Das ist UNGLAUBLICH: Die Staats- und Regierungschefs der EU folgen den Ziomedien und erklären Biden zum Sieger!

Die Medien küren neuerdings einen Präsidenten

Picture of Chancellor Merkel with the text: "Congratulations! The American people have made their decision. Joe Biden will be the 46th President of the United States of America. I sincerely wish him the best of luck and every success and I would also like to congratulate Kamala Harris, the first female vice president-elect in the history of your country. I look forward to working with President Biden. Our transatlantic friendship is indispensable if we are to deal with the major challenges of our time."Bild: Steffen Seibert via Twitter

Als ich das sah, traute ich meinen Augen nicht: “Die europäischen Staats- und Regierungschefs gratulieren Joe Biden, nachdem die Auszählung der Medien ihn zum Sieger der US-Präsidentschaftswahlen erklärt hat”.

Das ist wirklich KRASS: ausländische Politiker verkünden nach einer US-Wahl einen Sieger, noch BEVOR das Abstimmungsergebnis vor US-Gerichten bestätigt wurde!!! Da rede noch einer von „Einmischung in US-Wahlen“ – das ist echt das letzte!

Ja, ich weiß, diese EU-Schwachköpfe erklärten auch Guaido und Tichanowskaja zum Sieger. Aber seien wir doch Realisten: Es ist eine Sache, in kleinen und extrem schwachen Ländern irgendeinen Sieger zu erklären, und eine ganz andere, das mit der angeblichen einzigen Hypermacht und dem planetarischen Hegemon zu tun.

Wow! Einfach wow!

Wir müssen uns fragen, was der Sinn dieser Erklärungen ist, und ich denke, die Antwort liegt auf der Hand: den maximalen Druck auf die Richter des US-Sicherheitsrates auszuüben, damit sie die vollendeten Tatsachen akzeptieren.

Allein die Tatsache, dass der Deep State der USA die Macht hat, die EU-Führer zu einer solchen unverhohlenen Intervention zu zwingen, ist der beste Beweis dafür, dass es im Westen keine echten Demokratien gibt – wir haben es nur mit einer transnationalen Plutokratie zu tun.

Fazit: Der Kampf für die Befreiung des Westens von dieser Bande korrupter Größenwahnsinniger geht jetzt weiter. Ja, im Moment sieht der Widerstand im Westen sehr schwach, schlecht organisiert und sogar sehr korrupt aus (denken Sie nur daran, wie korrupt die Rep. Partei ist!). Aber wer mit der dialektischen Analyse Hegels vertraut ist, wird sofort erkennen, dass dies eine instabile Lage ist, die nicht andauern kann und wird.

Der Saker

Kommentare sind geschlossen.