Über die US-Präsidentschaftswahlen

Über die US-Präsidentschaftswahlen und die durchgesickerten Korruptionskassetten von Biden Ukraine.

Um die jüngsten US-Präsidentschaftswahlen und die internationalen politischen und medialen Reaktionen darauf zu verstehen, ist es wichtig, die Machtarchitektur des amerikanischen Empire und seiner Medien zu kennen .

Die US-Präsidentschaftswahlen sind nur oberflächlich ein Kampf zwischen zwei politischen Parteien, da das US-Establishment, das hauptsächlich vom US-Rat für auswärtige Beziehungen (CFR) vertreten wird, beide Parteien umfasst . In der Tat muss das CFR-Establishment Fraktionen in beiden Parteien in Schach halten, insbesondere die “sozialistischen” (z. B. Bernie Sanders) und pazifistischen (z. B. Tulsi Gabbard) Fraktionen der Demokratischen Partei sowie die isolationistische und nationalistische Fraktion (z. B. Trump) der Republikanische Partei.

Ein Rennen von Jeb Bush gegen Hillary Clinton im Jahr 2016 wäre wie gewohnt verlaufen (da beide aus CFR-Familien stammen). Bei einem Rennen von Jeb Bush gegen Bernie Sanders hätten CFR-konforme Medien den Republikaner….

Kommentare sind geschlossen.