US-Geheimdienst-Papier von 2008 umschreibt heutige Corona-Pandemie

Kürzlich haben wir darüber berichtet, dass die Rockefeller-Stiftung 2010 ein Papier veröffentlicht hat, jenes zielgenau die heutige Corona-Pandemie und deren Auswirkungen beschreibt. Zwar wurde in dem Szenario “Lockstep” ein anderer virulenter Protagonist angeführt, doch der Kontext insgesamt ist erschreckend übereinstimmend. Mitunter wird China als “vorbildlicher Virus-Ausmerzer ” angepriesen und detailreich die Installation einer anti-viralen Infrastruktur erörtert. Regierungen weltweit hätten sich am Reich der Mitte ein Beispiel genommen und die Lockdown-Maßnahmen und Abschaffung der Grundrechte übernommen, heißt es unter anderem in dem Lockstep-Szenario. Eine Übersetzung des vorhersagenden pandemischen Inhalts finden Sie hier.

Existieren noch weitere Papiere, die “rein zufälligerweise” schildern, dass wir in naher Zukunft mit aller Wahrscheinlichkeit von einer Pandemie heimgesucht werden? Der US-Geheimdienst-Think-Tank National Intelligence Council (NIC)….

Kommentare sind geschlossen.