Archiv für Bevölkerungskontrolle und oder Neue Weltordnung (NWO)

Krieg gegen das Bargeld: Frontberichte aus Japan, Griechenland und Deutschland

profilbildDie „Globale Partnerschaft für finanzielle Inklusion“ der G20-Staaten, besser bekannt als „Krieg gegen das Bargeld“, funktioniert prächtig. Die japanische Regierung subventioniert künftig digital bezahlte Käufe. Das griechische EU-Protektorat, wo das auf Druck der EU-Kommission schon lange so gehandhabt wird, will ein Gesetz verabschieden, das die Obergrenze für Barzahlungen von 500 Euro auf den Weltrekord von nur noch 300 Euro senkt. Die Berliner Senatsverwaltung belügt einen Abgeordneten, um ihr Vorgehen gegen das Bargeld zu rechtfertigen.

Japan

Die Regierung in Japan hat den Mehrwertsteuersatz angehoben und gleichzeitig beschlossen, dass diejenigen, die mit Karte statt mit Bargeld bezahlen, vom Staat einen Teil des Kaufbetrags erstattet bekommen. Ein Budget von umgerechnet 2,6 Mrd. Dollar wurde dafür bereit gestellt. Das erklärte Ziel der Regierung ist es, das Bargeld zurückzudrängen, das in Japan sehr beliebt ist. Die Begründung ist anders als der sonst übliche Vorwand der Bekämpfung der Steuerhinterziehung in Japan die Bewältigung des Bevölkerungs- ….

Kamerahersteller verkaufte Technik zur Erkennung von Uiguren

Das chinesische Überwachungsunternehmen Hikvision warb ganz offen damit, dass seine Kamera ethnische Minderheiten erkennen könne. Nach kritischen Nachfragen löschte der Konzern das Angebot von seiner Webseite.

Wohl kaum eine ethnische Gruppe weltweit steht unter so einem großen Überwachungsdruck wie die Uiguren in China. (Symbolbild) CC-BY-NC 2.0 · · · — — — · · · / Montage: netzpolitik.org

Hikvision, der weltgrößte Hersteller von Überwachungskameras, hat auf seiner chinesischen Webseite eine Überwachungskamera vermarktet, die automatisch Angehörige der Minderheit der Uiguren erkennen soll. Der chinesische Staat ist mit 51 Prozent am Überwachungskonzern beteiligt. Hier mehr…..

Gesichtserkennung: China prangert Sünder namentlich auf Anzeigetafel an

Der chinesische Pranger (Bild: Screenshot Twitter Matthew Brennan)

Viele Menschen tun es, ohne darüber nachzudenken: vorschriftswidrig die Straße überqueren; wer das aber in China tut, kann öffentlich diffamiert sowie blamiert werden. Gesichtserkennungstechnologien werden in mehreren chinesischen Städten eingesetzt, etwa in Shanghai und Shenzhen. Diese Systeme erkennen Menschen, die die Straße vorschriftswidrig überqueren, und setzen ihr Foto und ihren Ausweis auf eine riesige Anzeigetafel.

Schriftsteller Matthew Brennan twitterte ein schockierendes Video über das seltsame System, obwohl unklar bleibt, wo es gedreht wurde.

Er schrieb: »Chinesisches Gesichtserkennungssystem, das von…..

Aldous Huxley zu Überbevölkerung und Totalitarismus 1957 (UNCUT, DE)

Im Artikel Techniken und Methoden zur Gedankenkontrolle und Verhaltenssteuerung hatte ich in einem Nachtrag vom Januar 2015 das essentielle Interview von BRAlpha mit Aldous Huxley von 1957 ergänzt.

Leider hat Themtube dieses ungekürzte Interview längst rauszeniert (wen wunderts).

Unser Autor Nomi hat es – da bitchute es mir seit einigen Monaten leider verunmöglicht weitere wichtige bei Gootube längst wegzensierte Videos (von denen ich noch einige Hundert, wenn nicht gar Tausende im Backup-Archiv hätte) da hochzuladen – dankenswerterweise für uns bei DudeWEblogTV neu hochgeladen.

Aufgrund der Wichtigkeit erscheint es hier zusätzlich in….

Berliner Verkehrsverwaltung scannt Autokennzeichen

Die Dieselfahrverbote in Berlin gelten zwar noch nicht, doch der Senat will für drei Tage Kennzeichen scannen. Die Verwaltung will wissen, was auf Berlins Straßen rollt. Verstöße gegen die Umweltzone sollen damit nicht verfolgt werden.

Frankfurter Allee in Berlin bei NachtAuf der Frankfurter Allee im Osten Berlins werden Kennzeichen gescannt. (Symbolbild) CC-BY-NC 2.0 Ludwig Tröller

Vom heutigen Dienstag bis zum Donnerstag erfassen Videokameras die Kfz-Kennzeichen von Autos auf zehn Berliner Straßenabschnitten. Die…..

