Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Die „Wuhan Files“

Bild: geralt/Pixabay.com

Geleakten Dokumenten zufolge ließen die chinesischen Corona-Maßnahmen zu Beginn der Pandemie zu wünschen übrig

Chaos, Meldeverzug, Bürokratie und Zögerlichkeit — das sind einige der Begriffe, die geleakten Dokumenten zufolge, die staatlichen Maßnahmen zu Beginn der Corona-Pandemie beschreiben. Nicht von Europa oder den USA handeln diese Leaks, die der Nachrichtenkanal CNN ausgewertet hat, sondern von China.

Die Dokumente liefern, so CNN, Hinweise auf Divergenzen zwischen dem, was Behördenvertreter glaubten, und dem, was sie der Öffentlichkeit mitteilten. Die bewusste Zurückhaltung von Informationen belegten die Papiere jedoch nicht.

Am 10. Februar zum Beispiel hätten chinesische Offizielle die Zahl von 2.478 neuen Corona-Fällen bestätigt. Doch in einem File mit dem Vermerk „internes Dokument, bitte vertraulich behandeln“……