Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Trump begnadigt Flynn … das ist ein guter Anfang!

Ron Paul

undefined

Letzte Woche gewährte Präsident Trump General Michael Flynn, seinem ersten nationalen Sicherheitsberater, eine „volle Begnadigung“. In einer Erklärung des Weißen Hauses, in der die Begnadigung bekannt gegeben wurde, wies die Regierung darauf hin, dass die unerbittliche Verfolgung von Flynn ein parteiischer Versuch war, die Ergebnisse der Wahlen von 2016 zu kippen.

Die Verfolgung Flynns wurde von Menschen angeführt, die sich weigerten, die Ergebnisse der Wahlen von 2016 zu akzeptieren und daran arbeiteten, die friedliche Machtübergabe zu untergraben, sagte das Weiße Haus. Dieselben Leute sind es auch, die Trump beschuldigen, die Wahl zu untergraben, indem sie scheinbar schwerwiegende Wahlunregelmäßigkeiten bei den Präsidentschaftswahlen 2020 in Frage stellten.

Das nennt man „Projektion“.

Die Erklärung des Weißen Hauses zitiert auch Parteigänger in der Politik, in den Medien und im Tiefen Staat….