USA drohen mit Militärschlägen gegen den Iran und Venezuela

Ein hochrangiger Vertreter der Trump-Regierung hat diese Woche ankündigt, dass Washington den Iran mit militärischen Mitteln daran hindern wolle, Raketen an Venezuela zu verkaufen. Die Waffen sollen entweder auf hoher See konfisziert oder durch Luftangriffe zerstört werden, bevor sie das südamerikanische Land erreichen.

US-Präsident Donald J. Trump unterzeichnet am 24. Juni 2019 im Oval Officedes Weißen Hauses ein Dekret, durch das weitere Sanktionen gegen den Iran verhängt werden. (Joyce N. Boghosian/Weißes Haus)

Diese Drohung kam von dem rechten Politiker Elliott Abrams, der gleichzeitig US-Sondergesandter für Venezuela und für den Iran ist und über jahrzehntelange politische Erfahrung verfügt. Abrams wurde in den 1980er Jahren im…..

Kommentare sind geschlossen.