in der Zwischenzeit irgendeine Berichterstattung in den Mainstream-Medien über irgendetwas davon?

Die meisten Menschen, die an der saisonalen Grippe sterben, sterben aus…..

 

How many millions of immune-compromised Americans will catch coronavirus and die from it all because they got the flu shot first?

Ballaststoffreiche Nahrungsmittel

Wichtige, ballaststoffreiche Nahrungsmittel.Sie würden gern mehr Ballaststoffe essen, wissen aber nicht so recht, wie? Da hilft als erste Orientierung unsere Übersicht über ballaststoffreiche Nahrungsmittel.

Ballaststoffreiche Nahrungsmittel: welche Mengen müssen sein?

Experten schätzen, dass die meisten von uns im Durchschnitt am Tag nur etwa 20 Gramm Ballaststoffe zu sich nehmen. Der Linie und der Gesundheit zuliebe ist es aber ratsam, mehr ballaststoffreiche Nahrungsmittel in den täglichen Speiseplan einzubauen. Als optimale Menge für Erwachsene empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung……

Zur Behandlung von Covid-19

Immunologische und serologische Studien zeigen, dass die meisten Menschen durch das neue Coronavirus keine oder nur milde Symptome entwickeln, während es bei einigen Menschen zu einem ausgeprägten oder kritischen Krankheitsverlauf kommen kann.

Auf Basis der verfügbaren wissenschaftlichen Evidenz und der bisherigen klinischen Erfahrungen (siehe Referenzen) empfiehlt die SPR-Kollaboration Ärzten und Behörden, das folgende Protokoll zur frühzeitigen Behandlung bei Personen mit hohem Risiko oder hoher Exposition zu beachten.

Hinweis: Patienten werden gebeten, sich an einen Arzt zu wenden.

Behandlungsprotokoll

  1. Zink (50mg bis 100mg pro Tag)º
  2. Hydroxychloroquin (400mg pro Tag)*º
  3. Quercetin (500mg bis 1000mg pro Tag)º
  4. Bromhexin (50mg bis 100mg pro Tag)º
  5. Azithromycin (bis 500mg pro Tag)*
  6. Heparin (übliche Dosierung)*

*) In den meisten Ländern rezeptpflichtig
º) Auch prophylaktisch (bei Risikopersonen)

Hinweis: Quercetin kann als Ergänzung zu oder als Ersatz für HCQ verwendet werden. Kontra­indi­kationen für HCQ (z.B. Favismus oder Herzprobleme) und Azithromycin sind zu beachten.

Behandlungserfolge

Zink/HCQ/AZ: US-Ärzte berichten von einem Rückgang der ……

Experten: Die erste Runde der COVID-19-Impfstoffe wird Masken und soziale Distanzierung nicht aufheben

Der COVID-19-Impfstoff könnte bedeuten das er regelmäßige Injektionen verabreicht werden muss, da er keine Garantie für Immunität hat. So die LA-Times

©Pixabay_CC0 Public Domain

Dr. Anthony Fauci hofft zwar, dass ein Impfstoff gegen COVID-19 “bis zum Herbst/Winter 2020 zur Verfügung stehen wird, aber laut der LA Times ist dies vielleicht nicht eine Impfung die für eine lebenslange Immunität garantiert.

Zunächst einmal kann ein COVID-19-Impfstoff verabreicht werden, wenn er “sicher ist und sich als wirksam erweist”, und es reicht wenn dieser nur bei 50% der Personen die ihn erhalten wirkt, so die kürzlich veröffentlichten Bundesrichtlinien. Darüber hinaus bedeutet die Definition von “wirksam”, dass er dem Bericht zufolge lediglich “die schwerwiegendsten Symptome minimieren” muss.

“Wir sollten davon ausgehen, dass der SARS-CoV-2-Impfstoff dem Grippeimpfstoff ähnlich sein wird”, sagte Dr. Kathleen Neuzil, Direktorin des Center for Vaccine Development an der University of Maryland. “Dieser Impfstoff kann oder kann nicht verhindern, dass Menschen mit dem Virus infiziert werden, aber er hält Menschen vom Krankenhaus und von der Intensivstation fern.

Aus diesem Grund sagen Experten, dass die erste Runde der COVID-19-Impfstoffe wahrscheinlich nicht die Notwendigkeit von Masken, sozialer Distanzierung und anderen Maßnahmen beseitigen wird. Nach all den Versprechungen von Regierungsvertretern kann ein Impfstoff also nur die Symptome lindern und zu einer regelmäßigen Spritze führen, die nur bei der Hälfte der Bevölkerung wirkt.

