Archiv für Allgemein/Aktuell

Der Krieg gegen den Populismus: Der letzte Akt

Nun, es sieht so aus als würde der Krieg gegen den Populismus seinem Höhepunkt zustreben

Alle Puzzleteile sind für eine erstklassige Farbrevolution durch GloboCap – vielleicht sogar für einen Bürgerkrieg – am richtigen Ort. Da haben wir unseren unrechtmäßigen Putin-Nazi-Präsidenten, unsere eingebildete apokalyptische Pandemie, unsere gewalttätigen, identitären Bürgerunruhen, unsere schwer bewaffnete und politisch polarisierte Bevölkerung, unser düsteres Rumpeln aus dem Militär…. mehr kann man eigentlich nicht verlangen.

Schon gut, das Drehbuch ist mittlerweile recht offensichtlich (wie bei allen Action-Großproduktionen, denn im Grunde sind Farbrevolutionen nichts anderes), aber unser Erlebnis wird dadurch nicht gemindert. Der Reiz liegt nicht darin, zu erraten, was passieren wird. Jeder weiß, was passieren wird. Der Reiz liegt darin, Bruce oder Sigourney oder den „gemäßigten Rebellen“ oder dem GloboCap-“Widerstand“ dabei…

Coronavirus Factcheck #7: “Die vier Risiken von Covid”.

Im heutigen “Covid-Briefing” erläuterte Chris Whitty – der Chief Medical Officer Großbritanniens -, dass das Sars-Cov-2-Virus vier Arten von Risiken birgt. Aber hat er Recht? Lassen Sie es uns ansehen.

Risiko 1: Das Virus kann Menschen töten.

Irreführend. Chris Whitty selbst hat mehr als deutlich gemacht, dass die Wahrscheinlichkeit, an Covid19 zu sterben, sehr, sehr gering ist. Alle serologischen Studien, die bisher durchgeführt wurden, ergaben eine Infektions-Tödlichkeitsrate von etwa 0,2%. Das bedeutet, dass eine infizierte Person eine Überlebenschance von 99,8% hat.

Risiko 2: Das Virus kann zu einer Überlastung des NHS führen.

Gefälscht. Der hypothetische “Covid Surge” wurde erstmals im März vorhergesagt und ist nie eingetreten. Whitty gibt dies in seiner Erklärung zu. Selbst auf dem Höhepunkt der “Pandemie” waren die Intensivstationen zu weniger als 60% ausgelastet. Bis heute arbeiten die Chirurgen mit einer Auslastung von 50%.

Risiko 3: Das Virus kann sich indirekt über verschobene Operationen, abgesagte Tests usw. auf die öffentliche Gesundheit auswirken.

Falsch. Es ist nicht das “Virus”, das zu den Absagen der Operationen führte, es waren die Sperrmaßnahmen, die eingeführt wurden, um ein Überlaufen der Krankenhäuser zu verhindern. Was Whitty zugab aber nie eingetreten ist. Es war nicht das Virus, das die Menschen veranlasste, die Gesundheitsfürsorge aus Angst zu meiden, sondern die Presseberichterstattung, die absichtlich darauf abzielte, die Menschen zu erschrecken.

Risiko 4: Das Virus kann die öffentliche Gesundheit durch wirtschaftliche Auswirkungen nachteilig beeinflussen.

Falsch. Das Virus hat an sich keine wirtschaftlichen Auswirkungen, wohl aber die Abriegelung. Die Abriegelung hat den Unternehmen geschadet, Arbeitsplätze verloren und eine Rezession ausgelöst. Ein Lockdown, der nur eingeführt wurde, um den NHS zu schützen, der keinen Schutz benötigte.

Von den “vier Risiken” von Chris Whitty hat also eines eine Überlebensrate von 99,8%, eines davon ist nie wirklich passiert und die beiden anderen sind Folgen der Sperrpolitik und stehen in keinerlei Zusammenhang mit dem Virus.

