Trudeau und Biden drängen beide auf den “Great Reset”

Beide drängen darauf, die Coronavirus-Sperren als Vorwand für die Einführung einer neuen Weltordnung zu nutzen.

https://i1.wp.com/assets.lifesitenews.com/images/made/images/remote/https_www.lifesitenews.com/images/local/Trudeau_copy_810_500_75_s_c1.jpg?resize=301%2C186&ssl=1

Ich wollte meine Brüder und Schwestern in den USA davor warnen, was ihnen bevorsteht, wenn Joe Biden am Ende dieser mit Betrug behafteten US-Wahl gewählt wird. Diese Wahl, die Präsident Trump bei der Auszählung der legalen Stimmen klar gewonnen hat, ist eine der größten Bedrohungen für die Demokratie, mit denen die USA je konfrontiert waren. Schauen Sie sich nur Kanadas Premierminister Justin Trudeau an und wie sehr er Biden ähnelt.

Trudeau, wie Biden, propagiert die Idee, das Coronavirus zu benutzen, um eine neue Weltordnung oder, wie das neueste Sprichwort sagt, einen “Great Reset” zu starten.

Er spricht, wie Biden, von “Build Back Better”, was sich auf dasselbe Programm bezieht.

Beide lügen ungestraft. Erinnern Sie sich noch, als Biden während der Debatte versprach, er werde den Sieg erst dann erklären, wenn die Stimmen bestätigt seien? Nun, er hat gelogen. Trudeau tat genau dasselbe. Er wurde gefragt, was er mit einem angefochtenen Wahlergebnis in den USA machen würde, und er sagte, er würde “sich in keiner Weise in den Wahlprozess der USA einmischen oder sich in irgendeiner Weise daran beteiligen”.

Trudeau gab weniger als eine Stunde, nachdem die Medien den angeblichen Sieger der Wahl ausgerufen hatten, eine Erklärung ab und übermittelte seine Glückwünsche an den “nächsten Präsidenten und Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika”. Obwohl die Wahl noch immer angefochten wird, machte sich Trudeau am 9. November zum Narren, als er sich am 9. November auf Twitter damit brüstete, dass er Biden anrief, um mit ihm über Fragen der Außen- und Innenpolitik zu sprechen.

Trudeau ist, wie Biden, Sozialist. Sie sind beide selbsternannte “Katholiken”, die Abtreibung auf Verlangen fördern und den christlichen Glauben mit homosexueller Fürsprache zerschmettern. Beide sind stets bereit, die Religionsfreiheit mit einem Verbot von Gottesdiensten zu unterdrücken, während Abtreibungskliniken und andere Läden für Geschäfte geöffnet bleiben.

Die gefährlichsten Menschen in der Welt sind nicht die Atheisten oder Agnostiker, sondern die abgefallenen Katholiken, die die letzte Wahrheit aufgegeben haben. Sie sind noch gefährlicher, da sie zwar den wahren Glauben aufgegeben haben, aber weiterhin behaupten, zu ihm zu gehören, und da sie im Rampenlicht stehen, führen sie viele in die Irre. Da sich unsere katholische Hierarchie weigert, sie zu exkommunizieren und ihre falschen Behauptungen, Katholiken zu sein, zu rufen, sind sie die gefährlichsten aller Feinde des Glaubens.

Quelle: Trudeau and Biden are both pushing for the Great Reset

Kommentare sind geschlossen.