Kurz vor den US-Präsidentschaftswahlen: New York Times intensiviert Desinformationskampagne gegen Russland

https://www.wsws.org/asset/4faa4eb5-1445-411d-9d4d-79c65b430c5e?rendition=image1280Präsident Donald Trump und der Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Ex-Vizepräsident Joe Biden, bei der finalen Wahlkampfdebatte am 22. Oktober 2020 (Chip Somodevilla/Pool via AP)

Während die Trump-Regierung in den letzten Wahlkampfwochen ihre Putschpläne vorantreibt und faschistische Gewalt schürt, verbreiten die US-Geheimdienste mit Unterstützung der New York Times erneut haltlose Propaganda, Russland wolle sich in die Wahlen „einmischen“ und in den Vereinigten Staaten „Chaos stiften“.

In der vergangenen Woche veröffentlichte die Times – das wichtigste Sprachrohr der Demokratischen Partei – innerhalb von drei Tagen drei Artikel zu einem angeblichen russischen Komplott. Sie alle wurden von David Sanger mitverfasst, dem getreuesten CIA-Schriftführer bei der Times. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.