Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

shutterstock

“Cyper-9/11”: Die nächste Phase in dieser P(l)andemie?

Bereits am 27. Juli 2017 verfasste ich einen Artikel, in dem es um einen von den Internationalisten/Globalisten/Eliten (IGE) angedachten Cyberterrorangriff, ein “Cyber-9/11” geht. Dort schrieb ich unter anderem:

Das alte Terrorparadigma des “globalen Krieges gegen den Terror” stützte sich dabei auf das “katalytische Ereignis” eines “neuen Pearl Harbors”, 9/11. Wäre es daher verwunderlich, wenn wir alsbald ein “Cyber-9/11” (im weiteren C-9/11) erleben werden, das von den Regierungen (bzw. den dahinterstehenden eigentlichen Strippenziehern) dazu genutzt werden wird, das Internet vollkommen unter Kontrolle zu bringen?

Im Beitrag WEF: “Wir wissen, dass diese Änderungen kommen und dauerhaft werden können.” – Blackout voraus? vom 17. November 2020 zitierte ich den WEF-Gründer, Klaus Schwab:

Wir alle wissen, dass das erschreckende Szenario eines umfassenden Cyberangriffs die Stromversorgung, den Transport, die Krankenhausleistungen und unsere Gesellschaft insgesamt vollständig zum Erliegen bringen könnte, aber immer noch nicht ausreichend berücksichtigt wird. Die COVID-19-Krise würde in dieser Hinsicht als kleine Störung im Vergleich zu einem großen Cyberangriff angesehen werden. – Klaus Schwab, Founder WEF

(We all know, but still pay insufficient attention, to the frightening scenario of a comprehensive cyber attack could bring a complete halt to the power supply, transportation, hospital services, our society as a whole. The COVID-19 crisis would be seen in this respect as a small disturbance in comparison to a major cyberattack. – Klaus Schwab, Gründer des WEF)

Und vor zwei Tagen schloss ich den Artikel USA: Künstliche Intelligenz, NDAA und Covid-19 mit den Worten: