Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Die «Rundschau»-Connection

Die «Rundschau» kooperiert bei Recherchen eng mit Zeitungsredaktionen und setzt so Gebührengelder für private Verlage frei. Doch die Partner der linksgrünen «Rundschau» sind ausschliesslich linksgrüne Medien.

Tandem mit roten Socken: «Rundschau»-Moderatoren Nicole Frank und Dominik Meier.SRF/Peter Mosimann

Für sogenannt kritische Journalisten war es eine Steilvorlage. Im Bundesasylzentrum Bässlergut in Basel kam es mitunter zu Tätlichkeiten des Sicherheitsdienstes gegenüber nordafrikanischen Asylbewerbern.

Die «Rundschau» stürzte sich auf den Fall und stellte eine Reporterin wochenlang für die Story frei. Im Mai wurde der Beitrag ausgestrahlt. In der Moderation erfuhr dann das Publikum, dass das Fernsehen einen Partner hatte. Es handle sich um «eine gemeinsame Recherche der ‹Rundschau› und der Wochenzeitung Woz».

Das ist eine seltsame Konstellation. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen (SRF)…..