Wird das Virus als Waffe zur kommunistischen Machtübernahme in den Vereinigten Staaten genutzt?

„Ich wage zu hoffen, dass alle Völker, die den Kommunismus durchlebt haben, verstehen werden, dass der Kommunismus schuld ist an den bitteren Seiten ihrer Geschichte“. – Aleksandr Solzhenitsyn

foto-pixabay-com

Über die Jahre ist viel geredet worden, und viele haben behauptet, der Kommunismus sei tot. Der Kommunismus ist nie gestorben, und tatsächlich hat er sich weiter ausgebreitet, vor allem im Westen. Kein Krieg und kein Kampf waren notwendig, nur eine versagende Wirtschaft und ein von innen heraus geschwächtes und zerstörtes Land. Genau das ist es, was heute geschieht, und jetzt stehen wir vor den Schrecken des Kommunismus und dem Ende der westlichen Zivilisation. Es ist unbedingt zu bedenken, dass alle Wege Richtung Sozialismus direkt zum Kommunismus führen, wie Lenin einmal sagte. In den Vereinigten Staaten schreitet der Marsch zum Sozialismus seit vielen Jahren stetig voran, insbesondere in allen sogenannten „Hallen des Lernens“ und in der Regierung, die diesen Übergang unterstützt. Das Ziel des Staates….

 

Quelle: Is This Virus the Weapon Being Used to Usher in a Communistic Takeover of the United States?

Kommentare sind geschlossen.