Archiv für uncut-news.ch

Rede Des Präsidenten Der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermudez

Rede Des Präsidenten Der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermudez, In Der Generaldebatte Der 75. Ordentlichen Sitzung Der Vollversammlung Der Organisation Der Vereinten Nationen
Die gegenwärtigen besorgniserregenden Umstände haben dazu geführt, dass wir uns erstmalig in 75 Jahren der Geschichte der Organisation der Vereinten Nationen gezwungen sehen, uns ohne persönliche Anwesenheit zu versammeln.
 

Herr Generalsekretär,

Herr Präsident,

Eine globale Epidemie hat das tägliche Leben drastisch verändert. Von einem Tag zum anderen haben sich Millionen Menschen angesteckt und tausende sterben, deren Lebenserwartung dank der bisherigen Entwicklung höher war. Krankenhaussysteme mit hohem Leistungsniveausind kollabiert, und die Strukturen des Gesundheitswesens der armen Länder leiden an ihrem chronischen Unvermögen. Einschneidende Quarantänemaßnahmen verwandeln die belebtesten Städte in virtuelles Ödland. Das reale Leben existiert nur noch in den sozialen Netzen. Theater, Diskotheken, Galerien, einschließlich Schulen, sind geschlossen oder umgestaltet.

Unsere Grenzen sind geschlossen, unsere Wirtschaften schrumpfen, unsere Reserven erschöpfen sich. Das Leben erfährt eine radikale Umstellung der seit Generationen gewohnten Sitten und Gebräuche, und die Ungewissheit tritt an die Stelle der Gewissheit. Sogar die besten Freunde erkennen sich nicht hinter dem Mundschutz, der uns vor der Ansteckung schützt. Alles verändert sich. 

Eine Lösung für die Pandemie ist genauso dringend wie die Demokratisierung dieser unabdingbaren Organisation, damit sie auf effektive Weise den Bedürfnissen und Erwartungen aller Völker dient.

Das ersehnte Recht der Menschheit, in Frieden und Sicherheit, in Gerechtigkeit und Freiheit zu leben, die Grundlage der Einheit der Nationen, wird ständig bedroht.

Heute werden über 1,9 Billionen US-Dollar in einem unsinnigen Rüstungswettlauf verschwendet, gestützt auf die aggressive und kriegerische Politik des Imperialismus, der seinen höchsten Ausdruck in der gegenwärtigen Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika findet, das Land, dessen Militärausgaben 38% der globalen Ausgaben betragen.

Wir sprechen von einem ausgesprochen aggressiven und moralisch korrupten System, das den Multilateralismus verachtet und attackiert, sich der finanziellen Erpressung gegenüber UN-Agenturen bedient und sich mit einer nie dagewesenen Überheblichkeit aus der…..

Das GRÖSSTE Problem der Corona-Krise

“Du Wirst Seit Jahren Manipuliert!” (Robert Kiyosaki)

Grippeimpfung erhöht Risiko von Corona und anderen Virusinfektionen- Studien

Gesundheitsminister Jens Spahn hat jüngst an die deutsche Bevölkerung appelliert sich unbedingt gegen die Grippe impfen zu lassen, um in der kommenden Herbst/Wintersaison gegen Covid-19 nicht ins Hintertreffen zu geraten. Da die Symptome und Krankheitsverläufe der beiden Erreger kaum voneinander zu unterscheiden seien, wäre es vorteilhafter ein präventives Ausschlussverfahren zu initiieren. Sprich die Influenza-Vaccine dahingehend Abhilfe schaffen soll, vermeintliche Corona- von Grippeinfizierten abzugrenzen.

In Anbetracht das die alljährlich neu zusammengeschusterten Grippeimpfstoff-Produkte keine nennenswerte Effizienz aufweisen, ist es schier fraglich was diese Intention verheißen soll. Gewiss ist, dass bei einer Immunantwort von…..