Coronavirus Factcheck #7: “The Four Risks of Covid”

Virologe Streeck komplett ahnungslos bei der Frage nach biologischen Waffen

https://i2.wp.com/recentr.com/wp-content/uploads/2019/03/shutterstock_1046402875-bio-warfare-1920-1920x1080.jpg?resize=423%2C238shutterstock

Einer der führenden Corona-Experten Deutschlands, Professor Hendrik Streeck, der Direktor des Instituts für Virologie an der Uniklinik in Bonn, hat für die DW Stellung bezogen zu einer Reihe an Behauptungen zu der COVID-Pandemie; darunter auch zu der Vermutung, das Virus könnte aus einem Labor in Wuhan entwichen oder von irgendjemand anderem hergestellt und gezielt verbreitet worden sein:

“Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dieses Coronavirus in einem Labor generiert wurde. Zum einen werden solche Forschungsstränge meines Wissens nach überhaupt nicht verfolgt, bestimmte Viren zu generieren, weil das viel zu gefährlich ist.”

Es ist verblüffend, so eine Antwort zu hören. Die USA, die Sowjetunion, China und eine breite Reihe an…..

Neues aus dem Telegram-Kanal






Estland begrüßt Papst Franziskus und Bill Gates als E-Residenten

Diese Meldung ist zwar von 2018 ist aber dennoch interessant

Bild YouTube

Die Republik Estland hat in den letzten Wochen zwei berühmte neue E-Residenten willkommen geheißen: Papst Franziskus und Bill Gates. Papst Franziskus erhielt von der estnischen Präsidentin Kersti Kaljulaid während seines Besuchs in Estland seinen eigenen digitalen Personalausweis, und Bill Gates wurde vom estnischen Premierminister Jüri Ratas in Brüssel mit einem digitalen e-Residency-Ausweis beschenkt.

Seine Heiligkeit ist der erste Staatschef, der die e-Residency erhält, weitere Regierungschefs, die die e-Residency erhalten haben sind, der japanische Premierminister Shinzo Abe, die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel sind. Der Hauptgrund dafür, dass Menschen auf der ganzen Welt e-Residents werden, ist derzeit jedoch die….

 

Estonia Welcomes Pope Francis and Bill Gates as e-Residents

Kim Kardashian (Crash-Dashian) brachte die Facebook-Aktie zum Absturz

Jetzt wird es in der Wirtschaft langsam derart verrückt, dass man sich das Ende dieses Films immer besser vorstellen kann.

Es wird alles in den Schatten stellen, was Hollywood jemals in seinen kühnsten Träumen auf die Leinwand brachte.

Ich spiele hierbei die Rolle des Biografen des wohl spektakulärsten Niedergangs eines wirtschaftlichen Imperiums: den USA!

Doch damit nicht genug!

Apple will bei seiner traditionellen fast schon religiösen jährlichen Show kein neues iPhone vorstellen.

Das sagt uns folgendes: Kein neues iPhone bedeutet auch kein neues Jahr!

Da müsste Steve Jobs doch derart in seinem Grab rotieren, dass man halb Süddeutschland mit kostenlosem Strom versorgen könnte.

Doch eines nach dem anderen.

Kim Kardashian forderte ihre 188,8 Millionen Follower…..

RT-Exklusiv: Russland bittet in zweitem Rechtshilfeersuchen um Befragung von Alexei Nawalny

RT-Exklusiv: Russland bittet in zweitem Rechtshilfeersuchen um Befragung von Alexei Nawalny
Russland fordert medizinische und chemische Beweise für die von der Bundesregierung behauptete Nowitschok-Vergiftung Alexei Nawalnys. Das russische Innenministerium möchte Nawalny zudem gerne selbst befragen. Das geht aus einem zweiten Rechtshilfeersuchen hervor.

Als die Direktion für Verkehrswesen des Innenministeriums der Russischen Föderation des Sibirischen Föderalbezirks ihr erstes Rechtshilfeersuchen an das Bundesamt für Justiz am 27. August zum Fall Nawalny richtete, stand die Diagnose seiner Vergiftung mit dem hochtoxischen Nervenkampfstoff der Nowitschok-Gruppe noch nicht fest. Diese wurde am 2. September von den höchsten Vertretern de…..

Papst fordert eine Weltweite gerechte Verteilung des Covid-19 Impfstoffs

Estonia Welcomes Pope Francis and Bill Gates as e-ResidentsPapst Franziskus hat zur universellen Verteilung von Impfstoffen gegen COVID-19 aufgerufen und darauf bestanden, dass die “reichsten” Personen nicht die Ersten sein sollten, die diese Impfstoffe erhalten.

