Wahlsieg für Trump und schockierende Beweise für Betrug

Sidney Powell, ehemalige Anklägerin und Anwältin von Trumps ehemaligem nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn, sagte, sie habe Beweise für eine massive Verschwörung, um Donald Trump die Wahl zu stehlen. Ihr zufolge sind US-Tech-Giganten, Dominion, Regierungsbeamte und Mediengiganten beteiligt.

“Ich werde die den Betrug veröffentlichen”, warnte sie auf Fox News.

Anwälte von Trump zeigten, dass die Wahlcomputer des Dominion in einem Bezirk in Michigan Biden aufgrund einer “Fehlfunktion” 6.000 Trump-Stimmen zuteilten. Powell sagte, dies sei aber nur die Spitze des Eisbergs und sprach von einer “internationalen Verschwörung”.

“Ich kann es kaum erwarten, all die Beweise zu präsentieren, die wir über das Dominion gesammelt haben”, sagte Powell. “Sie soll die Wahlen in Venezuela und später in anderen Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten, beeinflussen.

Laut dem Anwalt hat Dominion Geld aus Venezuela, Kuba und auch aus China erhalten. Beamte von Dominion und andere Hersteller von Wahlcomputern haben im US-Repräsentantenhaus zugegeben, dass einige Teile der Computer in China hergestellt wurden.

Neue amerikanische Revolution

“Soweit wir wissen, können wir einige Komponenten nicht in den USA herstellen”, zitierte John Poulos, Direktor der AP-Presseagentur Dominion Voting Systems.

In ihrem Interview mit Fox News-Moderator Lou Dobbs sagte Powell, sie habe “erschütternde statistische Beweise gesammelt”. “Wir sprechen hier von Hunderttausenden von Stimmen. Trump hat einen erdrutschartigen Wahlsieg errungen”.

Sie hat sich auch an das FBI und andere Behörden gewandt. “Sogar demokratische Senatoren haben dem FBI jahrelang über Probleme mit diesem Wahlsystem berichtet, und niemand hat etwas dagegen unternommen”.

“Wir stehen am Vorabend einer neuen amerikanischen Revolution.” sagte sie…

 

Kommentare sind geschlossen.