Sars-CoV-2: “sehr überraschende” Erkenntnisse

Das Festspielhaus in Reichenau an der Rax. Foto: Festspiele Reichenau. Lizenz: CC BY-SA 3.0

Bei einer Studie in Österreich waren bei einem Drittel der ehemals Infizierten keine Antikörper nachweisbar

Das niederösterreichische Reichenau an der Rax ist ein Kurort mit gut 2.500 Einwohnern. Mit 70 Covid-19-Erkrankten und etwa 260 Quarantäneanordnungen war er – gemessen an dieser Einwohnerzahl – im Frühjahr einer der am schlimmsten von der Sars-CoV-2-Pandemie betroffenen Orte. Deshalb führte man hier im Sommer eine Sars-CoV-2-Antikörperstudie mit 1.824 Teilnehmern durch, deren Ergebnisse die niederösterreichische Landessanitätsdirektorin Irmgard Lechner gestern in St. Pölten vorstellte – und zwar an der freien Luft, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Zusammenhang mit Verlaufsschwere?

Ein sehr bemerkenswertes Ergebnis ist, dass unter den 49 Teilnehmer….

Kampagne für ein dauerhaftes europaweites Verbot

Automatisierte Gesichtserkennung in öffentlichen Räumen, in Schulen oder auf Flughäfen gehört verboten: Das ist die Forderung einer heute europaweit gestarteten Kampagne mitsamt einer Petition. Bei den biometrischen Erkennungsverfahren sei heute noch nicht abzusehen, welche gesellschaftlichen Langzeitfolgen sie haben werden.

Anonymität im öffentlichen Raum könnte der Vergangenheit angehören, sollte sich automatisierte Gesichtserkennung weitflächig durchsetzen. (Symbolbild) CC-BY-ND 2.0 nickestamp

Heute geht eine neue Kampagne europaweit an den Start, die sich dafür starkmacht, die biometrische Gesichtserkennung einzudämmen. Flankiert von einer Petition fordert die Initiative „Verbot der Gesichtserkennung in Europa!“ eben das und möchte bis Mitte 2021 eine möglichst große Zahl an Unterstützern sammeln. Dass biometrische Verfahren, die Gesichter von Menschen unbemerkt im…..

ALARMSTUFE ROT ! – Angriff auf die ärztliche Schweigepflicht

asiatimes: Pompeo droht die Lunte im Persischen Golf zu zünden

asiatimes.com

Die USA haben inmitten steigender Spekulationen über einen Zusammenstoß mit dem Iran eine Trägerstreikgruppe in die Region des Nahen Ostens entsandt. Nach einer Unterbrechung von etwa 10 Monaten wird wieder ein US-Flugzeugträger in den Persischen Golf entsandt.

Bild: AFP/Logan C Kellums/US Navy

Diese Nachricht schürt Spekulationen, dass etwas gegen den Iran geplant ist. Präsident Donald Trump könnte, falls seine Kampagne für die US-Wahl nicht vorankommt, auf den alten und verzweifelten Trick zurückgreifen, in den wenigen Wochen, die bis zu den Wahlen am 3. November noch verbleiben, eine militärische Provokation gegen den Iran zu starten.

Außenminister Pompeo fungiert als Drahtzieher hinter diesem Plan B. Die Absicht….

 

Pompeo threatens to light the fuse in Persian Gulf

Robert F. Kennedy Jr. über Pharma-Titan Rupert Murdoch dem Besitzer von 70% der australischen Medien

So geht die von Macht besessene Polizei in Melbourne mit einem friedlichen, Demonstranten um, der das Verbrechen begangen hat, die Masken- und Quarantäne- Bestimmungen der Regierung in Frage zu stellen, die Victoria unter Hausarrest gestellt haben.

Die traditionellen Freiheiten der Rede-, Versammlungs– und Schwurgerichtsbarkeit sowie der Religionsausübung sind nun in Down Under abgeschafft, und Australiens einst stolze Demokratie hat sich zu einem voll integrierten Pharma-Faschismus entwickelt, der eines der unabhängigsten, tolerantesten und aufgeschlossensten Völker der Welt unterworfen hat. Australien ist jetzt ein Vasallenstaat des Globalen Pharmakartells.

Der Pharma-Titan Rupert Murdoch ist im Besitz von 70% der australischen Presse die ihm erlaubt, den Premierminister des Landes per Hand zu wählen und gewählte Amtsträger abzuwählen, hat die Nation in die grösste medizinische Tyrannei der Welt verwandelt. Die immens profitable Firma der Familie Murdoch, die Impfstofftests durchführt, arbeitet mit allen multinationalen Pharmakonzernen zusammen und führt klinische Studien für sie durch. Murdoch setzt sein globales Medienimperium ein, um die Impfstoffpropaganda zu erhöhen.

