Unternehmen will 5G-Antenen durch Flugzeuge ersetzen

SPL HAPBild: Cambridge

Der Widerstand und die Warnungen gegen 5G nehmen weiter zu, da Zehntausende von Satelliten für 5G- und WiFi-Anlagen auf der Erde die globale Überwachung und andere Zwecke installiert werden.

Von der Deutschen Telekom unterstütztes Unternehmen will 5G-Masten durch Flugzeuge ersetzen

Cambridge Consultants und sein Partner Stratospheric Platforms Limited (SPL) beanspruchen einen Durchbruch in der Antennentechnologie, die Cambridge für das System von SPL entwickelt hat, um die 5G-Infrastruktur am Boden durch luftgestützte Mobilfunkmasten zu ersetzen.

SPL arbeitet an der Entwicklung eines Systems, mit dem Masten am Boden durch unbemannte Flugzeuge ersetzt werden sollen, bei denen es sich im Wesentlichen um fliegende Mobilfunkmasten handelt. Die SPL, die ihren Hauptsitz ebenfalls in Cambridge, Großbritannien, hat, entwickelt derzeit eine Höhenplattform (High-Altitude Platform, HAP) und ein Kommunikationssystem, das in der Stratosphäre operiert.

Die Einführung von 4G/LTE war in Großbritannien langsam und teuer, und mit der Umstellung auf 5G werden schätzungsweise weitere 400.000 Masten benötigt, um Großbritannien abzudecken. Wenn das Flugzeug also Hunderte von Masten ersetzen kann, klappt es mit der Wirtschaftlichkeit, sagte SPL-CEO Richard Deakin am Montag bei einem Mediengespräch.

Je nachdem, wie viele Unterstützungsflugzeuge eingesetzt werden, könnten etwa 60 Flugzeuge das Vereinigte Königreich abdecken. Jedes Flugzeug kann je nach Konfiguration mindestens 200 Masten ersetzen, ein enormer Vorteil gegenüber der Installation von Masten im ganzen Land, sagte Deakin. Vollständiger Artikel hier.

Hochgeschwindigkeits-Internet kann ohne 5G und WiFi erreicht werden. Es ist sicherer und gesicherter. Letztes Jahr warnte die Weltgesundheitsorganisation, dass hohe Werte elektromagnetischer Strahlung (auch bekannt als “Elektrosmog”) bei einem bedeutenden Prozentsatz der Bevölkerung zu Gesundheitsproblemen führen könnten. Deshalb sollten wir die Quellen von “Elektrosmog” reduzieren und nicht erhöhen.

Die Mehrheit der Wissenschaftler weltweit ist gegen 5G. Ärzte und Wissenschaftler haben 5G-Moratorien auf der Erde und im Weltraum gefordert. Städte auf der ganzen Welt UND ganze Länder haben Maßnahmen ergriffen, um Installationen zu verbieten, zu verzögern, zu stoppen und einzuschränken, sowie Moratorien zu erlassen. Seit 2018 gibt es Berichte über Menschen und Tiere, die nach der Installation von 5G an Symptomen und Krankheiten leiden.

Diese Flugzeuge können einige der rechtlichen Probleme beseitigen, mit denen die Telekommunikationsunternehmen konfrontiert sind.

Quellen:Company Wants to Replace 5G Towers with Aircraft Equipped with Antennas Producing 480 Individual Steerable Beams

Deutsche Telekom-backed venture seeks to replace 5G masts with aircraft

Kommentare sind geschlossen.