Bill Gates “Gobales Imperium”! Das wahre Interesse der Gates-Stiftung

Gefährdet die Philanthropie die nachhaltige Entwicklung?

Der jüngste Bericht von Navdanya International zielt darauf ab, die Rolle und das Handeln einer der einflussreichsten privaten Stiftungen – der Bill and Melinda Gates Foundation – zu untersuchen.

Bild: EPA.FRANCK ROBICHON

Der neueste Bericht von Navdanya International mit dem Titel “Gates to a global empire” (Tore zu einem globalen Imperium) will die Rolle und das Handeln einer der privaten Stiftungen untersuchen, die heute in der öffentlichen Politik weltweit am einflussreichsten ist: die Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF). Die philanthropischen Interventionen des Gründers von Microsoft, Bill Gates – einer der reichsten Personen der Welt mit einem persönlichen Vermögen von rund 117 Milliarden Dollar – ergeben sich aus dem neoliberalen Kontext sowohl der Politik der post-strukturellen Anpassung als auch der stetig abnehmenden Mittel für internationale Institutionen. Damit stand die Tür für Bill Gates weit offen, um die internationale Arena als großzügiger Geber von dringend benötigtem Kapital neu zu beleben. Ein Kapital, das alles andere als rein ist.

Auch wenn Gates sein Geld anscheinend für einen “wohltätigen Zweck” verschenkt, ist sein Nettovermögen stetig gestiegen. Er macht die globale Entwicklung zu einer wichtigen Gewinnquelle. Die Fähigkeit der Stiftung, wichtige private Interessen zu fördern und strategische Akteure in allen Bereichen, von den Medien bis hin zu Forschungsinstituten, einzubeziehen, ermöglicht es Gates, trotz der besonderen Interessenkonflikte und allgemeinen Misserfolge immer offene Türen zu finden. Die Struktur des Bill and Melinda Gates Trust Fund, der von Warren Buffet geleitet wird und Anlagevermögen in Unternehmen hält, deren Arbeit den Entwicklungszielen der Stiftung zuwiderläuft, wie z.B. Walgreens, Kraft Foods, Coca Cola und so weiter.

Gates’ industrielle Landwirtschaft

Navdanyas Analyse geht vom Agrar- und Lebensmittelsektor aus, in dem die von Vandana Shiva gegründete Organisation seit dreißig Jahren für die Verteidigung….

 

Quelle: Presentation of Navdanya International new Report ‘Gates to a Global Empire’ and the dangers of Philantro-capitalism

Is philanthro-capitalism endangering sustainable development?

Kommentare sind geschlossen.