Im Jahr 2008 orchestrierten seine Zeitungen die Vernichtung von Dr. Andrew Wakefield als Gefallen für Glaxo, Merck und die anderen MMR-Hersteller. 1936 übernahm Josef Goebbels die Kontrolle über alle Zeitungen und Radiosender in Deutschland und nutzte seine Kanäle, um Angst und Hass zu schüren, die es seinen Kabalen ermöglichten, die deutsche Republik zu untergraben und den Landeplatz des Faschismus aufzuweichen. Heute übt Rupert Murdoch seine Monopolstellung in der Kommunikation in Australien und seine gewaltige Kontrolle über die Medien in anderen Ländern aus, um eine weltweite Rückkehr zum Pharma-Phastizismus einzuleiten und seine Kohle- und Kohlenstoffunternehmen zu bereichern. Der NY Times zufolge “hat ihm dieses Imperium in einer Weise Einfluss auf das Weltgeschehen verschafft, wie es nur wenige Privatpersonen je hatten, indem es der Familie Murdoch die Herrschaft nicht nur über die Vereinigten Staaten, sondern auch über die englischsprachigen Länder der Welt übertrug”.

Die Murdochs entwerfen eine Vision für eine diktatorische Globalisierung, die laut der NY Times: “Einst aus der Vergangenheit heraus, [ist aber jetzt] eine zunehmend aktuelle – und unverhohlen nationalistische – weit rechts stehende und enorm profitable politische Propagandamaschine.

robertfkennedyjr

Trumps Nahost-Fata Morgana

Ghost Ships - EPOD - a service of USRADie Trump-Administration, verzweifelt auf der Suche nach guten Nachrichten, fabrizierte gerade ihre eigene Nachricht, indem sie ein “Friedens”-Abkommen zwischen Israel und einem Haufen unbedeutender arabischer Monarchien abschloss – pünktlich zu den US-Wahlen im November.

Die Golfmonarchien – die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain -, die dieses Abkommen unterzeichnet haben, haben so viel Angst vor dem benachbarten Iran, dass sie sich gerne für die israelische Herrschaft entschieden hätten, anstatt die wütenden, unversöhnlichen Iraner willkommen zu heißen, die die Golfaraber als “Verräter, Feiglinge und Halsabschneider” bezeichnen, ein Empfinden, das von einem Großteil der arabischen Welt geteilt wird.

Nur wenige Amerikaner könnten diese kleinen Scheichtümer auf einer Landkarte finden. Aber viele evangelikale Wähler, die eine Comic-Sicht auf den Nahen Osten haben, werden denken, dass die…..

UN-Rede von Wladimir Putin: Wird Russland eine neue blockfreie Bewegung anführen?

nationalinterest.org

Bild: Reuters

Putin hat den Europäern und den Großmächten des globalen Südens einen impliziten Vorschlag gemacht, sich nicht in einen aufkommenden Kalten Krieg zwischen den USA und China einzumischen.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat nicht ganz die Rede gehalten, die man auf der September-Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen erwartet hatte – er war nicht einmal physisch in Turtle Bay anwesend! Dies ist weit entfernt von seinen erklärten Plänen, wonach das Jahr 2020 als triumphaler Meilenstein für Russland dienen sollte, um den fünfundsiebzigsten Jahrestag der Rolle Moskaus bei der Bekämpfung der Nazi-Bedrohung und bei der Schaffung des internationalen Nachkriegssystems zu feiern – und wo Putin nach seiner Ankunft in New York die anderen vier ständigen Mitglieder des Sicherheitsrats zu einem globalen Gipfel bringen würde. Die Coronavirus-Pandemie stellte diese Pläne auf den Kopf – aber der Widerhall dieser Bestrebungen blieb in dem Text, den Putin aus dem Kreml überbrachte, bestehen. Nichtsdestotrotz bleibt die Rede wichtig für das Verständnis von Putins Gemütsverfassung, da er das globale System und die Rolle betrachtet, die er von Russland in den 2020er Jahren erwartet – ebenso wie die impliziten Warnungen an die Vereinigten Staaten.

