Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Der wahnsinnige Tyrann, der den „Great Reset“ des Weltwirtschaftsforums vorantreibt, sagt, er bedeute das Ende der menschlichen Autonomie

Paul Craig Roberts ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt

Wir werden mit Maschinen verschmelzen. Die „Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität“ wird einen Transhuman hervorbringen.

Schwab erklärt aufgeregt, wie die kommende Technologie es den Behörden erlauben wird, „in den bisher privaten Raum unserer Gedanken einzudringen, unsere Gedanken zu lesen und unser Verhalten zu beeinflussen.“

Er geht davon aus, dass dies ein Anreiz für die Strafverfolgungsbehörden sein wird, Programme zur Verbrechensvorbeugung im Stil von Minority Report zu implementieren.

„Je besser die Möglichkeiten in diesem Bereich werden, desto größer wird die Versuchung für Strafverfolgungsbehörden und Gerichte, Techniken einzusetzen, um die Wahrscheinlichkeit krimineller Handlungen zu bestimmen, die Schuld einzuschätzen oder sogar möglicherweise Erinnerungen direkt aus den Gehirnen der Menschen abzurufen“, schreibt Schwab. „Selbst beim Überschreiten einer Landesgrenze könnte eines Tages ein detaillierter Gehirnscan durchgeführt werden, um das Sicherheitsrisiko einer Person einzuschätzen.“

Schwab schwärmt auch von der transhumanistischen Utopie, die von allen Eliten geteilt wird und letztlich zur Schaffung menschlicher Cyborgs führen wird.

„Die Technologien der vierten industriellen Revolution werden nicht nur Teil der physischen Welt um uns herum sein – sie werden ein Teil von uns werden“, schreibt Schwab.

„In der Tat haben einige von uns bereits das Gefühl, dass unsere Smartphones zu einer Erweiterung von uns selbst geworden sind. Die heutigen externen Geräte – von tragbaren Computern bis hin zu Virtual-Reality-Headsets – werden mit ziemlicher Sicherheit in unsere Körper und Gehirne implantierbar werden.“

Schwab befürwortet auch offen etwas, von dem die Medien immer noch behaupten, es sei nur eine Diskussionsdomäne für Verschwörungstheoretiker, nämlich „aktive implantierbare Mikrochips, die die Hautbarriere unseres Körpers durchbrechen.“

Der Globalist bejubelt die Ankunft von „implantierten Geräten (die) wahrscheinlich auch dabei helfen werden, Gedanken, die normalerweise verbal ausgedrückt werden, durch ein ‚eingebautes‘ Smartphone zu kommunizieren, und potenziell unausgesprochene Gedanken oder Stimmungen durch das Lesen von Gehirnwellen und anderen Signalen.“

Mit anderen Worten: Die „Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität“ bezieht sich auf die transhumanistische Singularität und eine Zukunft, in der Menschen jede ihrer Bewegungen verfolgen und jeden Gedanken von einem implantierbaren Mikrochip lesen lassen.

Es ist keine „Verschwörungstheorie“, wenn sie Ihnen offen sagen, was sie tun wollen.