Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Lorenz Jarass: Es gibt weniger riskante Maßnahmen zur Lockdown-Vermeidung als Massenimpfungen

Die Bundesregierung forciert Massenimpfungen gegen Corona, um endlich Lockdowns vermeiden zu können, auch mit neu entwickelten RNA-Impfstoffen nach stark beschleunigten Zulassungsverfahren. Da über mögliche Langzeitwirkungen noch kaum etwas bekannt ist, hält Gastkommentator Lorenz Jarass das für riskant. Er verweist auf weniger riskante Alternativen.

Lorenz Jarass. RNA-Impfstoffe sind laut Darstellung der Entwickler sehr wirksam und zudem ohne nennenswerte Nebenwirkungen. Anträge auf Notfallzulassung wurden bereits in den USA gestellt, bei der Europäischen Arzneimittelagentur wird eine beschleunigte Zulassung vorangetrieben, in Großbritannien wurde bereits die erste erteilt. Noch in diesem Jahr könnten 50 Millionen Impfdosen produziert werden, bis zu 1,3 Milliarden im kommenden Jahr, wie ein Hersteller erläutert. Das für Impfstoffe zuständige Paul-Ehrlich-Institut der Bundesregierung erläutert:

RNA-Impfstoffe enthalten die Erbinformation in Form von Boten-RNA…