Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Berichten zu Folge will die britische Regierung das die Menschen nur noch ein mal in der Woche das Haus verlassen
Justin Paget / Getty Images

Berichten zufolge will die britische Regierung das die Menschen nur noch ein mal in der Woche das Haus verlassen

Die britische Regierung hat Berichten zufolge darüber diskutiert, die COVID-Beschränkungen noch weiter zu verschärfen und den Menschen nur noch einmal pro Woche zu erlauben, ihr Haus zu verlassen.

Mit der Behauptung, dass der Nationale Gesundheitsdienst am Rande der Belastungsgrenze steht, erwägt die Regierung angeblich die Einführung strengerer Regeln, einschließlich des obligatorischen Tragens von Masken im Freien und des Verbots so genannter „erweiterter Blasen“, bei denen Menschen eine Person aus einem anderen Haushalt treffen dürfen.

Am erschreckendsten ist jedoch die Enthüllung, dass Kabinettsminister privat darüber debattiert haben, Menschen daran zu hindern, auf der Straße und in Supermärkten miteinander zu sprechen, und sogar Menschen daran zu hindern, mehr als einmal pro Woche das Haus zu verlassen, und Ausgangssperren einzuführen.

Im Gespräch mit Reportern sagte Impfstoffminister Nadhim Zahawi: „Wir überprüfen alle Einschränkungen“ und fügte hinzu: „Ich bin besorgt über Supermärkte und Leute, die tatsächlich Masken tragen und das Einbahnsystem befolgen und sicherstellen, dass sie vor dem Supermarkt warten, wenn dieser voll ist.“

„Ich bin besorgt über einige der Bilder, die ich von sozialen Interaktionen in Parks gesehen habe, wenn Sie trainieren müssen, können Sie nur zum Trainieren rausgehen“, sagte Zahawi.

Eine Regierungsquelle sagte dem Daily Telegraph auch, dass die derzeitige Regel, die es erlaubt, sich mit einer Person aus einem anderen Haus zu treffen, um zu trainieren, „als Ausrede für die Leute benutzt wird, um mit ihren Freunden einen Kaffee im Park zu trinken“ und wahrscheinlich abgeschafft werden wird.

Die Quelle fügte hinzu, dass die Regierung darüber diskutiert, „sicherzustellen, dass die Leute nicht ihre eigene Kreativität nutzen, um die Regeln so zu interpretieren, wie sie es wollen.“

Der Bericht deutet darauf hin, dass die Durchsetzung der Regeln noch weiter verschärft wird, mit Geldstrafen an Ort und Stelle, die möglicherweise von £200 auf £500 erhöht werden.

Die Enthüllungen kommen nach einem Wochenende, an dem die Polizei in den Straßen Großbritanniens hart gegen Menschen vorging.