US-Wahlbetrug und Ausbau des Überwachungsstaates – hat es sich ausgeQt?

Das für mich Interessanteste daran: Jetzt wird sich zeigen, wie mächtig Trump (und das etwaige Q-Team) wirklich ist und gegen den Tiefen Staat bestehen kann

ein Update zur US-Wahl und dem zunehmenden Ausbau des Überwachungsstaates in Europa.

us wahl meme trump biden fraud curve

Wer von euch die Alternativen Medien regelmäßig verfolgt, wird sicherlich mitbekommen, dass es unzählige Indizien sowie Zeugenaussagen (tlw. gerichtsfest unter Eid abgegeben!) über den höchstwahrscheinlichen Wahlbetrug gibt. Biden soll angeblich mehr Stimmen bekommen haben als Barack Obama 2008 – dabei kann er nicht einmal eine Turnhalle mit Anhängern füllen! Trump lag in vielen der sog. Swing-States vorne. Dann gab es widererwartend einen Auszählungsstop über Nacht und als am nächsten Morgen Amerika erwachte, drehte sich das Blatt urplötzlich zugunsten Joe Bidens. Dabei machte er teilweise absurde Sprünge in den Statistiken: z.B. auf einmal einen Stimmenzuwachs von 100.000 Stück, während Trump im gleichen Zeitraum keine hinzu bekam. Wie wahrscheinlich ist es, einen Sack mit Wahlunterlagen zu öffnen, der zu 100% alle 100.000 Stimmen für denselben Kandidaten zählt? Eben, statistisch unmöglich. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.