Unter Dach und Haut

Mit implantierten Chips als Wohnungsschlüssel wirbt die Sparda-Bank Berlin für ein Baufinanzierungsangebot — eine Dystopie nimmt erkennbare Züge an.

Unter Dach und Haut Foto: klevo/Shutterstock.com

Ob nun die Netflix-Serie „Black Mirror“ oder das unveröffentlichte Dystopie-Drama „Grey State“ des ermordeten Regisseurs David Crowley – in beidem wurde vor der Einführung von RFID-Chips gewarnt. Chips, die allen Bürgern implantiert werden, mit welchen sie bezahlen, ihr Auto und ihr Haus auf- und zusperren können und auf dem sie alle persönlichen Daten – Ausweise, Krankenkassen-Daten et cetera – mit sich herumtragen. Papier gibt es nicht mehr. Auch ZDF-Nachrichtensprecher Claus Kleber war sich vor ein paar Jahren nicht zu schade, im Heute-…..

Geheimdienstchefs wollen Rechtsextremismus mit mehr Überwachung aufklären

Einmal im Jahr sprechen die Chefs der drei deutschen Geheimdienste öffentlich im Bundestag. In diesem Jahr wurde nicht so viel über Islamismus, sondern vor allem über die Gefahr von rechts geredet. Der Wunschzettel der Geheimdienstpräsidenten jedoch hat sich kaum verändert.

Worin sehen Geheimdienste die größte Gefahr für die Bundesrepublik? 2017 lautete die Antwort: Islamismus. 2018 lautete die Antwort: Islamismus. 2019 hat sich der Fokus verändert. Im Rechtsextremismus sehen sie jetzt das drängendste Problem.

So ließe sich in kurzen Worten zusammenfassen, was Thema der diesjährigen öffentlichen Anhörung im Parlamentarischen Kontrollgremium (PKGr) war. Es war die dritte Anhörung dieser Art: Das PKGr tagt sonst nur hinter verschlossenen…..

Elektronische und informationelle Waffen: Die ferngesteuerte Manipulation des menschlichen Gehirns

Ich selbst habe zwei Menschen kennengelernt, die selbst Opfer von Angriffen mit psychotronischen Waffen geworden sind. Beide haben übereinstimmend berichtet, daß sie mit Gedanken von Fremden “beschallt” worden sind, die sie bestimmten Personen zuordnen konnten, die jedoch für andere unhörbar waren. Ein Fall ereignete sich im Frühjahr des Jahres 2016, als das Opfer, ein junger Mann, die Behörden unwissentlich auf die Spur eines mutmaßlichen Menschenhändlerrings aus Südosteuropa oder dem Nahen Osten gebracht hat. Kurz darauf wurde er monatelang und über 24 Stunden täglich mit Drohungen, Verwünschungen, oft in einer ihm fremden Sprache und mit schrecklicher Musik “bombardiert”. Dieser “Alptraum” hat glücklicherweise nach einigen Monaten ein Ende gehabt, und der einzige Ort, an dem er vor dieser Art von Verfolgung dauerhaft sicher war, war ein Funkloch im Garten seiner Eltern.

Es sollte klar sein, daß elektromagnetische und informationelle Waffensysteme voll funktionsfähig sind und von den Vereinigten Staaten (VS) und der NATO bei ihren Kriegen in unterschiedlichen Teilen der Welt eingesetzt werden können.

Bildquelle: Global Research

Im Oktober  des Jahres 2000 hat der Kongreßabgeordnete Denis J. Kucinich im Repräsentantenhaus den Entwurf eines Gesetzes vorgelegt, das den amerikanischen Präsidenten verpflichtet hätte Verhandlungen zum Verbot von Weltraumwaffen…..

Unglaublich…. aber er hat es so gesagt!

„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht – er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.

Eine mögliche Alternative zu einem Bankkonto(Bild: Pixabay/Pixabay-Lizenz)Eine mögliche Alternative zu einem Bankkonto

Die Zahl der Zugriffe von Behörden auf Konten von Bürgern ist einem Medienbericht zufolge in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 gestiegen. Wie die Welt am Sonntag berichtet, beantwortete das Bundeszentralamt für Steuern in dem Zeitraum 688.608 Anfragen. Das seien 100.000 mehr als in den ersten neun Monaten 2018, schrieb die…..

