Die Corona-Formel- Der Teufelskreis der nie endenden Pandemien? (OP-ED)

Der bayerische Corona-Platzhirsch, Markus Söder, hat vor einigen Wochen anhand von Game of Thrones Merchandise einen düsteren Winter vorausgesagt. Die Dämonisierung von Freizügigkeit gepaart mit der intoleranten Panikmache, sind die prägenden Stilmittel auf die Söder und andere Regierungsvertreter unverändert zurückgreifen, um devote Unterwürfigkeit abzuverlangen. Wenn wir uns alle nicht am Riemen reißen, würden sich auf den Straßen die Leichen türmen, so in etwa der Kontext des gleichgeschalteten Appells, wenn doch ein wenig überspitzt dargestellt.

Die fadenscheinige PCR-Test-Epidemie hatte in der Sommerzeit natürlich geringere Detektionen von Falschpositiven aufzuweisen. Insofern schwand die Corona-Panik allmählich dahin und zurück blieben nur noch Hypochonder und verbitterte Corona-Jünger, jene unbedingt blindlings an der Pandemie festhalten wollen. Sozusagen als ultimative Lebenserfüllung. Menschen die Angst davor haben vom Blitz….

Kommentare sind geschlossen.