“Die jüngste Erfahrung der Pandemie zeigt zusätzlich einem großen Gesundheitsnotstand, bei dem bereits fast eine Million Menschen gestorben sind, dies entwickelt sich zu einer ernsten Wirtschaftskrise, die immer mehr arme Menschen und Familien hervorbringt, die nicht wissen, wie es weitergehen soll”, sagte der Papst am Samstag bei einer Zusammenkunft der Pharmaceutical Bank Foundation im Vatikan.

“Während die karitative Hilfe durchgeführt wird, geht es auch darum, die pharmazeutische Armut zu bekämpfen, insbesondere durch eine weit verbreitete Verteilung neuer Impfstoffe auf der ganzen Welt”, fuhr er fort. “Ich wiederhole, dass es traurig wäre, wenn die reichsten Menschen bei der Verteilung des Impfstoffs Vorrang bekämen oder wenn dieser Impfstoff in das Eigentum dieser oder jener Nation überginge und nicht mehr für alle da vorhanden wäre.

“Er muss universell sein, für alle”, sagte er.

Der Papst hat wiederholt darauf bestanden, dass im Wettlauf um die Herstellung eines Coronavirus-Impfstoffs erfolgreiche Ergebnisse von allen geteilt werden müssen.

“Diejenigen, die in Armut leben, sind in allem arm, auch in der Medizin, und deshalb ist ihre Gesundheit anfälliger”, sagte Franziskus. “Manchmal besteht die Gefahr, dass sie aus Geldmangel nicht behandelt werden können, oder weil einige Bevölkerungsgruppen der Welt keinen Zugang zu bestimmten Medikamenten haben”.

“Es gibt auch eine ‘pharmazeutische Marginalität'”, fuhr er fort. “Dies schafft eine weitere Kluft zwischen den Nationen und zwischen den Völkern.

“Wenn es auf ethischer Ebene die Möglichkeit gibt, eine Krankheit mit einem Medikament zu heilen, dann sollte dies für jedermann zugänglich sein, sonst entsteht eine Ungerechtigkeit”, erklärte er. “Zu viele Menschen, zu viele Kinder sterben immer noch auf der Welt, weil sie in anderen Regionen kein Medikament oder keinen Impfstoff zur Verfügung haben.

Pope Francis Calls for ‘Widespread Distribution’ of Coronavirus Vaccines

Die Maske ist gefallen

Das Vertrauen der Menschen in die staatlichen Institutionen bröckelt — die Verdrossenheit muss in solidarische Aktionen münden.

Die Maske ist gefallenFoto: goffkein.pro/Shutterstock.com

Die ideologische Macht schwindet

Folgt man den machttheoretischen Überlegungen des Soziologen Michael Mann, so ist soziale Macht auf vier Faktoren zurückzuführen: militärische, wirtschaftliche, politische und ideologische Macht (1). Herausgefordert durch mittlerweile sicherlich Millionen Bürgerinnen und Bürger dieses Landes, die das staatliche Narrativ in der sogenannten Coronakrise anzweifeln oder offen kritisieren, schwindet die ideologische Macht des Staates in…..

SARS-CoV-2-Tests mit über eine Million auf Rekordniveau

gojalia – stock.adobe.com

Berlin – Allein in der vergangenen Woche bearbeiteten die Labore in Deutschland 1.017.728 SARS-CoV-2-PCR-Tests. Die Zahl steige damit erneut auf Rekordniveau, berichten die Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM). Der bundesweite Auslastungsgrad der Labore liege derzeit bei nahezu 90 Prozent.

Dies sei auch auf den in diesen Wochen wieder aufgenommenen Schulbetrieb und die damit einhergehenede vermehrte Testung von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern zurückzuführen. Entsprechend wachse derzeit noch der Rückstau an noch offenen Befunden. Mit rund 32.400 Tests liege dieser um etwa neun….