Die Entwicklung eines Impfstoffs, der in der Lage ist, eine “sterilisierende Immunität” zu induzieren – d.h. die Fähigkeit, das Virus daran zu hindern, eine Infektion zu verursachen – erfordert Zeit und Forschung, was möglicherweise nicht möglich ist, da die Sterberaten weiter steigen und die Rezession immer tiefer wird. Da jedoch so viele Unternehmen auf der Jagd nach diesem Impfstoff sind, besteht die Hoffnung, dass eines von ihnen diesen Impfstoff auch tatsächlich herstellen kann.

Wissenschaftler hatten andere Coronaviren – SARS und MERS – untersucht und das Genom des neuartigen Coronavirus kartiert, kurz nachdem die ersten COVID-19-Todesfälle verzeichnet worden waren. Sie identifizierten das Spike-Protein auf der äußeren Hülle des Virus, mit dem das Virus in die Wirtszelle eindringt, und erstellten ein dreidimensionales Modell des Virus, um zu sehen, wie Antikörper die Infektion durch Bindung an das Spike-Protein blockieren.

Trotzdem wissen die Wissenschaftler noch nicht, wie die Immunität gegen das Virus aussieht. Diese Informationen stammen in der Regel aus der Untersuchung der natürlichen Reaktion des Körpers auf eine Krankheit. Die Anzahl der T-Zellen und neutralisierenden Antikörper, die eine Infektion abwehren, kann zum Bauplan für einen Impfstoff werden. -so die LA Times

Mehr hier: COVID-19 Vaccine Could Mean Regular Injections, No Guarantee Of Immunity

So wirkt sich Omega 3 Fischöl auf deinen Körper aus, wenn du es täglich einnimmst!

NATÜRLICHE KREBSBEHANDLUNG: 16 NATÜRLICHE HEILMITTEL GEGEN KREBS + BONUS-THERAPIE PILZE

NATÜRLICHE-KREBSBEHANDLUNGSie müssen von Krebs gehört haben.

Wahrscheinlich gibt es Menschen in Ihrer Familie oder in Ihrer Nachbarschaft, die an Krebs erkrankt sind, aber was ist eigentlich Krebs?

Wenn Sie sich der Realität stellen, denken Sie, dass Krebs etwas ist, das jemand anderem passiert. Und dann sagt der Arzt diese drei Wörter “Sie haben Krebs …”, die Wörter, die Ihr Leben verändern.

Sie stellen sich unzählige Fragen wie: Was wird mit meiner Familie? Was passiert mit meiner Arbeit? Warum ich? Aber … Krebs ist keine Todesstrafe!

Hier sind natürliche und integrative Behandlungen, die nachweislich Krankheiten heilen. Sie sind erforscht und effizient. Hier weiter…..

Besser schlafen bei Hitze

Zu heiß, zu hell, zu viele Mücken: Im Sommer herrschen nicht gerade ideale Schlafbedingungen. Dennoch gibt es ein paar Kniffe, mit denen Sie auch bei kurzen Nächten und Hitze gut schlafen können.

Eine Frau schläft in zerwühlten Laken.© iStock

Um einschlafen zu können, muss der Körper sprichwörtlich herunterfahren, indem er abkühlt. Bei erträglichen Außentemperaturen und früher Dunkelheit ist das relativ einfach: Wenn das Licht nachlässt, schüttet……

Schmutzige Elektrizität – eine Gefahr für Ihre Gesundheit

https://i2.wp.com/www.naturstoff-medizin.de/wp-content/uploads/2020/07/0195_EMF_Mercola_Schmutzige_Elektritzit%C3%A4t_Hero_1280x720px.jpg?resize=317%2C178&ssl=1© nBhutinatz – stock.adobe.com

Durch die weitestmögliche Eliminierung der schmutzigen Elektrizität in unserer Umgebung können wir die Belastung durch elektromagnetische Felder senken und somit zu unserer Gesundheit beitragen. In diesem Artikel erhalten Sie viele hilfreiche Tipps zur Optimierung Ihres Zuhauses.

