Philippinen: Innerhalb des Landes sind Reisen nur mit Gesundheits-Pass erlaubt und….

Dies geschieht auf den Philippinen genau JETZT. Leider wird es wohl auch so oder ählich in den restlichen Ländern kommen.

Baguio city 'bubble' opens to tourists from Ilocos region

Ein aktuelle Video zeigt wie nun das Reisen innerhalb der Philippinen noch möglich ist.

Wir können nicht von Stadt zu Stadt reisen, ohne ZUERST einen Reisepass zu beantragen. Dann muss sich jeder Reisenden, einem PCR-Test unterziehen. Die durchschnittlichen Kosten betragen pro Test um die $60.-. Wenn Sie also eine 4-köpfige Familie haben, kostet sie das über 240 $, nur um eine Genehmigung zu erhalten. Dann müssen Sie online eine Reiseroute zu der Stadt einreichen, die Sie besuchen möchten, und um sicher zu gehen, dass Sie sich an die Reiseroute halten, müssen Sie einen TOUR GUIDE (Kontaktverfolger) engagieren und dann können Sie NUR in genehmigten HOTELS übernachten. Diese Anforderungen gelten für die Reise in die nächste STADT. Oh, und dann müssen Sie auch noch den militärischen CHECKPOINT durchlaufen, der Ihren Reisepass und die PCR-Testergebnisse überprüft, und dann werden Sie von ihnen zum örtlichen Stadtkongresszentrum begleitet, wo Sie noch mal eine Triage durchlaufen.

Das ist alles Teil der Agenda, um zu verhindern, dass sich die Menschen gegen diese neue Agenda – Kommunistisch 3.0 – erheben. Sie werden sehen, dass das Weltwirtschaftsforum im kommenden Januar weitere Empfehlungen aussprechen wird.

Kommentare sind geschlossen.