Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Die weltgrößte Lobbygruppe für den Luftverkehr entwickelt derzeit eine globale „COVID-Reisepass“-App

Die weltgrößte Lobbygruppe für den Luftverkehr entwickelt derzeit eine globale „COVID-Reisepass“-App, die den Impfstatus und die Ergebnisse von Coronavirus-Tests mit den Reisedokumenten einer Person verknüpft.

Die International Air Transport Association (IATA), die Fluggesellschaften auf der ganzen Welt vertritt, hat angekündigt, dass ihre App noch vor Ende des Jahres von der Muttergesellschaft von British Airways, IAG SA, getestet werden soll, wobei die vollständige Einführung in den ersten Monaten des Jahres 2021 erwartet wird.

Sie wird für alle Apple- und Android-Mobilgeräte verfügbar sein und eine elektronische Version des Reisepasses einer Person zusammen mit dem offiziellen „Impfnachweis“ und den Testergebnissen anzeigen.

„Unsere oberste Priorität ist es, die Menschen wieder sicher reisen zu lassen. Das bedeutet, den Regierungen die Zuversicht zu geben, dass systematische Covid-19-Tests als Ersatz für Quarantänebestimmungen dienen können“, sagte Nick Careen, Senior Vice President der IATA.

Der Generaldirektor und CEO der IATA, Alexandre de Juniac, sagte der Nachrichtenagentur Deutsche Welle auch, dass die Organisation ein systematisches Testverfahren für alle Passagiere vorschlägt, die fliegen wollen.

Der Reisepass der IATA unterscheidet sich vom CommonPass, einem vom Weltwirtschaftsforum gesponserten Programm, das sich für einen „Great Reset“ nach dem COVID einsetzt, der die Welt verändern würde.

Eine dritte „COVID-Reisepass“-Anwendung mit dem Namen AOKpass der Reisesicherheitsfirma International SOS wird derzeit zwischen Abu Dhabi und Pakistan erprobt.

Quelle: Global Transport Body Developing “Travel Pass” App To Link Proof Of Vaccination To Passports