Putin hat stets betont, dass ein System des “Konzerts der Großmächte” zur….

 

Vladimir Putin’s UN Speech: Will Russia Head A New Nonaligned Movement?

Israel und die Emirate unterzeichnen “Abrahams Abkommen”

JPEG - 30 kB
Der Israel-Emirat-Vertrag stellt die Rhetorik über den Nahen Osten auf den Kopf und ermöglicht einen arabisch-israelischen Frieden. Er unterbricht das unaufhaltsame Aufzehren der arabischen Gebiete durch Israel und stellt diplomatische Beziehungen zwischen Israel und dem Führer der arabischen Welt her. Wenn man sich vorurteilsfrei mit einer Situation befassen will, in der Angst, Gewalt und Hass offensichtliche Ungerechtigkeiten hervorrufen, muss man feststellen, dass die Initiative von Präsident Trump einen seit 27 Jahren verkrampften Konflikt aus der Welt schafft. Seine Kandidatur für den Friedensnobelpreis wurde sofort eingereicht.

Die Lage im Nahen Osten ist seit den 1993 von Yitzhak Rabin und Jassir Arafat unterzeichneten Abkommen von Oslo blockiert. Sie wurden durch das Abkommen von Jericho-Gaza ergänzt, das bestimmte Vorrechte der Palästinensischen Autonomiebehörde anerkennt, und durch die Abkommen von Wadi Araba, die den Frieden zwischen Israel und Jordanien herstellten.

Damals wollte sich die israelische Regierung endgültig von den Palästinensern trennen. Dazu war sie bereit, einen palästinensischen Pseudo-Staat zu schaffen….

Asiatische Medien: USA und ihre verbündeten kreisen langsam Chinas Meeresambitionen ein

asiatimes.com

eine trilaterale Übung zwischen der U.S. Navy, der Royal Australian Navy und der Japan Maritime Self-Defense Force in der Philippinischen See am 21. Juli 2020. Foto: US-Marine

Die USA engagieren gleichgesinnte Partner in der Anti-U-Boot-Kriegsführung, während europäische Verbündete versprechen, China im Südchinesischen Meer entgegenzutreten.

Nach einer Reihe von Muskelflexibilitätsübungen unternehmen die Vereinigten Staaten nun den nächsten strategischen Schritt gegenüber China, indem sie eine Koalition von Verbündeten bilden, um Chinas Seebestrebungen einzudämmen.

Während die Donald Trump-Administration um maximale diplomatische Unterstützung von Chinas südostasiatischen Nachbarn, einschließlich rivalisierender Anspruchsteller im Südchinesischen Meer, gekämpft hat, hat sie bei gleichgesinnten indisch-pazifischen Mächten größeren Erfolg.

In den letzten Monaten hat das US-Pentagon seinen militärischen Fußabdruck in der Region neben den Verbündeten Japan, Australien und Indien, die gemeinsam als „Quad“ bekannt sind, ausgeweitet, ein aufstrebendes Bündnis, das implizit darauf abzielt, Chinas wachsende Durchsetzungsfähigkeit auf See herauszufordern.

Dazu gehört auch ein harter neuer Fokus der USA auf die U-Boot-Kriegsführung…

 

US-led coalition encircling China’s sea ambitions

Übersetzung: geopolitik.one

Experten warnen! Trump drängt CDC zur Freigabe des COVID-Impfstoffs vor der Wahl

mintpressnews.com

COVID-19 Vaccine Feature photoDr. Robert Redfield Bild: Andrew Harnik | AP

Die CDC will 6 Milliarden Dollar, um eine Massenimpfung in Gang zu setzen, die, wie CDC-Direktor Robert Redfield sagte, direkt von oben kommt, aber Experten warnen, dass die Bemühungen mehr Zeit brauchen und eine Herausforderung für das öffentliche Gesundheitswesen darstellen werden, indem sie behaupten, sie könnten “noch schlimmer sein als die Probleme mit Tests und PPE”.

