COVID-19 entlarvt wirtschaftliches Elend als “Neue Normalität” des US-Kapitalismus

COVID-19 Exposes Economic Misery as U.S. Capitalism’s “New Normal”

Der neoliberale Kapitalismus ist nicht in der Lage, die Pandemie einzudämmen oder einen wirtschaftlichen Aufschwung für die Massen zu ermöglichen.

“Die Verelendung der Arbeiterklasse wird sich verschärfen, wenn Zwangsräumungen, Zwangsvollstreckungen weitergeführt werden und Moratorien für Studentendarlehen beendet sind.”

Sechs Monate sind seit dem Zusammenbruch der kapitalistischen Wirtschaft vergangen, und die US-Steuerbehörde verteilte ihre erste Runde von so genannten “Stimulus Checks” im Wert von lächerlichen 1200 Dollar. Die verlängerte Arbeitslosenversicherung, auf die viele Arbeiter zum Überleben angewiesen waren, versiegte Ende Juli. Das Zwei-Parteien-Unternehmensduopol hat sich……

Kommentare sind geschlossen.