Lockdown, Kontaktbeschränkung, eingesperrt: nutzlose Maßnahmen zur Erreichung von Hirngespinsten

Bundeskanzler und Ministerpräsidenten, also Personen, die in der Verfassung gehalten sind, sich ihre Beschlüsse von Parlamenten absegnen zu lassen, haben eigenhändig entschieden, die Deutschen wieder wegzusperren. Wir nehmen dies zum Anlass, um auf der Basis der Forschung des Robert-Koch-Instituts die Wirksamkeit der Versuche, das Virus “unter Kontrolle” zu bringen, zu analysieren.

Zunächst die Grusel-Daten:

Wie man sieht, gibt es in Deutschland, wie in den meisten anderen europäischen Ländern auch, eine zweite Welle an SARS-CoV-2 Infektionen. Das war vorherzusehen. Wie man zudem sieht, ist die zweite Welle an Ansteckungen nicht von einer vergleichbaren Sterberate, wie dies im Frühjahr der Fall war, begleitet. Dessen ungeachtet haben……

Kommentare sind geschlossen.