Die Operation “Warp Speed” sorgt nach wie vor für Schlagzeilen, wenn es um die Bemühungen der Bundesregierung geht, einen COVID-19-Impfstoff einzusetzen. Ein kolossales Unternehmen, das von einigen Experten für die Versorgungskette als “ein Amazon-Prime-Modell” für die Lieferung eines Impfstoffs” bezeichnet wurde.

Die eigentlichen Verteilungsnetze, die mit dieser Aufgabe betraut sind, befinden….

 

Trump Pushes CDC To Release COVID Vaccine Before Election, Experts Warn It’s Too Early

Japanische Firma entwickelt erste UV-Lampe die Coronavirus sicher abtötet

Ein japanisches Unternehmen, das sich mit der Columbia University zusammengetan hat, hat einem Bericht zufolge die erste ultraviolette Lampe entwickelt, die das Coronavirus abtöten kann, ohne die Gesundheit der Menschen zu schädigen.

Care 222 UV lampCare 222 UV lamp Ushio

Die UV-Lampe Care 222 des Lichtgeräteherstellers Ushio soll zur Desinfektion von stark frequentierten Räumen eingesetzt werden, in denen Menschen Gefahr laufen, sich mit dem tödlichen Virus anzustecken, darunter Busse, Züge, Aufzüge und Büros, berichtete Japan Today.

UV-Lampen sind für die Entkeimung weit verbreitet, insbesondere in der medizinischen und lebensmittelverarbeitenden Industrie, und JetBlue kündigte vor kurzem Pläne für den Einsatz dieser Technologie an Bord seiner Flugzeuge an.

Herkömmliche UV-Strahlen können jedoch nicht verwendet werden, wenn Menschen anwesend sind, da sie Hautkrebs und Augenprobleme verursachen.

Die neue UV-Lampe von Ushio strahlt jedoch Strahlen mit einer Wellenlänge von 222 Nanometern aus, im Gegensatz zur herkömmlichen Wellenlänge von 254 Nanometern, was sie für Keime tödlich, aber für Menschen unschädlich macht, berichtete die Nachrichtenagentur.

Bei 222 Nanometern können die UV-Strahlen die Haut und die Augen nicht durchdringen, um Krebs verursachende genetische Defekte und andere Schäden zu verursachen, so Ushio.

Wenn die UV-Strahlen von einer Decke emittiert werden, vernichtet das neue Gerät 99 Prozent der Viren und Bakterien in der Luft und auf einer Fläche von bis zu 32 Quadratmetern von Objekten, die etwa zwei Meter von der Lampe entfernt sind, in sechs bis sieben Minuten, berichtete Japan Today.

Das 2,6 Pfund schwere Gerät Care 222, das etwa die Größe eines Hardcover-Buches hat, kostet etwa 2.800 Dollar.

Ushio sagte, es nehme vorerst nur Bestellungen von medizinischen Einrichtungen entgegen, werde aber andere Kunden bedienen, sobald die Produktion der Nachfrage nachkomme.

Japanese firm develops first UV lamp that safely kills coronavirus

Durchgesickerte Memo: Mitarbeiter von Telekommunikationsunternehmen gegen 5G

Social media conspiracies blame coronavirus on 5G internetLaut Bloomberg News drängt eine Gruppe von Mitarbeitern des Telekommunikationsunternehmen Orange, seine Pläne für den Ausbau von 5G aus gesundheitlichen Gründen zu stoppen, und sagen, dass dies für den Betreiber nicht profitabel wäre. Orange S.A., ehemals France Télécom S.A., ist ein französischer multinationaler Telekommunikationskonzern.

In diesem Monat demonstrierten Tausende vor der Zentrale des Internationalen Krebsforschungsinstituts in Lyon, Frankreich, und forderten die “dringende Neuklassifizierung” der drahtlosen Strahlung als krebserregend. Darüber hinaus forderte eine an Premierminister Jean Castex gerichtete Petition, die von über sechzig gewählten Beamten unterzeichnet wurde, die Regierung auf, ein Moratorium für den Einsatz von 5G zu beschließen.