Überwachung: Schöne Neue Welt – Indiens Aadhaar und Chinas Social Credit-System

Wann immer die Sprache auf Indien kommt, wird davon gesprochen, dass dort der nächste “Wirtschaftsriese” heran wächst und dass es sich dabei um die “größte Demokratie der Welt” handelt. Die “neue Region Jammu und Kaschmir” wird dabei gerne ausgespart, weil das damalige Vorgehen sicherlich nichts mit Demokratie zu tun hat. Viele denken, dass Indien als kommender Wirtschaftsgigant (mit funktionierendem parlamentarischem System), eine bessere, weil Freiheit unterstützende Alternative zu China darstellt.

Darin mag (noch) etwas Wahrheit liegen. Aber letztlich ist Indien für das Establishment nichts weiter als das Testlabor und ein potenzielles Modell für diverse Dinge, die nichts mit Freiheit und Bürgerrechten zu tun haben. Denn die indische Regierung hat heimlich, still und leise ein System…..

China erzwingt vollständigen Zugriff auf ausländische IPs und Datenmaterial weltweit

Image result for china's big brother
Wie viel ist es wert, in/mit China Geschäfte zu machen? Das ist eine Frage, die jedes Unternehmen und jede Regierung sehr schnell beantworten muss. Am 1. Dezember tritt ein neues Gesetz in Kraft, das den Schutz sensibler Daten in China unmöglich macht.

Am 1. Dezember tritt in China ein neues und umfassendes Gesetz in Kraft, das Cybersecurity Multi-Level-Schutzsystem („MLPS 2.0“). Dieses neue Cybersicherheitsgesetz hat absolut nichts mit der Sicherung von Daten, geistigem Eigentum oder Servern zu tun. Es bewirkt genau das Gegenteil.

Das neue Gesetz beinhaltet Regeln und Verfahren, um die vollständige Offenlegung aller Daten und den uneingeschränkten Zugriff auf alle Server durch die…..

„Demokratie ist kein Allheilmittel“

„Deutschland hat keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft für alle Ewigkeit.“
– Angela Merkel anlässlich der Festveranstaltung «60 Jahre CDU» am 16. Juni 2005 in Berlin

„Die Erde hat Krebs und der Krebs ist die Menschheit.“
– Club of Rome, Mankind at the Turning Point

„Ein Amerikaner belastet die Erde mehr als 20 Bangladeschis. Es ist schrecklich das zu sagen, aber um die Weltbevölkerung zu stabilisieren müssen wir 350.000 Menschen pro Tag auslöschen. Es ist schrecklich das zu sagen, aber es ist genauso schlimm, dies nicht zu tun.“
– Jacques Cousteau, UNESCO Courier

„Meine drei Hauptziele wären die Reduzierung der Weltbevölkerung auf 100 Millionen weltweit, die Zerstörung der industriellen Infrastruktur zugunsten der Wildnis, die dann mit all ihren Spezies auf der gesamten Welt zurückkehrt.“
– David Foreman, co-founder of Earth First!

„Eine Gesamtbevölkerung von 250 — 300 Millionen Menschen, ein Rückgang um 95 % der heutigen Zahlen, wäre ideal.“
– Ted Turner, Gründer von CNN und einer der größten Spender der Vereinten Nationen

„…das daraus resultierende Ideal einer nachhaltigen Bevölkerung ist daher mehr als 500 Millionen Menschen aber……

Immer mehr Flugpassagierdaten werden gesammelt

Der Nachrichtendienst überwacht immer mehr Passagierflüge in die Schweiz

Der Nachrichtendienst sammelt fleissig API-Daten (Advance Passenger Information). Von knapp 9,000 Datensätzen im Jahr 2011 explodierte diese Zahl auf über 500,000 Datensätze im Jahr 2015 und stieg auf über 1 Million im Jahr 2017. Seit Oktober 2016 werden alle Passagiere mit Abflug von Abu Dhabi, Casablanca, Dar es Salaam, Delhi, Doha, Dubai, Hong Kong, Istanbul, Marrakech, Moskau, Mumbai, Muscat, Nairobi, Peking, Pristina, São Paulo, Shanghai und Singapur nach der Schweiz systematisch erfasst.

https://i0.wp.com/grundrechte.ch/2019/NDB_API_Daten_.jpg?resize=405%2C234&ssl=1

Ab dem 27. Oktober 2019, 00:00 Uhr MEZ, kommen noch Addis Abeba Bole International Airport (ADD), Amman Queen Alia International Airport…..

SPARDA BANK hin und her. ALLE werden es anbieten.

Anfangs wird es umsonst sein und es wird cool sein. Dann wird es Dienstleistungen geben die per Chip enorme Vergünstigungen bringen werden. Das wird weitere überzeugen den Chip zu implantieren. Dann wird es Angebote geben die nur noch per Chip genutzt werden können. So wird der Chip langsam aber sicher Gesellschaftskornform. Es  wird dann ein Muss sein um überhaupt wichtige alltägliche Dinge erledigen zu können. Und die Krönung wird dann sein, das es implantiert werden muss zu deiner Sicherheit und du dann auch die Kosten für diese Technische Dienstleistung tragen wirst. Die Bank gewinnt immer.

