Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

39. Sitzung des Corona-Ausschusses: Die dritte Phase in Israel – Unglaublich was uns noch bevorstehen könnte.

Menschenversuche an Israelis werden mit Gewalt durchgesetzt und wir sollen als Nächstes drankommen.

In der 39. Sitzung des Corona-Ausschusses konnten die Ausschussmitglieder am 12. Februar 2021 Dr. Angelo Giorgiani von der weltweiten Widerstandsgruppe Organizzazione Mondiale per la Vita begrüßen. Der Italiener Giorgiani ist Richter und ehemaliger Mafia-Jäger. In seinen Ausführungen geht er unter anderem auf das ein, was in  Ländern wie Deutschland in der nächsten Phase der Corona-Ereignisse offenbar geplant ist, abgeleitet von einem westlichen Industrieland, welches sich bereits in der nächsten, der dritten Phase befindet.

Länder wie Deutschland oder Italien befinden sich in der zweiten Phase. Einen Ausblick auf die Entwicklungen bietet leider die verheerende Lage in Israel. Dr. Giorgianis Kontakte und Angehörige seiner Organisation in dem Land berichten von Gewaltmaßnahmen und Schikanen. Die Regierung hat mit den Pharmakonzernen Verträge geschlossen, regelmäßige Impfquoten zu erfüllen. Der Mensch wird zum Versuchskaninchen und die Konzerne erhalten zusätzlich auch seine persönlichen Daten.

Während ich diese Zeilen schreibe, wurde das Video der Sitzung des Corona-AusschussesTitel „Sitzung 39: Die globalen Zusammenhänge und die Presse: Russland, Schweden, Italien etc.“ – bei Youtube wegen eines „Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen entfernt“ – wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung. Glücklicherweise konnte ich den Teil, in dem Dr. Giorgiani über die dramatische Lage in Israel spricht, vorher noch transkribieren und wurde damit zufälligerweise wenige Minuten vor der Zensuraktion von Youtube fertig. In der Sitzung kamen neben Dr. Giorgiani noch weitere Experten zu Wort. Hier die Mitschrift der Übersetzung durch Dr. Renate Holzeisen:

„Zwischen Israel und den Pharmaunternehmen… Dr. Giorgiani bezieht sich da auf Informationen direkt auch aus Israel. Er hat dort auch gute Kontakte und praktisch hat sich die Regierung gegenüber den Pharmaunternehmen verpflichtet, ein gewisses Soll an Geimpften periodisch zu liefern und außerdem sämtliche Daten zu den Nebenwirkungen – also wirklich detaillierte Daten, personenbezogene Daten zu den geimpften Personen. (…) Dort wird schon praktisch dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit definitiv vollzogen. (…) Und das ist der Beweis dafür, dass sie uns als Objekt eines enormen, also eines weltweit durchgeführten Experiments eben verwenden. Also wir sind letztendlich jetzt die Laborratten. (…) Die Weltbevölkerung ist den