Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Ein internationaler Digitaler Reisepass soll die Wunderwaffe zur Wiederbelebung des globalen Tourismus sein

Could the 'CommonPass' app help save the travel industry? | EuronewsBild: Common Project

Ein neuer internationaler Reisepass, eine Art digitales Gesundheitszertifikat, könnte der Weg in die Zukunft sein, damit Länder ihre Grenzen wieder öffnen und internationale Fluggesellschaften ihre Flugzeuge wieder in die Luft bekommen. Der Internationale Luftverkehrsverband schrweibt, das „digitale“ Zertifikat werde die sichere Wiederöffnung der Grenzen unterstützen.

Da Covid-19-Tests und die Ergebnisse zuverlässiger und nuancierter werden, suchen die Regierungen nach Tests als Mittel zur Begrenzung der meisten Risiken von Covid-19 bei der Wiederöffnung ihrer Grenzen. Es besteht die Hoffnung, dass der neue Reisepass die von vielen Ländern verhängte Quarantäneregelung ersetzen wird, und die Hoffnung, dass ein Impfstoff allein die Probleme lösen wird…

„Die IATA fordert systematische Covid-19-Tests für alle internationalen Reisenden, und die dafür erforderliche Infrastruktur für den Informationsfluss muss unterstützt werden:

-Regierungen mit den Mitteln zur Überprüfung der Authentizität der Tests und der Identität derer, die die Testzertifikate vorlegen.
-Fluggesellschaften mit der Fähigkeit, ihren Fluggästen genaue Informationen über die Testanforderungen zu geben und zu überprüfen, ob ein Fluggast die Anforderungen für die Reise erfüllt.
-Laboratorien mit den Mitteln zur Ausstellung digitaler Zertifikate für Passagiere, die von Regierungen anerkannt werden, und;
-Reisende mit genauen Informationen über die Testanforderungen, wo sie sich testen oder impfen lassen können, und mit den Mitteln zur sicheren Übermittlung von Testinformationen an Fluggesellschaften und Grenzbehörden“.

Die IATA fordert systematische Covid-19-Tests für alle internationalen Reisenden. Das Konzept wurde auf der 76. Jahreshauptversammlung der IATA am 24. November vorgestellt, auf der die Regierungen aufgefordert wurden, die Grenzen wieder für Reisen zu öffnen. Von allen Wirtschaftszweigen, die von der Abschottung und der Verlangsamung der Wirtschaft betroffen sind, sind die Flug- und Reisebranche am stärksten betroffen.

Die IATA geht davon aus, dass die tiefen Verluste bis ins Jahr 2021 anhalten werden, auch wenn sich die Lage in den kommenden Monaten voraussichtlich verbessern wird.

Für 2020 wird ein Nettoverlust von 118,5 Milliarden US-Dollar erwartet, während für 2021 ein Nettoverlust von 38,7 Milliarden US-Dollar erwartet wird.

Nach einem schwierigen ersten Halbjahr werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 Verbesserungen erwartet. Aggressive Kostensenkungen könnten im Laufe des Jahres 2021 mit einer gesteigerten Nachfrage einhergehen, so dass die Branche im vierten Quartal 2021, d.h. früher als bisher prognostiziert, laut IATA ins Plus drehen könnte.

„Tests sind der erste Schlüssel, um internationale Reisen ohne Quarantänemaßnahmen zu ermöglichen. Der zweite Schlüssel ist die globale Informationsinfrastruktur, die erforderlich ist, um Testdaten sicher zu verwalten, auszutauschen und zu verifizieren, die mit den Identitäten der Reisenden in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Grenzkontrollen abgeglichen werden. Das ist die Aufgabe des IATA-Reisepasses“.

Nick Careen, Senior Vice President, Flughafen, Passagiere, Fracht und Sicherheit der IATA, sagt, dass die Hauptpriorität darin besteht, die Menschen wieder sicher reisen zu lassen.

„Unmittelbar bedeutet dies, den Regierungen das Vertrauen zu geben, dass systematische COVID-19-Tests als Ersatz für Quarantäneanforderungen dienen können. Und das wird sich schließlich zu einem Impfprogramm entwickeln. Der IATA-Reisepass ist eine Lösung für beides. Und wir haben ihn nach einem modularen Ansatz auf der Grundlage von Open-Source-Standards entwickelt, um die Interoperabilität zu erleichtern. Er kann in Kombination mit anderen Anbietern oder als eigenständige End-to-End-Lösung verwendet werden. Das Wichtigste ist, dass er auf die Bedürfnisse der Industrie eingeht und gleichzeitig einen wettbewerbsorientierten Markt ermöglicht“.

Die IATA und die International Airlines Group haben bei diesem Projekt zusammengearbeitet und werden einen Versuch arrangieren, um zu zeigen, dass dieser Pass in Kombination mit den Covid-19-Tests den internationalen Reiseverkehr wieder öffnen und die Quarantäne ersetzen kann, was, wie sie sagen, „die Nachfrage nach Flugreisen im Wesentlichen abtötet“.

Das erste grenzüberschreitende IATA-Reisepass-Pilotprojekt ist für Ende dieses Jahres geplant, und die Einführung ist für das erste Quartal 2021 vorgesehen.

Quelle: IATA Travel Pass Key to Reopening Borders Safely