Klick Bild für Video 9.Min.

Prüm mit Gesichtsbildern

Bild: Gemeinfrei-Freigegeben durch Pixabay

Die Europäische Union arbeitet am Abgleich von Gesichtsbildern. Hierzu werden die Prüm-Beschlüsse, die als Zusammenarbeit zur Bekämpfung von Terrorismus, grenzüberschreitender Kriminalität und als illegal eingestufter Migration gerechtfertigt wurden, ausgebaut. Im Bereich der Biometrie ist das Prüm-Verfahren derzeit auf DNA- und Fingerabdruck-Daten beschränkt.

Das Ausbau-Vorhaben ist Teil des Programms „Next Generation Prüm“ („Prüm.ng“), das die EU anlässlich des zehnjährigen…..

China: Kein Internetzugang ohne vorherige Freischaltung per Gesichtserkennung – Orwell 2.0

Image result for panoptikumPanoptikum. Foto: I. Friman CC-BY-SA

Chinas Regierung setzt seine Orwellschen Praktiken fort und hat dieser Tage bekannt gegeben, dass seine Bürger nur noch nach Identifikation per Gesichtserkennung das Internet benutzen dürfen. Ab dem 1. Dezember wird diese Vorgabe des Social Credit Systems umgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Chinesen, die einen Internetzugang zuhause oder per Smartphone haben wollen diesen Prozess durchlaufen, um ihre Identität zu bestätigen.

Diese Ausweitung des Social Credit Systems auf die Internetnutzung wird massive Folgen für die dortige Bevölkerung haben. Denn ab dann fließt jede aufgerufene Website in die Bewertung eines jeden Bürgers ein.

Das neue Gesetz wurde am 27. September veröffentlicht und beinhaltet drei Forderungen der chinesischen Regierung an die Telekomunikationsunternehmen:

Erstens müssen alle Telekommunikationsunternehmen…..

Geheimdienste werden gegen die eigene Bevölkerung in Stellung gebracht

Nachdem der Bundespolizei, den Polizeibehörden des Landes und der Bundeswehr von der herrschenden Politik ein strammer Linksrutsch verordnet wurde und »rechte« Uniformträger durch Journalisten zur größten Bedrohung des Landes hochsterilisiert wurden, hat nun der finale Umbau der Sicherheitsbehörden begonnen. Geheimdienste werden nicht mehr auf den Schutz dieses Landes eingeschworen, sondern gegen regierungs- und migrationskritische Bürger eingesetzt.

Die »Mutter aller Probleme ist die Migration«, sprach Bundesinnenminister Seehofer nach der tödlichen Messerattacke durch Asylbewerber in Chemnitz – in einem seltenen Anflug der Realität – Klartext. Seitdem ist ein Jahr vergangen und die politische Elite des Landes ist noch weiter nach links gerutscht. Man stelle sich vor, ein einfacher Polizist oder Soldat würde dieses Faktum öffentlich wiederholen, diesem wäre nicht nur der mediale Scheiterhaufen gewiss, sondern auch…..

Trotz Kritik: Frankreich startet Online-Identitätsnachweis mit Gesichtserkennung

Das über eine Smartphone-App gesteuerte elektronische ID-System Alicem soll im November frühzeitig ausgerollt werden.

Trotz Kritik: Frankreich startet Online-Identitätsnachweis mit Gesichtserkennung(Bild:  interieur.gouv.fr)

Die französische Regierung hält trotz massiver Kritik von Datenschützern, IT-Sicherheitsexperten und Bürgerrechtlern an ihrem Plan fest, als erstes europäisches Land ein elektronisches Identifikationssystem (eID) unter Einsatz automatisierter Gesichtserkennung einzuführen. Der Startschuss für das…..

Indien plant nationales System zur Gesichtserkennung

Indien hat große Pläne: Bei Inbetriebnahme soll ein neues System 15 Millionen Gesichter umfassen können, bestehende Gesichtsdatenbanken sollen zusammengeführt werden. NGOs kritisieren das massiv: Es gibt keine gesetzlichen Einschränkungen, ein geplantes Datenschutzgesetz liegt immer noch auf Eis.

15 Millionen Bilder soll die Datenbank schon bei Inbetriebnahme umfassen können, mit der die indische Regierung ein nationales System zur Gesichtserkennung aufbauen will. Sie soll Daten aus allen bisherigen Gesichtsdatenbanken in Indien zusammenführen. Auch „durch Zeitungen, Razzien, durch Personen eingesandte Bilder oder Skizzen“ sollen verwendet werden, heißt es in einer…..