Auf einen Blick
  1. Schmutzige Elektrizität findet man meistens im Bereich von 2.000 Hertz (2 Kilohertz) bis 100.000 Hertz (100 Kilohertz).
  2. Es handelt sich hierbei um Spannungsspitzen, die auftreten, wenn Wechselstrom beim Leiten durch Stromleitungen in andere Formen von Elektrizität umgewandelt wird, über ein Schaltnetzteil auf eine andere Spannung umgeschaltet oder wenn der Stromfluss unterbrochen wird.
  3. Schmutzige Elektrizität wird unter anderem von Haushaltsgeräten, Klimaanlagen, Smartphones, Computern, WLAN-Routern, Lampen, Solarmodulen, Sendemasten und Umspannwerken produziert.
  4. Jeder kann durch die Optimierung der eigenen vier Wände…..

Der Einfluss von Magnesium auf Ihren Vitamin-D-Spiegel

https://i0.wp.com/www.naturstoff-medizin.de/wp-content/uploads/2020/07/0189_K%C3%BCche_Waage_retro_Karussell_Hero_1280x720px.jpg?resize=365%2C205&ssl=1

Magnesium und Vitamin D stehen in einer engen Wechselwirkung. Unser Körper braucht Magnesium für den Vitamin-D-Stoffwechsel. Um Ihren Körper ausreichend mit Vitamin D zu versorgen, braucht es Magnesium. Das ist besonders für ältere Menschen wichtig, denn Vitamin D hilft die Elastizität des Gehirns zu verbessern oder COVID-19 abzuwehren.

Auf einen Blick
  1. Vitamin D schützt Nervenstrukturen, spielt eine Rolle bei der neuronalen Kalziumregulation und kann Ihr Risiko für altersbedingte neurodegenerative Erkrankungen und COVID-19 senken.
  2. Magnesium wird für die Umwandlung von Vitamin D in seine aktive Form benötigt und verbessert die Plastizität des Gehirns. Magnesiummangel ist an mehreren neurologischen Erkrankungen, einschließlich kognitiver Funktionsstörungen, beteiligt.
  3. Die Forschung hat gezeigt, dass höhere Vitamin-D-Spiegel bei älteren Menschen mit einem verringerten Risiko verbunden sind, Einbußen der kognitiven Funktion zu erleiden, und dies scheint mit der Höhe der Magnesiumzufuhr zusammenzuhängen.
  4. Wenn Sie kein zusätzliches Magnesium einnehmen, benötigen Sie 146 Prozent mehr Vitamin D, um einen Blutspiegel von 40 ng/ml (100 nmol/l) zu erreichen, im Vergleich zur Vitamin-D-Einnahme zusammen mit mindestens 400 Milligramm Magnesium pro Tag.
  5. Die kombinierte Einnahme sowohl von zusätzlichem Magnesium als auch von Vitamin K2 hat eine größere Wirkung auf den Vitamin-D-Spiegel als beide einzeln. Sie benötigen 244 Prozent mehr orales Vitamin D, wenn Sie nicht gleichzeitig Magnesium und Vitamin K2 einnehmen.

Die Synergie zwischen Magnesium und Vitamin D und die Bedeutung des…..

Der Maskenzwang ist verantwortlich für schwere psychische Schäden und die Schwächung des Immunsystems

Sklaven maske | EtsyBild: etsy.com
Bundeskanzlerin Angela Merkel muss über die Studien informiert gewesen sein.

Die deutschlandweit erste umfangreiche, repräsentative und abgeschlossene «Research-Gap»-Studie zu den bestehenden Mund-Nasenschutz-Verordnungen (MNS) hat womöglich unabsehbare juristische Folgen: Millionen Menschen könnten klagen, weil auftretende Belastungen, Beschwerden und bereits eingetretene Folgeschäden erstmals wissenschaftlich belastbar belegt sind. Basis der einzigartigen Datenerhebung war der eigens dazu entwickelte Fragebogen, «FPPBM» mit insgesamt 35 Punkten.

Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dürfte die Kernaussage von Studienautorin Daniela Prousa zu einem ungelegenen Zeitpunkt kommen. Denn während Spahn über Pflichttests für Reiserückkehrer nachdenkt, und die Aufhebung der Maskenpflicht in Geschäften, Öffentlichen Einrichtungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln strikt ablehnt, fasst die Psychologin die Ergebnisse ihrer Arbeit in einem Satz zusammen, der es in sich hat:

«Die Tatsache, dass ca. 60 Prozent der sich deutlich mit den Verordnungen…..