Bill Gates heuerte BLM-“Studenten” an um die Stimmzettel in “Schlachtfeldstaaten” zu zählen

Um zu gewährleisten, dass Joe Biden die meisten der wichtigsten Schlachtfeldstaaten “gewann”, ersetzten Bill Gates und andere in einflussreichen Positionen altgediente Wahlhelfer durch “junge schwarze Studenten”, auch bekannt als Black Lives Matter (BLM)-Terroristen, die Wahlbetrug gegen Bezahlung begingen.

Berichten zufolge schüchterten Gates und seine Kohorten die altgedienten Wahlhelfer so ein, dass sie eine Infektion mit dem Coronavirus (Covid-19) befürchteten, was jungen schwarzen Aktivisten die Tür öffnete, Stimmen für Biden zu ergattern und zu stehlen und so seinen in den Medien als “Sieg” deklarierten Sieg zu sichern.

“Die Ausrede von COVID-19 wurde benutzt, um einige ältere Wahlhelfer so zu….

 

Quelle: Bill Gates hired BLM “students” to count ballots in battleground states

Kommentare sind geschlossen.