Bio-Engineering / Bio-Waffe: Wie erkennt man ein Virus, das im Labor hergestellt wurde?

Seit SARS-CoV-2 von der Kommunistischen Partei Chinas nach Wochen des Verbergens und Bestreitens, der Welt vorgestellt und auf die Welt losgelassen wurde, halten sich hartnäckig Vermutungen, dass SARS-CoV-2 keines natürlichen Ursprungs sei. Wir haben auf ScienceFiles regelmäßig über Arbeiten, die den Schluss nahelegen, dass es sich bei SARS-CoV-2 um ein im Labor hergestelltes Virus handelt, berichtet.

Was in die eine Richtung geht, geht natürlich auch in die andere Richtung, d.h. man kann eine Aussage nicht einfach deshalb ins Reich der Spekulation verweisen, weil es keine eindeutigen Belege dafür gibt (Wissenschaft handelt in Widerlegungen nicht in Belegen), es sei denn, es gibt eindeutige Belege dafür, dass SARS-CoV-2 zweifelsfrei NICHT aus dem Labor stammt. Wie es die Wissenschaft nun einmal so will, gibt es diese Belege auch nicht.


Das bringt uns zur Frage, die uns schon seit einiger Zeit beschäftigt: Wie kann…..

Kommentare sind geschlossen.