Westjordanland: weitere 11 Palästinenserhäuser zerstört

Westjordanland: weitere 11 Palästinenserhäuser zerstörtMilitärs des zionistischen Regimes haben im Norden des Westjordanlandes weitere 11 Palästinenserhäuser zerstört.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Mutaz Besharat, der Verantwortliche der Palästinensischen Autonomiebehörde für die Überwachung der zionistischen Siedlungsaktivitäten im nördlichen Westjordanland hat am Dienstag mitgeteilt, dass eine Gruppe zionistischer Militärs  plötzlich das Gebiet von “Homsa” im Osten der Stadt Tubas betreten habe und palästinensische Häuser zerstörte, weil diese angeblich keine Baugenehmigung hätten.

Er fügte hinzu, dass 23 palästinensische Familien in diesem Gebiet in aus Wellblech gebauten Häusern und unter schwierigen Bedingungen lebten, das zionistische Regime jedoch weiterhin Verbrechen gegen diese unschuldigen Menschen begehe.

Außerdem hat das lokale Planungs- und Baukomitee der zionistischen….

Kommentare sind geschlossen.