Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Impfstoffstudien zeigen Risikoreduktion durch Impfung im Promillebereich

Impfstoffstudien zeigen Risikoreduktion durch Impfung im Promillebereich

Von den Herstellern der Impfstoffkandidaten Pfizer/BioNTech, Moderna und AstraZeneca/Oxford wurden bisher noch keine Studiendaten insbesondere zu Nebenwirkungen präsentiert. Aber auch das was wir bisher über Wirksamkeit wissen, ist äußerst mager. Es lässt sich zumindest die Reduktion des Risikos einer schweren Erkrankung ermitteln, die allerdings mit  0,039 Prozent minimal ist.

Die Kommunikation einer Wirksamkeit von 90 oder 95 Prozent ist irreführend. Wie wissenschaftlich korrekt vorzugehen ist, hat Alexandra Freemann vom Winton Centre for Risk