Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Grossbritanien: Pflegkraft kündigt! „Ich wollte nicht in den größten Betrug aller Zeiten verwickelt werden“.

In her latest video, Louise shows the inside of a hospital A&E waiting room which is nearly empty, she says it was taken on a Friday night between 9 and 10pm

dailymail.co.uk

Eine britische Pflegekraft hat mit Bildern von „leeren“ Notaufnahmen in London auf sich aufmerksam gemacht. Louise Hampton wurde im August selbst zum Virus, als sie ein Video zeigte, in dem sie erklärte, dass die Corona-Pandemie „großer Unsinn“ sei. Hampton, die für Care UK arbeitete, wurde zertifiziert, weil sie während der Coronarkrise so hart gearbeitet hatte, genau wie alle anderen Care-Helden. „Dieses Zertifikat ist Unsinn. Ich hatte nichts zu tun!“

In einem neuen Video sagt der ehemalige Mitarbeiter des britischen Gesundheitsdienstes NHS, dass am Freitagabend niemand in der Notaufnahme ist, weil die Leute „Angst haben, ins Krankenhaus zu gehen“.

In einem Interview mit Femail sagt sie, dass Ärzte und Krankenschwestern die Krise verschärfen, indem sie „den Mund halten“, und dass die Regierung „die Grippe einfach umbenannt“ habe.

Hampton sagt, sie war wütend, als sie das Zertifikat erhielt, weil sie sagte, sie habe nichts zu tun. „Das Gleiche gilt für die anderen Mitarbeiter des NHS, von denen die meisten auf TikTok gefilmt und Tanzvideos gedreht haben. Sie verdienen auch kein Zertifikat. Ich habe es noch nie so ruhig gehabt“.

Als sie das Video drehte, wusste sie bereits, dass sie gefeuert werden würde. Es war ihr egal: „Ich wollte nicht für eine Institution arbeiten, die das Volk belügt. Ich wollte nicht in den größten Betrug aller Zeiten verwickelt werden. Und so habe ich selbst resigniert“.

„Es gibt so viele NHS-Mitarbeiter, die den Mund halten und nicht sagen, was wirklich vor sich geht. Sie sind Teil des Problems. Ich weiß, dass es nicht leicht ist, aber sie müssen sich äußern. Sonst wird diese Situation nicht enden“.

Sie sagt, sie stehe in Kontakt mit Krankenschwestern, die ihr sagen, dass die Krankenhäuser, in denen sie arbeiten, leer sind und dass sie nicht glauben, dass diese Pandemie so schlimm ist, wie die Regierung behauptet.

„Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob es ein Virus gibt, weil ich kein Arzt oder Virologe bin, aber das Coronavirus wurde nie isoliert, der PCR-Test ist unzuverlässig und die Krankenhäuser scheinen praktisch leer zu sein“, sagte Hampton.

„Die Grippe ist fast verschwunden. Es scheint, als hätten sie die Grippe einfach umbenannt in Covid-19. Unsere Freiheiten werden beschnitten, Unternehmen und Arbeitsplätze werden zerstört, Krebspatienten werden nicht behandelt und sterben, ältere Menschen sterben in Einsamkeit, und wir haben eine über 99-prozentige Chance, dieses Virus zu überleben.

„Wir müssen mit den Lügen aufhören“, sagte sie. „Die Regierung und die Medien haben die Menschen in Angst und Schrecken versetzt.

Quelle: NHS call handler who quit claiming she did ‚f*** all‘ during the pandemic‘ and ‚it’s a load of b*****ks‘ claims the government has just ‚rebranded the flu‘ as she films ‚empty‘ A&E in London