Verrat in Amerika: Ein Überblick über das FBI, die CIA und Angelegenheiten der “Nationalen Sicherheit”

strategic-culture.org

Verrat gedeiht nie; was ist der Grund dafür? Weil niemand, wenn er gedeiht, es wagt, ihn auch so zu nennen.“ – Sir John Harrington

https://i1.wp.com/www.strategic-culture.org/wp-content/uploads/2020/10/kennedy-930x520.jpg?resize=379%2C212&ssl=1Bild: REUTERS

Wie Shakespeare in seinem Stück „Hamlet“ sagen würde: „Etwas ist faul im Staate Dänemark“; wie ein Fisch, der von Kopf her stinkt, so verfaulen korrupte Regierungssysteme von oben bis unten.

Dies ist ein Verweis auf das herrschende System Dänemarks und nicht nur auf den üblen Mord, den König Claudius an seinem Bruder, Hamlets Vater, begangen hat. Dies wird in dem Stück mit dem Hinweis darauf gezeigt, dass die Wirtschaft Dänemarks in Trümmern liegt und dass das dänische Volk zum Aufstand bereit ist, da es vor dem Verhungern steht. König Claudius ist erst seit ein paar Monaten König, und so ist dieser Zustand, obwohl er Flammen zu speien begann, nicht seine Schuld.

Daher sollten wir uns in unserer Zeit der großen Umwälzungen fragen: Was macht das fortbestehende „Herrschaftssystem“ der Vereinigten Staaten aus, und woher kommen seine wirklich?

Die Tragödie von Hamlet liegt nicht nur in der Handlung (oder Untätigkeit) eines einzelnen Mannes, sondern sie ist vielmehr in den Entscheidungen und Handlungen aller seiner Hauptfiguren enthalten. Jede Figur verkennt die längerfristigen Folgen ihres eigenen Handelns, was nicht nur zu ihrem Ruin, sondern zum endgültigen Zusammenbruch Dänemarks führt. Die Charaktere sind so sehr in ihrem Antagonismus gegeneinander gefangen, dass sie nicht voraussehen können, dass ihre eigene Zerstörung mit der des anderen verflochten ist.

Dies ist die Widerspiegelung eines versagenden Systems.

Ein System, das sich, obwohl es glaubt, mit Händen und Füßen um sein Überleben zu kämpfen, nur ein tieferes Grab schaufelt. Ein System, das nicht in der Lage ist, echte Lösungen für die Probleme zu finden, mit denen es konfrontiert ist. Hier weiter….

Kommentare sind geschlossen.