Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Trump befiehlt noch mehr Soldaten in den Irak

Es sind sagenhafte 17 Jahre seit Beginn des Angriffskrieges, der Invasion und Besetzung des Irak durch amerikanische Soldaten vergangen und das US-Militär bombardiert wieder oder immer noch Ziele im Irak. Der Krieg der Amerikaner im Irak nimmt kein Ende. Die Ausrede dafür, es gehe darum, die vom Iran unterstützten Milizen zu bekämpfen, die Shia Kataib Hezbollah.

Die neueste Bombardierung erfolgte vergangenen Sonntag mit der Begründung, den Einfluss des Iran im Irak zurückzudrängen. Dabei wurden 25 Milizionäre und Zivilisten getötet. Wegen diesem Luftangriff der Amerikaner gingen Demonstranten vor die amerikanische Botschaft in Bagdad und protestierten gegen die Verletzung des irakischen Souveränität.

Vor dieser kleinen Gruppe an Demonstranten hat Trump Angst und entsendet deswegen hunderte Soldaten in den Irak???

Washington hat deswegen „Angst“ bekommen, sie würden die Botschaft stürmen, und Trump hat deshalb 750 Soldaten einer Schnelleingreif- truppe von Kuwait nach Bagdad befohlen, um die Botschaft zu beschützen.

Ist völlig lächerlich, denn die sogenannte „Green Zone“ in Bagdad, ein…..