Corona-Tests in den Niederlande: Schockierend was mir der DNA passiert

….Es wirft die Frage auf wie es in anderen Länder gehandhabt wird?

dnaFoto: Maryland GovPics CC BY 2.0

Coronaminister Hugo de Jonge möchte, dass jeder Niederländer mindestens einmal im Monat auf Corona getestet wird, auch wenn es keine Beschwerden gibt. Dieses Ziel sollte bis März nächsten Jahres erreicht werden können, sagte er. Im Januar wird es zunächst zwei groß angelegte, häufige Tests geben. Viele Menschen in der Gesellschaft sind besorgt darüber, was nach einem solchen Coronartest mit ihrer DNA passiert. Wird die DNA mit anderen geteilt werden? Wird die DNA gelagert werden? Werden Ihre Körpermaterialien für die Forschung verwendet werden? Wer erhält Zugang zu dem DNA-Material?

Es stellt sich heraus, dass viele Niederländer zu Recht darüber besorgt sind, sagte der Abgeordnete Tunahan Kuzu am Mittwoch während der Debatte über die Corona-Krise. “Nachdem ich in der vorangegangenen Debatte danach gefragt hatte, ging aus dem Brief des Ministers hervor, dass unsere Befürchtungen wahr sind. Laboratorien können Körpermaterial bis zu drei Monate aufbewahren. Sie können mit diesen Körpermaterialien forschen und sie können diese Materialien an Dritte weitergeben”.

“Es ist eigentlich ziemlich schockierend”, betonte Kuzu. “Ohne dass die Menschen es wissen oder um Erlaubnis gefragt werden, wird ihre DNA für die Forschung verwendet und mit Dritten geteilt, ohne dass klar ist, was damit geschieht”.

Kuzu fragte sich, warum dafür keine Erlaubnis eingeholt wird. “Warum weiß das niemand und warum wird das den Menschen nicht gesagt? Mit welchen Forschern werden diese Daten tatsächlich geteilt? “Und wenn man bedenkt, dass dieses Kabinett will, dass jeder in den Niederlanden ab März monatlich getestet wird” Dieser Mangel an Transparenz ist genau der Grund, warum die Menschen den Tests nicht vertrauen”, sagte er. 

Minister De Jonge antwortete, dass die Kontrolle über die DNA in den Niederlanden in der Tat nicht richtig geregelt ist und dass er nun ein Gesetz vorbereitet, um dies besser zu regeln. Er fügte hinzu, dass es “nicht gut ist, alle Arten von Spannung zu verbreiten”. “Das ist überhaupt nicht notwendig. Es geht nur darum, etwas aus Körpermaterial zu entnehmen, denn sonst kann man einen solchen Test nicht machen”.

Kuzu sagte dann, dass es sich um eine legitime Frage von vielen Leuten handelt und dass die Regierung und der Minister in dieser Frage transparent sein sollten.

Quelle: Wat gebeurt er met je DNA na een coronatest? ‘Dit is best schokkend’

Kommentare sind geschlossen.