Der Psychiater Peter Breggin analysiert die Pandemie-Angstmache

mercola.com

Put the Lid on COVID-19! - CU Denver News

Dr. Peter Breggin, ein Psychiater, hat mehr als ein Dutzend Bestseller über Psychiatrie und die Pharmaindustrie geschrieben. Er wird häufig als „das Gewissen der Psychiatrie“ bezeichnet, weil es ihm gelungen ist, den psychiatrischen Beruf erfolgreich zu reformieren und Lobotomien und andere schädliche experimentelle Psychochirurgien abzuschaffen.

Im vergangenen Jahr hat er sich mit COVID-19 und den damit verbundenen Ängsten befasst, um die es in diesem Interview geht. Er begann auch, die Geschichte von Dr. Anthony Fauci zu recherchieren, der das Gesicht der Coronavirus-Taskforce des Weißen Hauses war und lernte dabei mehr, als er erwartet hatte.

„Er sah einfach wie dieser freundliche Herr aus, bis ich anfing, ihm zuzuhören und zu untersuchen, was er sagte“, sagt Breggin. „Anfang April brachte [meine Frau] Ginger diesen wissenschaftlichen Artikel zu mir und sagte: ‚Liebling, das scheint mir völlig unmöglich zu sein, das ist eine Fälschung oder so etwas.‘ Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.