China warnt die USA vor einer neuen Welle farbiger Revolutionen in Asien

https://i2.wp.com/fort-russ.com/wp-content/uploads/2020/09/Chinese-Foreign-Minister-Wang-Yi-750x430.jpg?resize=415%2C238&ssl=1In einer kürzlich abgegebenen Erklärung warnte der chinesische Außenminister Wang Yi davor, dass einige ausländische (vermutlich westliche und westlich verbündete) Mächte versuchen, eine neue Runde farbiger Revolutionen in Asien einzuleiten und damit die Region zu destabilisieren.

“In letzter Zeit haben sich die Beziehungen zwischen China und seinen Nachbarländern in eine positive Richtung entwickelt. Gleichzeitig hat die globale Instabilität zugenommen, und die globale Sicherheit steht vor neuen Herausforderungen und Bedrohungen. Internationale Terrororganisationen und die ‘drei Mächte des Bösen’ [Terrorismus, Extremismus und Separatismus] haben ihre Aktivitäten in der Region ausgeweitet”, sagte er in seinem Interview für Xinhua am Donnerstag nach seinem Besuch in Russland.

“Einige ausländische Mächte benutzen verschiedene Vorwände, um sich in die inneren Angelegenheiten der Region einzumischen und versuchen sogar, eine neue Welle von farbigen Revolutionen auszulösen”, fuhr der chinesische Spitzendiplomat fort.

“Gleichzeitig erfinden [einige ausländische Mächte] in dem Bestreben, die unipolare Vorherrschaft zu behalten, alle möglichen Lügen, verleumden China, Russland und andere sich rasch entwickelnde Länder absichtlich, üben ungerechtfertigten Druck aus und zwingen einige Länder sogar dazu, ihre Verbündeten zu wählen, um einen neuen Kalten Krieg zu beginnen”, fügte der chinesische Außenminister hinzu.

Nach Ansicht von Minister Wang Yi “entspricht ein solches Verhalten, das die Grenzen der internationalen Beziehungen untergräbt, nicht den gemeinsamen Interessen der Länder der Welt”, und “Solche Handlungen werden von der internationalen Gemeinschaft nicht gebilligt werden und zweifellos eine unrühmliche Spur in der Geschichte hinterlassen”.

Der chinesische Außenminister wies auch darauf hin, dass Russland, Zentralasien und die Mongolei entscheidend wichtige nördliche und nordwestliche Nachbarn der Volksrepublik China sind.

“China schenkt der Situation in der Region große Aufmerksamkeit und hofft aufrichtig auf langfristige Stabilität, Entwicklung und Wohlstand aller Länder [der Region]”, schloss er.

Die Erklärung ist offensichtlich eine Warnung im Hinblick auf mögliche (oder sogar wahrscheinliche) destabilisierende Aktionen der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten und Satelliten in Asien. Die Beziehungen zwischen China und den USA haben sich in den letzten Jahren erheblich verschlechtert, was vor allem auf die Versuche der USA zurückzuführen ist, Chinas wirtschaftlichen und technologischen Aufschwung einzudämmen, den die USA als Bedrohung für ihre Hegemonie und (bis vor kurzem) als unkontrollierte Aggression auf der ganzen Welt ansehen.

MAJOR: China Warns US is Plotting New Wave of Color Revolutions in Asia

Ist es nicht offensichtlich, dass wir ein neues System brauchen?

Müssen wir so ein korruptes, undemokratisches, ausbeuterisches und von Eliten dominiertes System ertragen? Weil wir keine andere Wahl haben? Nein, wir haben eine andere Wahl.

Ist es nicht offensichtlich, dass wir ein anderes ökonomisches System brauchen, das nicht von den Konzernen, der Regierung und der Zentralbank ausschließlich zugunsten der Insider und der Eliten kontrolliert wird? Ist es nicht offensichtlich, dass das gegenwärtige System die Mehrheit der Teilnehmer benachteiligt und damit nur diese Auswirkungen hat:

  1. es wird von den Insidern/Eliten ignoriert, die das gegenwärtige System zu ihrem Vorteil am Laufen halten
  2. in einer Wirtschaft gefangen ist, die jede soziale Aufwärtsmobilität vernichtet
  3. von den einheimischen und globalen Eliten ausgebeutet wird
  4. Ekel und Frustration gegenüber der sich selbst bereichernden Elite erzeugt, die vor allem den Interessen der Konzern/Elite/Insider dient.

