Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Neue Weltordnung 2020: Allianz von China/Iran/Russland beendet die globale Hegemonie der USA

Der trilaterale „maritime Sicherheitsgürtel“, eine viertägige Übung zwischen Iran, China und Russland im Meer von Oman und dem Indischen Ozean, wird den Nahen Osten für die nächsten Jahrzehnte prägen. Er signalisiert das Ende der absoluten Hegemonie der USA und der Kontrolle über den Nahen Osten – und über die Welt. Die gemeinsamen Übungen werden im Herzen der maritimen Einflusszone der USA durchgeführt. Die Übungen sind taktische Manöver, die die Rettung von Fregatten unter dem Angriff eines gemeinsamen Feindes über ein Gebiet von 17.000 km simulieren. Sie sind nicht strategisch, da China und Russland keinen ständigen Zugang zu iranischen Häfen haben werden. Es wird kein gemeinsamer Gegner erwartet, der Russland, China oder dem Iran gemeinsam in diesen Gewässern gegenübersteht. Das Ziel dieser Übungen ist es, dass alle drei Länder eine gemeinsame Botschaft an die USA senden. Die maritime „Botschaft“ an die Welt im Dezember 2019 lautet realistischerweise, dass die Zeit der globalen Dominanz der USA als einziger und selbst gewählter „Polizist der Welt“ zu Ende geht.

Es war das erste Mal seit der „Islamischen Republik“ 1979, dass der Iran eine gemeinsame Übung mit zwei großen Weltmarine-Mächten in diesem Umfang durchgeführt hat. Der Iran lud und veranstaltete die trilateralen Übungen, ausgehend von seinem südöstlichen Hafen Chabahar, um die US-Politik des „maximalen Drucks“ herauszufordern. Teheran sendet die Botschaft an die Welt, dass es seine militärischen Fähigkeiten inmitten der härtesten US-Sanktionen aller Zeiten entwickelt, was zeigt, dass die US-Politik der Isolierung des Iran unwirksam ist. Präsident Donald Trump und sein Team haben es geschafft, die iranische Bevölkerung mit ihren beispiellosen Sanktionen und ihrer Belagerung zu verletzen: aber die Regierung von Teheran hat sich effektiv an diese Strafmaßnahmen angepasst und mit einem neuen „Budget des Widerstandes“ gekontert, um ihre Abhängigkeit von Ölexporten zu begrenzen.

Die Politik von Präsident Donald Trump beschleunigt die Bildung einer Allianz zwischen Iran, China und Russland (alle von den US-Sanktionen betroffen). Diese Länder haben ungeachtet der Übungen zum „maritimen Sicherheitsgürtel“ keine strategischen Allianzen untereinander geschlossen, sondern finden Wege, sich bei ihrer Tätigkeit im Oman und im Indischen Ozean zu schützen. Diese Übungen können als eine Herausforderung für die US-Sanktionen betrachtet werden, die auf der weltweit wichtigsten Seeverkehrsstraße stattfinden, die mit 18,5 Millionen Barrel Öl, die täglich durch dieses Gebiet transportiert werden, als lebenswichtig für die USA angesehen wird.  Hier weiter…..