Neues DC-Gesetz entzieht Eltern die gesetzliche Vormundschaft und erlaubt Kinder gegen das Wissen ihrer Eltern zu Impfen

Die D.C.-Gesetzgebung (Gesetzentwurf 23-171) wurde erstmals am 5. März 2019 eingeführt. Das neue Gesetz würde es Angehörigen der Gesundheitsberufe erlauben, Kinder ohne elterliche Zustimmung zur Impfung zu zwingen. Das Gesetz wurde am 26. Juni 2019 öffentlich angehört und kam schließlich am 20. Oktober 2020 zur Abstimmung. In dieser Zeit nahm ein vierköpfiger Gesundheitsausschuss eine Feinabstimmung des Gesetzes vor und bereitete es für eine Abstimmung im Rat vor. Die D.C.-Gesetzgeber verabschiedeten das Gesetz mit einer Mehrheit von 12 zu 1 und bereiten es für eine zweite und letzte Lesung am 10. November vor, bevor es an den D.C.-Bürgermeister geschickt wird.

Das neue Gesetz würde Angehörigen der Gesundheitsberufe die Befugnis geben, den “Standard der informierten Zustimmung” für Minderjährige festzulegen, der es Kindern im Alter von elf Jahren erlaubt, ohne Wissen ihrer Eltern in die Impfung einzuwilligen.

Das neue Gesetz erlaubt es der Schule, dem Gesundheitsversorger und der privaten Versicherung der Eltern, den Impfstatus des Kindes vor den Eltern oder dem Vormund zu verbergen. Dies ermöglicht es den Raubtieren des öffentlichen Gesundheitswesens Kinder heimlich zu impfen.

Die Hauptsponsorin des Gesetzentwurfs, Mary Cheh, sagte, das Gesetz sei wichtig, weil covid-19 ein Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit sei. Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass dieser so genannte Notstand im Bereich der öffentlichen Gesundheit eskaliert und zur Waffe gegriffen wird, um die Menschen ihrer Rechte zu berauben.

“Angesichts unserer anhaltenden Pandemie und der unglaublichen Arbeit, die zur Entwicklung eines Impfstoffs gegen COVID-19 geleistet wird, ist es meiner Meinung nach wichtiger denn je, dass wir alle Hindernisse für diese Behandlungen abbauen”, sagte Cheh. “Und genau dies soll mit dieser Gesetzgebung erreicht werden, indem der Zugang zu Impfstoffen für Minderjährige, die sich für eine Impfung entscheiden, diese aber nicht durchführen konnten, verbessert wird.

Quelle und mehr Details:New DC law strips parents of legal guardianship, allows predators to coerce children to vaccinate against their parent’s knowledge

Kommentare sind geschlossen.