Meine 50-jährige Arbeit hat mir einen Logenplatz verschafft, wie sich die Ökonomie von inklusiv zu ausbeuterisch verändert hat. Meine Arbeit reicht von Landarbeiter bis zur eigenen Landschaftspflege, vom Gastgewerbe über Bautätigkeit bis zu Printmedien (freiberuflich), vom Finanzdienstleister (Analyst) über unentgeltliche Weiterbildung bis zu politischem Stinkertum (unbezahlt). Und bis zu meiner

Drei Ursachen warum PCR-Tests falsche Ergebnisse produzieren

Drei Ursachen warum PCR-Tests falsche Ergebnisse produzieren -  NiederösterreichDie PCR-Tests rücken immer mehr ins Zentrum der Kritik an der Handhabung der Pandemie durch die Behörden. Auf die durch den Test ermittelten „positiven Fälle“ stützen sich weltweit so ziemlich alle Maßnahmen. Wenn der Test aber falsche Ergebnisse liefert, so fehlt den Maßnahmen die Grundlage. Es ist erstaunlich, mit welcher Nonchalance manche Behörden (auch in Österreich) über die evidenten Probleme des Test hinwegsehen und ohne belastbare, „gerichtsfeste“ Grundlage Entscheidungen massiver gesellschaftlicher Tragweite treffen.
Wissenschaftliche Kritik an der Zuverlässigkeit der Testmethode gibt es auf drei Ebenen:
  1. Die Tests erkennen nicht das Virus selbst, sondern nur Fragmente und können daher nichts über die Infektiösität einer positiv getesteten Person aussagen.
  2. Ein wichtiger Parameter in der Auswertung der Tests wird von Laboren nicht kommuniziert, gibt aber Auskunft über die Virenlast und damit über erwartbaren Krankheitsverlauf und Infektiösität.
  3. Kein Test kann 100 Prozent genaue Ergebnisse liefern. Damit ergeben sich je nachdem wie groß der Prozentsatz der Infizierten ist, entsprechend….

News aus unserem Telegram-Kanal



“Sehen Sie, das Problem Nummer eins in fast all diesen Städten sind die von George Soros gewählten, linken, polizeifeindlichen und kriminalitätsfreundlichen Bezirksstaatsanwälte, die sich weigern, Menschen einzusperren”, sagte Gingrich.

“Erst gestern haben sie wieder jemanden auf die Straße gesetzt, der wegen zwei verschiedener Morde in New York City gesucht wird.

“Sie können dieses Problem nicht lösen – und sowohl Kamala Harris als auch Joe Biden haben sehr stolz das ausgesprochen, was sie ‘progressive Bezirksstaatsanwälte’ nennen. Progressive Bezirksstaatsanwälte sind polizeifeindlich,

kriminalitätsfreundlich und werden mit überwältigender Mehrheit mit dem Geld von George Soros gewählt.

“Und sie sind eine Hauptursache für die Gewalt, die wir sehen, weil sie die Gewalttäter immer wieder auf die Straße zurückbringen”, so Gingrich.

Darauf antortete Francis: “Ich bin mir nicht sicher, ob wir George Soros da mit hineinziehen müssen”
“Er hat dafür bezahlt”, sagte Gingrich, der offensichtlich über die Unterbrechung erstaunt war. “Ich meine, warum können wir nicht über die Tatsache diskutieren, dass Millionen von Dollar…”.

“Nein, das hat er nicht”, warf Harf ein. “Ich stimme Melissa zu. George Soros muss nicht Teil dieser Unterhaltung sein.”
“Okay, es ist also verboten”, sagte Gingrich und benutzte das deutsche Wort für “verboten”.

Robert F. Kennedy Jr. stellt eine berechtigte Frage

Er stellt die Frage an Dr. Tony Fauci, man könnte diese Frage aber auch an andere von der Pharma gekauften “Experten” stellen.

Wenn das Verhältnis der Todesfälle durch COVID-Infektionen (IFR) unter die Zahl für die saisonale Grippe(1) sinkt, kann dann irgendjemand eine weitere Abriegelung rechtfertigen? Ohne Massensterben scheint es, dass es keine Pandemie gibt.

