Im Kaninchenbau der Netzwerke

Was haben Pia Lamberty, Tanjev Schultz und Michael Butter gemeinsam?

 Ich habe mir den Artikel der tagesschau.de („20 Prozent fühlen sich getäuscht“) und das kurze Video angesehen.

https://www.tagesschau.de/investigativ/zapp/verschwoerungserzaehlungen-umfrage-101.html

Darin taucht wieder einmal die Psychologin Pia Lamberty auf. Es hat mich interessiert, warum diese Person so prominent im ÖR vertreten ist und habe etwas gestöbert. Da tut sich ein Kaninchenbau aus Netzwerken auf. „Faszinierend“, würde Spock sagen…

Pia Lamberty ist Doktorandin am Lehrstuhl für Sozial- und Rechtspsychologie an der Uni Mainz.

Und daneben klärt sie im ÖR über Verschwörungstheorien auf. Aber nicht nur das. Sie ist auch Gast beim World Economic Forum WEF..

… und „Education Officer“ der Organisation Bundesverband der Recherche……

Kommentare sind geschlossen.