Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

afp

Das FBI warnt vor bewaffnetem Protest bei Bidens Amtseinführung

Jetzt haben wir die Warnung des FBI, dass es während der Amtseinführung zu einem bewaffneten Angriff gegen Biden kommen könnte. Das wird wirklich verrückt. Ich hoffe wirklich, dass dies NICHT der Fall ist, aber ich würde es jemanden zutrauen der dies absichtlich macht, um Trump-Anhängern danach die Schuld zu geben und 50% der Bevölkerung in den Untergrund zu treiben. Auf der anderen Seite gibt es verrückte Leute, die so etwas Dummes ausprobieren könnten, das der Nation nicht hilfreich ist, sondern sie noch mehr spaltet. Jede solche Handlung wird die Verabschiedung des Gesetzes über den Inlandsterrorismus praktisch einstimmig unterstützen, ebenso wie dazu mal mit dem Patriot Act war. Ich mache mir Sorgen, dass unser Computer während der Zwischenwahlen im Jahr 2022 zunehmende Unruhen und absolutes Chaos projiziert.

Die Demokraten versuchen bereits, Sanktionen gegen jeden zu verhängen, der Trump auf dem Capitol Hill unterstützt. Dies steht in direktem Widerspruch zu Bidens Thema:

Joe Biden kündigt ‚America United‘ als Thema seiner Amtseinführung an

Der einzige Weg, die Wogen zu glätten, ist zu zeigen, dass er NICHT der Direktive des Weltwirtschaftsforums folgen wird und in der Mitte des Weges bleibt. Irgendwelche drastischen Maßnahmen werden die Nation NICHT vereinen und schon gar nicht Zwangsimpfungen. Die Abschaffung der Kapitalertragssteuer und die Einführung einer Vermögenssteuer wird jeden belasten. Selbst die Armen müssten ein Vermögenssteuerformular einreichen, um zu beweisen, dass sie arm sind. Die weiteren Verschwörungstheorien, dass Trump den Insurrection Act unterzeichnet hat, helfen nicht weiter. Es gibt keine Beweise für einen solchen Schritt, und Pelosi hat sich mit den Militärs in Verbindung gesetzt, um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht. Es wurde zuletzt 1992 von George H.W. Bush während der Unruhen in Los Angeles nach dem Freispruch von Polizeibeamten, die Rodney King geschlagen hatten, geltend gemacht. Behauptungen, er werde den Vizepräsidenten und die Führer im Kongress verhaften, scheinen keine Gültigkeit zu haben. Es ist unwahrscheinlich, dass das Militär einen solchen Befehl überhaupt befolgen würde.

Inzwischen gibt es eine große Abkehr von BigTech. Twitter hat seit dem Verbot von Trump bisher 12% seines Traffics verloren. Selbst die deutsche Regierungschefin Angela Merkel hat das Vorgehen von Twitter gelinde gesagt als „problematisch“ bezeichnet. Trotzdem scheint Twitter zu denken, dass sogar die US-Verfassung gegen ihre Richtlinien verstößt. Ihre Aktionen waren weitaus schlimmer als die Vorwürfe der Rissianischen Einmischung im Jahr 2016. BigTech kann es egal sein, denn die Demokraten haben ihnen den Zugang zum Online-Banking versprochen (siehe IWF). Die grundlegenden Lehren einer Freien Gesellschaft ist, dass ich Ihr Recht zu sagen, was ich vielleicht nicht einverstanden mit verteidigen müssen. Das ist die Redefreiheit, die nicht mehr respektiert wird. Wie ein Leser kommentierte:

Was die Unterdrückung konservativer politischer Äußerungen durch BIG-TECH und die Zerschlagung eines aufstrebenden Konkurrenten, Parler, betrifft, haben wir das alles schon einmal gesehen. BIG-TECH ist jetzt ein sowjetischer politischer Kommissar mit der Geschäftsmonopolmacht von Standard-Oil.
Die Unterdrückung konservativer politischer Rede, wie sie von Twitter und Facebook praktiziert wird, begünstigt die progressiven Ansichten ihrer Führer zum Nachteil konkurrierender Ideologien. Beweisstück A ist die Zensur einer legitimen Zeitungsgeschichte durch die älteste existierende amerikanische Zeitung, die 1801 von Alexander Hamilton gegründet wurde, die NY Post, vor einer Präsidentschaftswahl, um den Schaden zu mindern, den der Laptop-Skandal von Hunter Biden ihrem bevorzugten Kandidaten Joe Biden zugefügt hat.
Google und Apple, die Parler den Zugang zu ihren App-Stores verwehren, entsprechen einem Konglomerat vom Typ Standard-Oil, das Ölbohrern den Zugang verweigert. Amazon hat Parler den Zugang zu seinen Servern entzogen; das ist so, als würde Standard-Oil einem wachsenden Konkurrenten den Zugang zu den Raffinerien verwehren.
Ich bin schockiert, dass dies in den Vereinigten Staaten von Amerika geschieht und bin traurig, dass sich die Geschichte wiederholt. Es scheint, dass wir die Lektionen der Tyrannei durch Erfahrung erfahren müssen, aufgrund eines tiefgreifenden Versagens in der Geschichtserziehung für unsere Jugend. Lasst uns Orwell wieder zur Fiktion machen.
RW

Natürlich werden wir uns die Computerprognosen für 2021 ansehen müssen, die inmitten dieses ganzen Dramas wirklich interessant sein werden. Ich freue mich nicht darauf, dass sie diesen Virus und einen angeblichen neuen Stamm verwenden, um das Land landesweit abzusperren, um einen Virus zu besiegen, der eigentlich zur Reduzierung von CO2 gedacht ist. Das ist direkt aus dem Handbuch für psychologische Kriegsführung. Wie ich schon früher berichtet habe, gab es mehr als 4x so viele Menschen, die während der Hongkong-Grippe 1969 starben, und sie haben nicht so gehandelt und die Welt abgeriegelt. Sie hatten sogar Woodstock in der Mitte dieser Pandemie.

Der wirtschaftliche Schaden ist unübersehbar, denn die Ketten sagen, dass sie NYC verlassen oder den Betrieb einstellen. Wir sehen immer noch das die Wirtschaft im 2022 zurückgehen wird. Eine weitere Runde von Lockdowns wird sicherstellen, dass es nichts „normal“, um nur ein John Kerry, der verantwortlich für das Klima sein wird, sagte zurückzukehren.