Klick Bild für größer

Diese Grafiken deuten darauf hin, dass viele europäische Länder diesen wichtigen Wendepunkt überschritten haben. Die Sterberaten sind unter den Sterberaten der saisonalen Grippe gefallen. Die Pandemie ist somit beendet. Nichtsdestotrotz haben die Gesundheitsbehörden in einigen Ländern die Zahl der Antikörper-Tests erhöht und die Zahl der gemeldeten Fälle vervielfacht, so dass die Befürworter der Abriegelung die Ängste der Öffentlichkeit ausnutzen können.

Bei einigen dieser Tests kommen notorisch fehlerhafte PCR-Tests zum Einsatz, die zuverlässig falsch-positive Ergebnisse liefern.

Erweiterte Tests und eine geringere Letalität haben COVID von einer Pandemie zu einer zahnlosen “Kaseinämie” reduziert. Die Aufsichtsbehörden und die Presse berichten selten über diese drastisch sinkenden Infektionstodesraten oder ihre offensichtliche Implikation, dass Sperren keinen Sinn mehr machen. Totalitäre Elemente und Big Pharma müssen die Panik aufrechterhalten, um die Toleranz der Öffentlichkeit gegenüber Lockdowns und den anhaltenden Appetit auf ihre lukrativen Impfstoffe zu gewährleisten.

Die pharmabesessenen Medien tragen ihren Teil dazu bei, die Öffentlichkeit in höchster Alarmbereitschaft zu halten, bis Big Pharma seinen mythischen Impfstoff liefert. Es ist ein Tabu für die Medien, Schweden zu erwähnen, das seine Pandemie ohne Lockdowns und mit denselben Todesfällen wie in New York beendet hat. Die strenge Quarantäne der Stadt hat ihre Wirtschaft für eine Generation zerstört.

Jeder autoritäre Schurke will uns glauben machen, dass nur die fortgesetzte Abriegelung, Maskierung und soziale Distanzierung das COVID in Schach hält und die einzige Rettung ein sicherer, wirksamer Impfstoff ist, von dem die sachkundigen Menschen wissen, dass er niemals ankommen wird.

Wie Rene Dubos bemerkte: “Wenn die Flut zurückgeht, ist es leicht, sich selbst davon zu überzeugen, dass man den Ozean mit einem Eimer leert”.

robertfkennedyjr

Die “Corona-Katastrophe”, die gar keine war

Bild: Irina Shibanova/iStock

Das Thema war ganz groß und oben zu finden in den meisten Medien, die Schlagzeilen alarmierend: “Garmischer Superspreaderin zeigt, was die Hauptgefahr der Corona-Pandemie ist”, titelte Focus Online. “Rückkehrerin macht Garmisch zum Hotspot”, war die Überschrift im Tagesspiegel. Doch die ist nur noch bei Google zu finden. Klickt man sie dort an, kommt man zu einer inzwischen völlig abgeänderten Schlagzeile. Da steht dann: “Nur drei neue Corona-Fälle nach Massentest in Garmisch.” Die vermeintliche Corona-Katastrophe am bayerischen Alpenrand fiel in sich zusammen wie ein zu früh aus dem Backofen geholtes Soufflee. Über die Entwarnung wurde aber nicht mal ansatzweise so….

Dr. Yan und Labor in Wuhan – Wer hat was durchgesickert?

FRAGE: Herr Armstrong, was ist Ihr Meinung zu Dr. Yan und ihrer Behauptung, dass dieses Virus im Wuhan-Labor erzeugt wurde? Sie ist im April von Hongkong in die Vereinigten Staaten geflohen und sagt, dass sie niemals nach Hause zurückkehren darf. Was ist Ihre Meinung zu dieser Geschichte?

ANTWORT: Ich habe von Anfang an erklärt, dass diese Pandemie nicht als natürlich in unsere Modelle passte. Ich habe berichtet, dass Fauci derjenige war, der mit dieser Art von Virus experimentierte, und ihm gesagt wurde, er solle aufhören. Er schickte dies dann nach Wuhan. Jede Quelle, die ich mir angesehen habe, bestätigt, dass es in einem Labor hergestellt wurde, aber wegen der sehr niedrigen Todesrate keine Biowaffe war. Auf der Grundlage der Beweise von Personen, die im Dezember und Januar plötzlich Aktien- und Anleihenpositionen verkauften, und von Insiderquellen, die angaben, dass ein “Virus” kommen würde, glaube ich jedoch nicht, dass China dieses Virus absichtlich durchsickern ließ.

