Unabhängige News und Infos

Unabhängige News und Infos

Arrogante Briten wollen Kuchen und essen ihn
© AFP 2020 / Chris J Ratcliffe

Arrogante Briten wollen Kuchen und essen ihn

Man muss über Boris Johnson und seine Brexit-Befürworter lachen, die in einem Größenwahn hinsichtlich „Großbritannien“ zu leben scheinen, als ob es immer noch ein Imperium wäre, „über dem die Sonne niemals untergeht“.

Der jüngste Schritt, die Royal Navy zu beauftragen, britische Gewässer gegen europäische Fischerboote zu „verteidigen“, ist typisch für britische Heuchelei und anachronistischen Jingoismus.

Sie wollen raus aus der Europäischen Union, erwarten aber immer noch einen günstigen Zugang zum EU-Binnenmarkt – dem größten Handelsblock der Welt.

Der Tory-Premierminister Johnson ist die Personifizierung der arroganten britischen Mentalität, die ihr Land als ein Gesetz für sich selbst wahrnimmt, das allen anderen überlegen ist, und so, dass sie sich vor niemandem verantworten oder nach den Regeln der anderen spielen müssen. Die Hybris des Imperiums.

Johnson und die aufgeblasenen Briten sagen