Eine Gruppe von Mitarbeitern von Orange SA forderte in Memos, die an die Kollegen auf der Social-Media-Plattform Plazza verteilt wurden, das Management wiederholt auf, die Einführung von 5G-Diensten abzubrechen. In den Memos, die im Oktober 2019 und im Mai dieses Jahres verteilt wurden, hiess es, dass die Technologie unprofitabel sei und die Umwelt schädigen werde, so drei Personen, die mit ihrem Inhalt vertraut sind.

Firmenmanager leiteten eine Untersuchung gegen die Angestellten ein, nachdem die Memos dem französischen Verband der Telekommunikationsindustrie zugespielt wurden, sagten die Leute. Die Quelle des Lecks wurde nicht gefunden, und es wurden keine Mitarbeiter sanktioniert, fügte eine der Personen hinzu.

Die orangefarbenen Memos wurden von “I’m So Green” geschrieben, einer Gruppe von Angestellten, die nach eigenen Angaben rund 1.000 Mitglieder hat. Bloomberg erhielt eine Kopie des zweiten, 24-seitigen Memos mit dem Titel “Without 5G: Orange in The Future World”. ‘

Die interne Zwietracht könnte eine wachsende Anti-5G-Bewegung befeuern, die in den sozialen Medien begann und von der oppositionellen Grünen Partei angenommen wurde, die bei den Kommunalwahlen im Juni die Kontrolle über mehrere Städte erlangte. Es ist die Folge mehrerer Kampagnen an der Basis gegen die Technologie in Europa.

Dissent at Heart of Telecom Industry Undermines France’s 5G Push

Zweite Welle der Hetze und Anfeindung (mit Clemens Arvay)

Gabor Steingart: So versucht uns die Politik zwanghaft ruhigzustellen

Welche Wahrheit ist so unbequem, dass sie vertuscht werden muss? Gabor Steingart spricht Klartext im Interview und seinem neuen Buch “Die unbequeme Wahrheit”: Der Medienunternehmer prangert an, dass die Politiker das Volk narkotisierten mit Geldspritzen wie dem exzessiven Kurzarbeitergeld. Auch die Notenbanken kritisiert er hart: „Eisen und Blut hat man durch die Notenpresse ersetzt.“ Steingarts Fazit: „Der künftige Mensch wird nicht erschossen, nur versklavt.“ Und er verrät, warum die Aktienkultur unbedingt gefördert werden muss, er einen Staatsfonds für eine gute Lösung hält – aber er trotzdem nicht in Deutschland investiert!

Maidan-Journalist wurde von Deutschland als politischer Flüchtling anerkannt

Maidan-Journalist wurde von Deutschland als politischer Flüchtling anerkanntRoman Mikhailiuk / shutterstock.com

Die Ukraine wird immer korrupter und gefährlicher auch für westlich orientierte Journalisten. Der in der Ukraine sehr bekannte Fernsehjournalist Andrej Bobrownikow, der die „Maidan-Revolution“ aktiv unterstützte, bekam Anfang September politisches Asyl in Deutschland. Die Bundesregierung fährt jetzt die Ernte ihrer Politik ein. 2014 redete man einen von Faschisten und korrupten ukrainischen Oligarchen organisierten Staatsstreich schön. Dann behauptete man, die Ukraine sei auf dem Weg zur Demokratie. Verschwiegen aber wird, dass nicht nur russlandfreundliche ukrainische Journalisten und Oppositionelle, sondern auch einzelne kritische, westlich orientierte Journalisten in der Ukraine in Angst leben und flüchten müssen. Aus Moskau berichtet Ulrich Heyden.

Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar…….

Neuer Lockdown nicht zu erwarten: In Russland wurde das erste COVID-19-Medikament zugelassen

Während im Westen die Panikwelle wegen Corona immer höhere Wellen schlägt und Großbritannien bereits einen neuen Lockdown ankündigt, wurde in Russland ein Medikament zugelassen, das in der Erprobung eine hervorragende Wirkung gezeigt.

Das in Russland zur Behandlung von COVID-19-Erkrankungen zugelassene Medikament trägt den Namen „Areplivir“ und ist keineswegs ein neues Medikament. Das Medikament wird unter den Namen „Favipiravir“ bereits bei Viruserkrankungen eingesetzt. In einigen Ländern gab es Studien zur Anwendung von „Favipiravir“ bei COVID-19-Erkrankungen….