Ungarn verabschiedet Verfassungsänderung zum Schutz des Rechts von Kindern, sich als ihr Geburtsgeschlecht zu identifizieren

Ungarn verabschiedet Verfassungsänderung zum Schutz des Rechts von Kindern, sich als ihr Geburtsgeschlecht zu identifizieren

Ungarn hat eine Verfassungsänderung verabschiedet, die das Recht von Kindern bestätigt, sich mit ihrem Geschlecht bei der Geburt zu identifizieren und die Ehe als zwischen einem Mann und einer Frau zu definieren. Die Änderung wurde mit einer Stimmenmehrheit von 134-45 angenommen und „schützt nun das Recht eines Kindes, sich mit seinem Geburtsgeschlecht zu identifizieren und […]