ICH BIN DER ÜBERZEUGUNG, dass, wenn eine echte Untersuchung gemacht würde, diese zeigen würde, dass die Quelle dieses Lecks auf dieses Konsortium zurückgeht, das den Great Reset mit Plänen zur Umstrukturierung der gesamten Weltwirtschaft vorantreibt. Sie machen genau die gleichen Fehler wie Marx – sie ignorieren die menschliche Natur und versuchen, uns zu manipulieren, indem sie die Gesellschaft in Schafe verwandeln.

Neues aus unserem Telegram-Kanal






Amerika: Land der Freien… und Verschwörungsspinner

strategic-culture.org

Nun, gibt es so etwas wie einen “tiefen Staat” in den USA? Ja, in der Tat, das gibt es. Gibt es eine nicht gewählte politische Opposition gegen Trump, die versucht hat, seine Präsidentschaft zu vereiteln, indem sie mit falschen Verschwörungsbehauptungen über “russische Einmischung” hausieren ging? Wiederum, ja. Dies sind gültige Verschwörungstheorien, ähnlich wie jene, die behaupten, dass die Ermordung des ehemaligen Präsidenten John F. Kennedy oder die Terroranschläge vom 11. September 2001 eine tiefe staatliche Beteiligung an ihnen hatten.

https://i1.wp.com/www.strategic-culture.org/wp-content/uploads/2020/09/Cunningham-2-930x520.jpg?resize=424%2C237&ssl=1REUTERS/Jonathan Ernst

Die Vereinigten Staaten sind an eine gefährliche Punkt angekommen, als ein hochrangiges Mitglied der Trump-Regierung die Bürger warnt, sich zu bewaffnen, weil “linke Killerkommandos” im Begriff sind, Vergeltung zu fordern.

Wenn Sie Waffen tragen, kaufen Sie Munition, meine Damen und Herren, denn die wird schwer zu bekommen sein”, drängte Michael Caputo, ein von Trump ernannter Sprecher für Angelegenheiten der öffentlichen Gesundheit. Er machte die Äußerungen Berichten zufolge in einem Forum in den sozialen Medien und behauptete, sein Leben sei durch ein politisches Attentat in Gefahr.

“Und wenn Donald Trump sich weigert, bei der Amtseinführung zurückzutreten, werden die Aufstände beginnen”, fügte Caputo hinzu. Er behauptete auch, dass Gesundheitsexperten der Regierung im Center for Disease Control and Prevention versuchten, Trump zu untergraben, indem sie die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie übertrieben. Und das von einem angeblichen Sprecher des Gesundheitsministeriums!

Diese Art von Schimpftiraden hat in Trumps Familie, seinen Helfern und…..

Mehrheit der Flüchtlinge in Griechenland ist von Kriegsschauplätzen westlicher Staaten geflohen

Mehrheit der Flüchtlinge in Griechenland ist von Kriegsschauplätzen westlicher Staaten geflohen. US-Studie schlägt Wiedergutmachung für sie vor.

 

Die überwiegende Mehrheit der Flüchtlinge in Griechenland, darunter diejenigen auf den Ägäisinseln, sind von Kriegsschauplätzen westlicher Mächte geflohen, werden aber von Deutschland und der EU ausgesperrt. Mehr als drei Fünftel aller Flüchtlinge, die im vergangenen Jahr in Griechenland registriert wurden, stammen aus vier Ländern, in denen die Bundeswehr operiert (Afghanistan, Irak, Syrien) oder die Vereinigten Staaten Drohnenangriffe durchführen (Pakistan). Auf Lesbos sind insbesondere Flüchtlinge vom Hindukusch präsent. Dies entspricht den Resultaten einer aktuellen, an einer US-Elitehochschule (Brown University) erstellten Studie, der zufolge die Kriege der USA und ihrer Verbündeten, darunter Deutschland, in den vergangenen zwei Jahrzehnten mindestens 37 Millionen Menschen auf die….