“Schreckung der Bevölkerung” – Corona-Skeptiker rufen zu Anzeigen gegen Schweizer Regierung auf

https://i2.wp.com/cdni.rt.com/deutsch/images/2020.11/article/5fb64b3948fbef7fe54f0768.jpg?resize=387%2C232&ssl=1Quelle: AFP © Fabrice Coffrini

Mit einem vorformulierten Brief sollen Corona-Skeptiker in Telegram-Gruppen in der Schweiz dazu aufrufen, Anzeige gegen Bundesrat Alain Berset zu erstatten. Mindestens fünf Anzeigen wegen “Nötigung” und der “Schreckung der Bevölkerung” sollen bereits eingegangen sein.

Laut Schweizer Medienberichten haben es die Initiatoren vor allem auf den Politiker Alain Berset abgesehen. Berset ist Mitglied des Schweizer Bundesrats (Regierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, Anm. d. Red.) und seit der Corona-Krise häufig in den Medien präsent, um die Entscheidungen der Regierung zu erläutern.

Die Corona-Skeptiker sollen über Telegram-Gruppen einen vorformulierten Brief anbieten, um Strafanzeige gegen Berset zu stellen. Der Vorwurf: “Nötigung” und “Schreckung der Bevölkerung”. Letzteres ist laut….

Kommentare sind geschlossen.