Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Queeres, queeres Mäusken, wer knabbert an Dein Häusken? / aktualisiert

Queeres, queeres Mäusken, wer knabbert an Dein Häusken? / aktualisiert

Dieser, manchen Zeitgenossen vermutlich bissig-ironisch erscheinende Kurzbeitrag mit seinem ebenjenen möglicherweise spaßig oder gar LGBTXXX-feindlich erscheinendem Titel hat einen sehr ernsthaften Hintergrund.

Viel deutlicher, als in dem von mir mit kurzen Worten kritisierten Artikel eines unterirdischen Zweiges des Online-Ablegers der einst zu Recht angesehenen und nun zum Schund- und Propagandablatt verkommenen Tageszeitung ZEIT, können die Mainstream Medien  nämlich ihre Rolle bei der vorsätzlichen Sexualisierung, sexuellen Verwirrung und Verblödung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in diesem Nacht- und Nebelland kaum hervorheben.

In dem Artikel beschreiben zwei junge Erwachsene die psychischen Qualen, unter denen sie im Erwachsenenalter aufgrund der unter anderem durch Schwulen- und Lesbenverbände an Kindergärten und Schulen massiv vorangetriebenen Frühsexualisierung, der sie seit frühester Kindheit schutzlos ausgeliefert waren, leiden.

Wer sich, wie die dort dargestellten bedauernswerten Geschöpfe, im Alter von 22 oder 25 Jahren noch nicht darüber im Klaren ist, welchem der beiden Geschlechter (mehr gibt es nämlich nicht) er oder sie nun angehört und dermaßen viel Zeit mit der Frage verbringt, welcher sexuellen Orientierung er oder sie sich widmen will, hat einen enormen „Ratsch am Kappes“ oder leidet an einer gewaltigen psychischen Störung, die ihn schlicht davon abhält, etwas sinnvolles zu tun.

Und neben Politik und Unterhaltungsindustrie, sind es eben insbesondere jene ehemals angesehenen